Pat Sanderson

Milly Totleben Juli 26, 2016 P 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Pat Sanderson ist eine ehemalige englische Nationalspieler Rugby-Union-Spieler und ein ehemaliger flanker für Worcester. Er ist der Bruder des ehemaligen England-Spieler Alex Sanderson.

Seine frühen Rugby-Union-Karriere blühte am Verbergen Grammar School, Littleborough RUFC und dann bei Kirkham Grammar School und enthalten sein erstes Länderspiel für die England 16 Konzern Schulen Team. Er trat Manchester Verkauf im Jahr 1996 und wurde von England U21 und England A. Er zog nach Harlequins, wo er in der 2001 Powergen Cup-Finale gespielt, als Quins verlor nach Newcastle von 30 bis 27 begrenzt.

Sanderson wurde erstmals am Englands 1998 Südhalbkugel Tour als 20-Jährige mit einer Kappe bedeckt, mit Blick auf Neuseeland zweimal und Südafrika, und er noch drei Länderspiele auf dem 2001-Tour nach Nordamerika.

Am Ende der Saison 2003/04 wechselte er zu Aufsteiger Worcester Warriors, als Kapitän war er maßgeblich an der Sicherstellung der Krieger blieb in der Premiership. Er begann jeden Premiership Spiel gestern in 2004/5 und Sanderson wurde für Zürich Spieler der Saison 2004/05 und der PRA Players 'Player of the Year nominiert. Diese Konsistenz führte zu einer England Rückruf für den Herbst Testspiel gegen Australien im November 2005. Trotz einiger beeindruckender Leistungen in den 2005 Autumn Internationals und die für Englands Tour nach Australien im Jahr 2006 Hauptmann, fiel er in Ungnade mit England als Brian Ashton ersetzt Andy Robinson als Trainer gegen Ende 2006 und ist seitdem nicht vorgestellt.

Sanderson ist ein Favorit bei Worcester Warriors gegründet und fest - sowohl von den Anhängern und den Club, und liebevoll als "Captain Fantastic" bezeichnet. Er hat mehr als 100 Top-Flug Spiele gespielt und erzielte 22 Versuche für Worcester und hat sich wieder als Kapitän für die Saison 2008/09 vom Direktor des Rugby für Worcester Mike Ruddock benannt.

Sanderson ist auch ein hochkarätiges Siebener-Player, mit seinem Debüt im Jahr 1997 in Hongkong gemacht zurück. 2003-04 in sechs der IRB World Series spielte er Runden einschließlich der drei Siege in Südafrika, Hongkong und London. Er half auch England gewinnen den renommierten Hong Kong Veranstaltung. Im Jahr 2002 war er auch Mitglied des englischen Commonwealth Games in Manchester Kader.

Sanderson ist Vorsitzender des Fach Rugby Players 'Association und er ist gut aufgestellt, um die Probleme Spieler stehen, vor allem mit Verletzungen zu verstehen. Ein gebrochener Schulter, zwei beschädigten Knie und Bandscheibenvorfall haben alle hielten ihn aus dem Spiel in verschiedenen Stadien. Sanderson ist auch jetzt der Spieler Vertreter der Dies ist Rugby-Kampagne in Zusammenarbeit mit der Professional Rugby Players 'Association, Premier Rugby Limited und der RFU, um die Kernwerte der Rugby nach einer Flut von anrüchigen Vorfälle in professionellen Premiership Rugby zu fördern.

Sanderson verpflichtet seine Zukunft nach Worcester am Vorabend der Saison 2007/08, indem sie sich einen neuen Zweijahresvertrag, der sehen will ihn bei Sixways bleiben bis zum Jahr 2010.

Im August 2011 Sanderson war gezwungen, von Rugby nach dem Fehlschlagen von einer Schulterverletzung erholen zurückzuziehen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Pall-Inhaber
Nächster Artikel Slave Trade Act von 1794
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha