Patrick Forge

Pia Münzer Juli 26, 2016 P 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Patrick Forge ist ein britischer Jazz, Jazz-Tanz und Soul-Musik DJ, der viel von den späten 1980er und frühen 1990er Jahren DJing neben Gilles Peterson im berühmten Club Dingwalls in Camden, Nord-London verbracht.

Zurück in den 80er Jahren, Patrick arbeitete für Reckless Rekorde in London, und schloss sich der Piratensender Kiss FM, die eine legale Lizenz im September 1990 erhalten Er war auch ein Faktor für die Kult-schwarze Musikmagazin Seele U-Bahn zwischen 1988-1990.

Seine Show auf Kuss 100, The Cosmic Jam 0100 bis 0300 am Sonntagabend, verwendet werden, um perfekt mit seinen alten Kollegen Gilles Peterson, der auf BBC auf 0100 war Radio 1 ab 2300 Schwalbenschwanz jedoch Petersons Show seit wieder in seinen ursprünglichen Steckplatz verschoben einem Mittwoch Abend, aber zu einem späteren Zeitpunkt von 0200 bis 0400. Zur Zeit ", die Cosmic Jam", ist eine zweistündige Show Sendung am Sonntagabend auf Mi-Seele.

Die beiden DJs ähnliche Arten von Musik, wurden auf zahlreichen Clubs und auch Musik Weekender gespielt. Wenn etwas Patrick Streuner mehr in Latein-Jazz Stile mehr heutzutage als Gilles, hat aber auch bekannt, um Tracks von Crosby Stills and Nash, Fünfeck, Amerika und Ellen McIlwaine sinken.

Er ist auch ein Mitglied des brasilianischen beeinflusst Gruppe Da Lata und hat mit oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen anderen Gruppen einschließlich Batu, einer Gruppe aus der eary-Mittelteil der 1990er Jahre, die auch Da Lata Mitglieder Christian Franck, Lillian Chachian und Mitwirkende wie vorgearbeitet als Oli Savill unter anderem.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Rea Tajiri
Nächster Artikel Sinnesentwurf
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha