Patrick Duff

Theodor Bach April 6, 2016 P 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Patrick Duff ist eine britische Singer-Songwriter, und war der Leadsänger der Rockband Strangelove.

Biographie

Patrick Duff wurde in Bristol, England geboren, einer irischen Vaters und einer walisischen Mutter am 30. Juni 1966. Nach dem Schulabbruch und Zeit als Straßenmusiker wurde er Sänger der Rockband Strangelove, der unterzeichnet wurden Lebensmittel Aufzeichnungen, Parlophone / EMI. Das Band zwischen 1991 und 1998 veröffentlicht drei gefeierten Alben.

Nach Strange Patrick kurz eine andere Band gebildet, nachdem Moon, der sich nach neun Monaten aufgeteilt nur eine einzige, "Anaesthesia" veröffentlicht. Dann zwei Jahre Patrick lebte irgendwo in einem Wald außerhalb von Bristol. Zwischen 2000 und 2004 fuhr er fort, die Welt als Solo-Künstler mit WOMAD-Festival reisen, die Zusammenarbeit mit einer Reihe von Künstlern, allen voran der damalige 81-jährige Veteran nischen Meister Geschichtenerzähler und Musiker Madosini, mit dem er lebte und arbeitete in das Township Langa, in Kapstadt, Südafrika.

Nach seiner Rückkehr nach Großbritannien, Patrick veröffentlicht sein erstes Soloalbum Luxusprobleme, von Adrian Utley von Portishead und Alex Lee produziert. Um Patrick Held in der Kindheit Syd Barrett einst die Heimat - - im Juni 2005 Das Album wurde am legendären Label EMI Harvest Records.

Im folgenden Jahr Patrick wurde von Bristol City Council beauftragt, ein Weihnachtschorsymphonie, für eine einmalige exklusive Leistung bei Bristol-Kathedrale, die er später über sechs Wochen in Salt Lake City, Utah aufgezeichnet soll schreiben. Die 90-minütige Stück mit dem Titel "Sieben Predigten zum Toten", wurde als ungeeignet angesehen, die vom Rat und wurde nie inszeniert, sondern, als Album im Dezember 2013 veröffentlicht.

Im Jahr 2009 begann er die Arbeit an seinem zweiten Solo-Album, The Mad Gerade Straße, eine Sammlung von 12 Liedern, die Patrick beschreibt als "eine Synthese von einigen der Musik, die mein Leben geprägt hat - Sachen wie Disney-Soundtracks, die Beatles, The Kinks , Bob Dylan, Nick Cave und Johnny Cash - es ging direkt in das Herz von mir und kam klingen wie diese ".

Das Album enthält neben Patrick, vielen renommierten Musikern wie dem Schlagzeuger Damon Reece von Massive Attack, Pianisten John Baggott, Phantom Limb Bassist Dan Brown und Pianist Dan Moore, die Mitglieder des London Philharmonic Orchestra und Alex Lee, der die verneigte spielt sah auf "Dead Man Singing". The Mad Gerade Straße wurde von Stew Jackson, der auch aufgenommen Gitarren, Banjo, Pedal Steel, Schlagzeug, Perkussion, Mundharmonika, Cembalo und Gesang, und aufgezeichnet bei Robot-Club Studios in Bristol produziert. Es wurde Anfang 2010 veröffentlicht Seit 2010 hat Patrick begann, viele Konzerte in Europa als Ein-Mann-Show, wo er eine große und ständig wachsende Fangemeinde versammelt zu spielen.

Am 9. August 2013 Patrick veröffentlicht sein drittes Album Visions Of The Underworld. Das Album wurde in den entfernt der wildesten Dartmoor in einem Ferienhaus des Komponisten Nigel Shaw besaß aufgezeichnet. Auf Hören der Platte, die auf 12-Zoll Vinyl veröffentlicht wurde, können die Geräusche der Wildnis rund um die Hütte offenbar im Hintergrund zu hören. Patrick spielt und singt jeder der zehn Songs komplett leben und es gibt keine Overdubs oder Bearbeitung auf dem Album. Die Aufnahmen haben eine geheimnisvolle gespenstische Atmosphäre und die Lieder erzählen die Geschichten der verschiedenen Charaktere. Dies ist seine intimsten Angebot aktuell und wurde herzlich im gesamten Vereinigten Königreich und der übrigen Welt erhalten. Duff dann fort, ausgiebig in ganz Großbritannien und Europa touren, öfter auf Radio-Shows erscheinen, und in Zeitschriftenartikeln. Ein Lied aus dem Album, "Thought Birds", wurde am Record Store Day 2014 veröffentlicht, als limitierte 7 "weißes Vinyl Split-Single mit Duff auf Seite A und" Mr. Manners "von Aberdeen Singer-Songwriter Craig John Davidson auf Seite B. Ein Musikvideo für die Single, die von Jason Baker gerichtet, folgte danach; Duff erste, in 15 Jahren Patrick auch Massive Attack Produzent Neil Davidge Beitrag Worte und Melodien zusammengearbeitet. Songs auf Neil erstes Solo-Album im Februar 2014 Patrick freigegeben ist derzeit eingestellt, um eine Fünf-Track-EP veröffentlichen, die zwei gesprochenes Wort Stücke und drei überarbeitete Songs, darunter der epischen gig-Grundnahrungsmittel "Maria".

Diskografie

Alben

  • Luxusprobleme
  • The Mad Gerade Straße
  • Visions of the Underworld
  • Sieben Predigten, die Toten

Singles

  • "Eine schrecklich nette Kids"
  • "Thougth Birds"; aufgeteilt Single mit Craig John Davidson

Kooperationen

  • Madosini, Afrika
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Paz Oil Company
Nächster Artikel Sándor Festetics
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha