Passandridae

Mano Grabbe Kann 10, 2016 P 63 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Passandridae, die "parasitäre Flach Borkenkäfer," sind eine Familie der Käfer zeichnet sich als eines der ganz wenigen Käferfamilien mit Larven, sind, soweit bekannt, die ausschließlich ektoparasitären auf den unreifen Stadien der andere Käfer und Hautflügler.

Erwachsene sind kleine bis mittelgroße Käfer, 3-35mm, mit schwer sklerotisiert Körpern, die entweder dorsoventral komprimiert oder fast zylindrisch im Querschnitt sind. Erwachsene sind in der Regel braun oder schwarz, selten mit einem Farbmuster, mit prominenten Mandibeln, konfluenten Kehlnähte, dick, moniliform Antennen, ungleiche Tibia Sporen an den Vorderbeinen und in der Regel eine charakteristische System der Nuten und / oder carina auf der Rückenfläche.

Die Larven sind für ihre Parasitoiden Gewohnheiten geändert. Erste Larvenstadium sind stark sklerotisiert, abgeflacht und stachelig. Später Larvenstadium sind physogastric, mit einfachen Borsten, kurze unsegmentierten Beine, und reduzierte Mundwerkzeuge.

Passandridae besteht aus 109 beschriebenen Arten in neun Gattungen. Nur Passandra Dalman tritt sowohl in der Alten und Neuen Welt, in der Neotropis von einer einzigen Art, P. fasciata vertreten. Die Gattungen Ancistria, Aulonosoma, Nicolebertia und Passandrina sind in die Alte Welt beschränkt, während Catogenus, Passandrella, Scalidiopsis und Taphroscelidia sind nur in der Neuen Welt gefunden. Nur Catogenus und Taphroscelidia treten in der Nearktis. Die größte Gattung Ancistria mit 34 beschriebenen Arten.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Bereit für die Welt
Nächster Artikel Etwas ganz eigentümliche
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha