Paul D. Thacker

Heike Schefer Juli 11, 2016 P 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Paul D. Thacker, manchmal auch als Paul Thacker Namentlich gekennzeichnete, ist ein amerikanischer Journalist, der in Wissenschaft, Medizin und Umweltberichterstattung spezialisiert sowie photoshop. Er hat für Wissenschaft, Journal of the American Medical Association, Salon.com und The New Republic, und Environmental Science & amp geschrieben; Technologie. Im Jahr 2009 wurde er auf dem Finanzausschuss des Senats für Senator Chuck Grassley Arbeits Untersuchung der medizinischen Forschung von Interessenkonflikten. Er hat an Programmen wie Fox News Sonntag, und CNN Headline News interviewt.

Im Jahr 2006, 2. Platz gewann er in den jährlichen Auszeichnungen von der Society of Environmental Journalisten vorgestellt. Im selben Jahr Thacker Arbeit wurde am Exposé Profil: Amerikas Investigative Reports.

Im September 2006 Thacker schrieb eine Geschichte zum Salon, der auf politische Unterdrückung der Klimawissenschaft innerhalb der National Oceanic & amp gemeldet; Atmospheric Administration. Die Agentur befindet sich innerhalb des Department of Commerce. Chuck Fuqua, ein Beamter in Commerce, war die Entscheidung, welche NOAA Wissenschaftler konnten gegenüber der Presse über die Verbindung zwischen der globalen Erwärmung und Hurrikanen zu sprechen. Fuqua hat keine Ausbildung in der Wissenschaft.

Eines der Dokumente Thacker gefunden wurde vom Büro des Kongressabgeordneten Waxman freigegeben. Auf der Basis teilweise auf Thacker Berichterstattung, startete 14 Senatoren eine Untersuchung NOAA und der NASA.

Im Jahr 2005 schrieb er, dass Steven J. Milloy 2004 den Wissenschaftsjournalismus Wettbewerb auf der amerikanischen Vereinigung zur Förderung der Wissenschaften setzen gefällt hatte. Der Wettbewerb gilt als die renommiertesten Preis im Wissenschaftsjournalismus, zitiert. Milloy ist eine Wissenschaft, Kolumnist für Fox News. Milloy ist ein Lobbyist für die EOP-Gruppe, und er sich der Weiterentwicklung der Ton Wissenschaft Coalition, einer Branche Front erstellt von Big Tobacco geleitet hatte. Milloy betreibt auch ein paar nicht-profitiert von seinem Haus, das Geld von Exxon-Mobil zu empfangen. Nach Thacker ergab Milloy die Verbindungen zur Industrie, entfernt AAAS jede Erwähnung von Milloy von ihrer Website, aber Thacker gespeichert eine Kopie der Web-Seite, die in seiner Geschichte zu finden ist.

Thacker berichtete auch über ein Produkt Verteidigungsunternehmen namens The Weinberg Group. In der Geschichte Thacker schrieb über einem Brief, dass der Weinberg Group an DuPont geschickt skizziert einen Plan, um DuPont aus Rechtsstreitigkeiten und Regelung über Teflon schützen. Der Weinberg Group hatte ähnliche Arbeit für Big Tobacco und ist derzeit die Arbeiten in Europa zu Alkohol Vorschriften zu besiegen.


  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha