Patil Puttappa

Sina Adler April 7, 2016 P 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Patil Puttappa ist eine indische Schriftstellerin, einem renommierten Journalisten und Aktivist in Hubli basiert. Er war Gründungsredakteur der heute nicht mehr existierenden Wochen Kannada Prapancha und die tägliche Vishwavani.

Puttappa, die eine Bewegung in den späten 1940er und 1950er Jahren forderten die Vereinigung der Bereiche, in denen Kannadigas waren in der Mehrheit geführt, sagte der Region Old Mysore, die von der Maharadscha von Mysore regiert wurde, waren zunächst zurückhaltend auf die Einigung zustimmen.

Er war der Präsident der Dharwad basierte Karnataka Vidyavardhaka Sangha seit über 30 Jahren. Er vertrat den Staat in der Rajya Sabha für zwei Amtszeiten. Er war der erste Präsident der Kannada Watchdog Committee, das später als der Kannada Development Authority umbenannt wurde.

Puttappa war Präsident zum 70. Kannada Sahitya Sammelana hielt 2003 bei Belgaum. Puttappa sprach bei der Abschieds Funktion des zweiten Welt Kannada Meet in Belgaum statt.

Puttappa hat einen Master-Abschluss in Journalismus von der California State University im Jahr 1949.

Veröffentlichungen

Er hat viele Kannada Sprache Bücher geschrieben.

  • Karnatakada Kavi Lekhakaru
  • Karnataka Sangeetha Kalaratnaru
  • Badukalu Beku Badukuva Ee Maathu
  • Neevu Nagabeku
  • Nenapina Butti
  • Mathu Manikya
  • Kannadada Kampu
  • Suvarna Karnataka
  • Pustaka Samskriti

Auszeichnungen

  • Nadoja Preis - Kannada Universität
  • Nrupatunga award - 2008 Literary Award von Karnataka Sahitya Parishat
  • Wooday award - 2010
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Pehla Pehla Pyaar
Nächster Artikel Besichtigung des Gila
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha