Oylegate

Petrus Wegener Kann 13, 2016 O 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Oylegate oder Oilgate, oder, der ältere Name ,, ist ein kleines Dorf in Irland, zwischen Wexford und Enniscorthy Städten liegt etwa in der Mitte, in der Grafschaft Wexford. Es hat eine Bevölkerung von 324

Name

Der Name ist in der Regel offiziell als Oilgate Dinkel und diese Schreibweise kann auf Straßenschildern ins Dorf gefunden werden und ist der gemeinsame Rechtschreibung auf Karten und durch das Central Statistics Office verwendet. Allerdings ist die Rechtschreib Oylegate auf einer Plakette an der Wand des Dorfes nationale Schule vom 1929 festgestellt, und die meisten Einheimischen buchstabieren sie als solche.

Der irische Name für Oylegate ist Bearna na Haille, Bearna bedeutet Lücke oder Gate und aill was bedeutet, Klippe, immer seinen Namen von dem Ort, den der Fluss Slaney bricht durch den Spalt in den Felsen oder Steine ​​auf dem Weg nach Wexford Hafen. Es scheint, dass der Name Oylegate wurde im Laufe der Zeit anglisiert und erhielt seinen Namen sagen aill schnell und Pforte von der englischen Übersetzung des bearna, Lücke oder Tor.

Oylegate wird auch als Maolan na nGabhar, die der irische Name für Mullinagore ist, immer seinen Namen von dem Bereich des Landes, wo Ziegen grasen bezeichnet. Diese Referenz ist wahrscheinlich, weil es keine tatsächlichen townland als Oylegate aufgezeichnet und die townland Mullinagore wäre die zentraleren Teil des Dorfes, bestehend aus der örtlichen Kirche, der alten Schule und einer kleinen Siedlung von Häusern haben. Der Wahlbezirk Edermine deckt alle Oylegate, Teile Glenbrien mit Ballyhuskard die alle verbleibenden Townlands.

Gemeinschaft und Annehmlichkeiten

Das Dorf der Schutzpatron ist St. David, nach dem die örtlichen römisch-katholische Kirche gestattet. Es verfügt über einen angrenzenden Friedhof. Es ist eine gesegnete gut und Schrein benannt Heilig-Davids in der Nähe Ballinaslaney. Ein Dorf, ca. 5 Kilometer nordöstlich genannt Glenbrien ist die halbe Gemeinde Oylegate.

Das Dorf hat eine nationale Schule, zwei Gaststätten, eine Kunstgalerie, eine kombinierte Post / Laden, eine Tankstelle, eine Polizeistation und ein kleines Einkaufszentrum, darunter ein Böden und Fliesengeschäft.


Gälischen Spiele werden in der lokalen GAA-Komplex, der Heimat der Oylegate-Glenbrien Mannschaften gespielt. Pat Nolan ist berühmt Spieler des Vereins. Er spielte für Wexford als Torwart seit vielen Jahren in den 50er, 60er und 70er Jahren und gilt als einer der besten und meisten furchtlosen, immer in dieser Position zu spielen gilt. Er gewann 2 All-Ireland Medaillen auf dem Spielfeld in 1960 und 1968 und als Ersatz im Jahr 1956. Er bei der Unterstützung der Oylegate-Glenbrien Club gewinnen ihre einzige Profi-Club-Titel im Jahr 1963 spielte ein integraler Bestandteil.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Der Fleuron
Nächster Artikel NZ Radfahren Conference
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha