Paul Bettany

Kati Paulig April 7, 2016 P 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Paul Bettany ist ein britischer Schauspieler. Er kam zum ersten Mal die Aufmerksamkeit der Mainstream-Publikum, als er in der britischen Film Gangster No. 1 erschienen, und Regisseur Brian Helgeland Film Ritter aus Leidenschaft. Bis ans Ende der Welt, Dogville und die Verfilmung des Romans The Da Vinci Code: Er hat in einer Vielzahl von Filmen, darunter A Beautiful Mind, Master and Commander erscheint gegangen. Er ist auch für seine Rolle als Stimme JARVIS bekannt Age of Ultron: in Iron Man, Iron Man 2, The Avengers und Iron Man 3. Er wird die Vision in der Rächer zu porträtieren.

Er hat für verschiedene Auszeichnungen, darunter den BAFTA Award als Bester Schauspieler in einer Nebenrolle und einen Screen Actors Guild Award für die Beste Darstellung einer Besetzung in einem Kinofilm nominiert. Bettany an US-amerikanische Schauspielerin Jennifer Connelly verheiratet, mit der er drei Kinder hat.

Sein kommerziell erfolgreichsten Filme wurden mit dem Da Vinci Code, der US gerechnet 758 Mio. $, "The Avengers", die über 1,5 Mrd. US $ einspielte, und "Iron Man 3", die mehr als 1,2 Milliarden US $ einspielte.

Frühen Lebensjahren

Bettany in Shepherds Bush, London, der Sohn von Anne, einer Bühne Sänger, Theaterpädagogin und Inspizient und Thane Bettany, Tänzer, Schauspieler und Schauspiellehrer geboren. Zunächst Bettany angehoben wurde römisch-katholisch, obwohl seine Kirchenbesuch driftete nach seiner Bestätigung. Später besuchte er Methodist Church of England und Gemeinden mit seinem Vater, wie dieser mit verschiedenen christlichen Niederlassungen experimentiert. Bettany später Atheist. Während sein Vater an der all-Internat für Mädchen Queenswood School in Hertfordshire gelehrt, lebte die Familie auf dem Campus. Wenn Bettany 16 war, starb sein Bruder Matthew im Alter von 8 nach einem Sturz auf Beton aus einer Tenniszeltdach in Queenswood. Bald darauf fiel Bettany aus der Schule, aus dem Haus und ging auf eigene Faust als Straßenkünstler in London leben. Dort, in einer kleinen Wohnung lebte und verdientes Geld von seiner Gitarre auf der Straße als Straßenmusiker. Seine Eltern später geschieden. Nach zwei Jahren, fand er einen neuen Job in einem Altenheim. Nachdem es arbeiten für ein Jahr eingeschrieben Bettany am Drama Centre in London.

Werdegang

Im Jahre 1990 im Alter von 19, begann Bettany eine dreijährige Ausbildung am Drama Centre London Chalk Farm. Er machte sein Bühnendebüt in Stephen Daldry gefeierten West End Wiederbelebung An Inspector Calls am Aldwych Theatre, die Rolle des Eric Birling. Er erschien auch in Inszenierungen von Richard III, Romeo und Julia, und Julius Caesar der Royal Shakespeare Company. Wenn Bettany war 21 trat er in einem BBC-Produktion von Oliver Twist, spielen Bill Sikes.

Nachdem im Finale der Sean Bean Serien Sharpe als HRH der Prinz von Oranien in der Schlacht von Waterloo erscheinen, gab er sein Filmdebüt mit einer kleinen Rolle in Bent, ein Holocaust-Drama in der auch Clive Owen, Jude Law, und Ian McKellen. Er fuhr fort, die Arbeit in der Bühne und Fernsehen, diese enthalten Liebe und Verständnis Joe Penhall ist, die in der Londoner Bush Theatre gespielt und lief dann in Connecticut. Er hatte Rollen in den Fernsehproduktionen Killer-Net und Coming Home, in denen er begegnet und datiert Emily Mortimer. Er letzten Bühnenwerk war in One More verlorenes Jahr und der Fremde Haus am Royal Court Theatre. Er filmte mehrere Filme, darunter seine erste Hauptrolle in Gangster No. 1. Die British Independent Film Awards nominiert ihn für den besten Schauspieler und die London Critics 'Circle ernannte ihn für britische Newcomer des Jahres.

Zurück in Hollywood, Autor / Regisseur Brian Helgeland plante einen neuen Film namens The Sin Eater. Er wurde von Bettany die Bewerbungsvideo beeindruckt, obwohl Helgeland schließlich beschlossen, Ritter aus Leidenschaft, statt zu filmen. Die Studio-Führungskräfte waren nicht beeindruckt, aber Helgeland war entschlossen, ihn zu werfen, auch das Schreiben der Teil Chaucer für ihn. Ritter aus Leidenschaft würde Bettany erste große Hollywood-Produktion. Er erhielt Kritikerlob für Ritter aus Leidenschaft, einschließlich dem Gewinn der London Film Critics Circle Award für die beste britische Nebendarsteller. Nach dem Film umwickelt, Helgeland, festgestellt, dass Hollywood sollte Bettany Talent erkennen, zeigte das Bewerbungsvideo zu vielen seiner Kollegen, darunter Ron Howard, der prompt warf Bettany in A Beautiful Mind. Nach A Beautiful Mind wurde Bettany die Rolle der Serienmörder Francis Dolarhyde in Red Dragon, gegenüber Edward Norton und Anthony Hopkins angeboten. Er lehnte die Rolle für die Annahme eines Teils mit Stellan Skarsgård und Nicole Kidman in Lars von Triers Dogville.

Nächste Großprojekt Bettany die Ihn wieder mit neben Russell Crowe in Peter Weirs Master and Commander: Bis ans Ende der Welt. Seine Darstellung des Chirurgen und Naturforscher Stephen Maturin brachte mehr Beifall, darunter eine BAFTA-Nominierung, britische Schauspieler des Jahres, und den besten Schauspieler.

Am 28. Juni 2004 wurden Bettany und 13 anderen Akteuren in der Ausschreibung 2004, die Academy of Motion Picture Arts and Sciences beitreten enthalten. Dogville und The Reckoning wurden in begrenzten Kinos im Jahr 2004 veröffentlicht Im September desselben Jahres machte Bettany seine Hauptmann-Debüt in Wimbledon, eine romantische Komödie mit Kirsten Dunst. Besetzung des Films würde ihn auch vorstellen Jon Favreau, spielt sein Manager, eine Beziehung, die zurückkehren würde, wenn Favreau besetzte ihn als Stimme der JARVIS in Iron Man. Mitte 2005 ging Bettany nach Vancouver zu filmen Firewall, einen Thriller mit Harrison Ford und Virginia Madsen, die ihn mit Wimbledon Regisseur Richard Loncraine wieder vereint. Er verbrachte den Herbst 2005 Dreharbeiten für den Da Vinci Code, basierend auf Dan Browns Bestseller-Roman und mit Tom Hanks und Audrey Tautou. In dem Film spielte er eine Opus Dei Mönch namens Silas.

Im Jahr 2007 ging Bettany nach London, um in Es-Stern für mich, von seinen Freunden Dan Fredenburgh und Doraly Rosen geschrieben. Im Jahr 2008 erschien er in der New Line Cinema Familie Fantasy Tintenherz, in der Rolle eines Feuerschlucker namens Staubfinger. Im Jahr 2009 trat er als Charles Darwin in der Schöpfung, mit gegenüberliegenden Frau Jennifer Connelly. Im Jahr 2010 erschien Bettany neben Johnny Depp und Angelina Jolie in der touristischen und porträtiert den Erzengel Michael in Legion, einen Film basierend auf Rache Gottes gegen die Menschlichkeit. Er spielte in den Filmen Priest und Margin Call, die beide im Jahr 2011 veröffentlicht.

Bettany schätzte seine Rolle als Stimme J.A.R.V.I.S. im Jahr 2010 ist Iron Man 2, ist 2012 The Avengers 2013 ist Iron Man 3 und Disneyland Innoventions Attraktion. Er wird gesetzt, spielen die Zeichen des Vision in den 2015 Film Avengers: Age of Ultron. und Reprise seiner Stimme Rolle als J.A.R.V.I.S. wieder in dem gleichen Film.

Privatleben

Am 1. Januar 2003, Bettany verheiratet amerikanische Schauspielerin Jennifer Connelly in Schottland, die er traf, als sie in A Beautiful Mind zusammen spielte. Er zog nach Brooklyn, New York mit Connelly und ihr Sohn Kai. Das Paar hat zwei eigene Kinder.

Filmographie

Auszeichnungen und Nominierungen

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Patrick Van Goethem
Nächster Artikel Terry Deitz
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha