Paul Wester

Gerty Kleiner Dezember 23, 2016 P 3 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Paul Westerberg Harold ist ein US-amerikanischer Musiker, vor allem als Sänger, Gitarrist und Songwriter in The Replacements, einer der bahnbrechenden Alternative-Rock-Bands der 1980er Jahre bekannt. Er startete eine Solokarriere nach der Auflösung der Band. In den letzten Jahren hat er eine unabhängig denkende Ansatz angebaut, vor allem die Aufnahme seiner Musik zu Hause in seinem Keller.

The Replacements

In den späten 1970er Jahren wurde Westerberg als Hausmeister für die US-Senator David Durenberger, und eines Tages arbeiten, während auf dem Heimweg von der Arbeit, passiert er eine Band zu üben ja die "Roundabout" in einem Keller zu hören. Er sprach seinen Weg in die Band durch überzeugende die Sängerin, die die anderen Bandmitglieder Bob Stinson, Chris Mars und Tommy Stinson im Begriff waren, ihn zu feuern. Der Sänger beenden und Westerberg ist der Gruppe. Die Band wurde ursprünglich als "die Hindernisse", und spielte ihren ersten Auftritt im Keller einer Kirche, spielen die Mitglieder einer nahe gelegenen Zwischenstation, die ihre betrunkenen Shenanigans nicht zu schätzen wusste, aber sie änderte bald ihren Namen in "The Replacements" nach mehreren Orten lehnte es ab, die Band unter ihrem ursprünglichen Namen zu werben.

The Replacements schnell einen Namen für sich selbst in der Doppelstadt-Punk-Szene, vor allem dank Westersongwriting und ihre Klassiker-rock-punk freundliche Präsentation. Die Band machte mehrere gefeierten Alben lokalen Label Twin / Tone vor der Unterzeichnung auf Sire Records im Jahr 1985. Trotz der Sprung auf Sire, die Replacements nie übersetzt ihre kritischen Erfolgs in kommerziellen Vertrieb.

Die Band löste sich im Jahr 1990. Ihr letztes Album, All Shook unten, war für alle Absichten und Zwecke a Westersoloprojekt. Es gibt zahlreiche Gastmusiker und die anderen drei Mitglieder der Band gemacht minimal Beiträge. Mars verließ die Band bei diesem Projekt. Nach der Besichtigung des Albums mit Ersatz Replacements, Westerberg und Stinson gingen getrennte Wege.

Solo-Arbeit

Wester erste offizielle Werk erschien in Form von zwei Songs, "Waiting For Somebody" und "Dyslexic Heart", für den Soundtrack zu den 1992 Cameron Crowe Film Singles, für die er auch mit dem Komponieren und der Durchführung der Punktzahl gutgeschrieben. Im folgenden Jahr Reprise Records veröffentlichte sein erstes Solo-Album 14 Songs. Während der Zeit zwischen Solo-Alben erschienen Wester Songs auf Melrose Place and Friends TV-Soundtracks, 1994 und 1995 jeweils. Im Jahr 2007, "Dyslexic Heart" wurde im Smart People Trailer verwendet wird, eine Auswahl von Leitung Musik Serena Undercofler gemacht.

Westerberg Co-schrieb das Lied "Backlash" mit Joan Jett für ihr 1991er Album Notorious und spielte Gitarre mit ihr auf einem Video des Songs. Er nahm auch ein Duett mit Jett für den Tank Girl Soundtrack.

Im Jahr 1996 veröffentlichte er sein zweites Soloalbum, das in geeigneter Weise schließlich mit dem Titel, der lau erhalten von Kritikern wurde und bescheidenen Umsatz. Es hat ergeben die alternative Radio-Hit, "Love Untold". Wester trennten sich die Wege mit Reprise Records und im folgenden Jahr entschied sich Songs, die mehr Blues beeinflussten und weniger slickly unter dem Namen Grandpaboy hergestellt wurden freizugeben. Eine EP und Einzel wurden von Indie-Label Schallschutz / Monolyth Records. Sein drittes Album, Suicaine Gratifaction, ein Klavier-getrieben, melancholisch und sehr persönliche Arbeit. Das Album wurde auf Capitol Records im Jahr 1999. Das Label wurde gerade saniert werden veröffentlicht, und es versäumt, das Album zu schieben. Westerberg erschien auf eine fünfte Staffel Episode von The Larry Sanders Show Durchführung von Irgendwann "Is not Got Me". Die Episode erste am 26. Februar ausgestrahlt wurde, 1997 Wester den Song im selben Jahr durchgeführt, auch in der Tonight Show von Jay Leno gehostet.

Wester beenden Sie dann das Major-Label-Schaltung und verschwand für drei Jahre, bevor eine große Comeback im Jahr 2002 mit neuem Management und einer neuen unabhängigen Label, Vagrant Records veröffentlichte er zwei Alben gleichzeitig, Stereo- und Mono. Stereo- und Mono wurden in Wester Keller Studio aufgenommen. Sie wurden als seinen besten Werken seit den Replacements alle innerhalb der nächsten zwei Jahre zu kritischen Erfolgs gefeierten und Westerberg wurde immer produktiver, die Freigabe Dead Man Schütteln, Kommen Sie glauben mir zittern und Folker.

Westerberg trug ein Cover des Beatles '"Nowhere Man" für die 2002 Soundtrack zu dem 2001 Film I Am Sam. Darüber hinaus "Lookin 'im Himmel" auf dem Sampler Starbucks Hear Music, Vol. 10: Reveal "Outta My System" auf Hot Stove, Cool Music, Vol gefunden werden. 1, und die Vagrant Records Sampler ein weiteres Jahr auf den Straßen, Vol. 3 Funktionen "so weit ich weiß." Alle drei Zusammenstellungen wurden im Jahr 2004 veröffentlicht.

Im Dezember 2005 wieder einberufen Westerberg mit Tommy Stinson und Chris Mars um zwei neue Songs für eine Compilation mit dem Titel Do not You Know Who I Think I Was ?, die im Jahr 2006 veröffentlicht wurde, aufzunehmen.

Im Jahr 2006 nahm Westerberg die Herausforderung des Schreibens einer Sammlung von Songs für den Animationsfilm Open Season. Insgesamt enthält der Soundtrack acht neue Wester Originale. Es ist einzigartig, dass zwei der Songs wurden von anderen Künstlern bedeckt. Der Track "wild wie ich sein will" durch Deathray durchgeführt, während Pete Yorn führt "Ich gehöre." Darüber hinaus ist Tommy Stinson spielt Bass auf die Songs "Liebe Sie im Fall" und featured "Recht auf Arm Bears". Der Soundtrack enthält auch den Song "Good Day" von Westersoloalbum schließlich. Das Album wird von zwei nicht-Westerberg Originale, Deathray eigenen "I Wanna Lose Control" und den Talking Heads '1986 Hit abgerundet "Wild Wild Life."

Auf der Bühne spielt eine First Act Produktions-Modell Gitarre gesehen, trat Wester kreativen Kräfte mit dem in Boston ansässigen Gitarrenhersteller, seine Unterschrift Ausgabe PW580 im September 2006 mit einem roten karierten Schlagbrett Erbaut zu schaffen, wurde die Gitarre so konzipiert zu sein "bedeutet und mager" .

Am 17. Juli 2008 wurde bekannt, dass am "June 49" Paul Westerberg würde ein Album mit im Wert von Musik 49 Minuten für 49 Cent zu lösen. Das Album, 49:00 ... Ihre Zeit / Life, wurde am 21. Juli 2008 Ein paar Wochen nach 49:00 veröffentlicht wurde veröffentlicht wurde unten von Amazon.com und Tune Core Shop aufgenommen. An seiner Stelle, Westerberg veröffentlicht ein Lied mit dem Titel "5.05". Von der lyrischen Inhalt von "5.05", wird angenommen, dass 49:00 wurde aus urheberrechtlichen Gründen in der End-Abdeckung Medley erinnerte.

Am 27. August 2008 Westerberg zwei neue Songs, "3oclockreep" und "Endlich einmal hier", auf Tune Core. Am 13. September 2008 ein weiteres neues Lied "von Edukation Bored" als MP3-Download auf Amazon.com veröffentlicht. Am 24. Dezember 2008 Wester veröffentlicht drei Songs; "Immer in a Manger", "Streets of Laredo" und "DGT" auf tunecore.com für $ 0,74. Am 22. September 2009 Wester veröffentlicht eine EP mit dem Titel PW & amp; Die Ghost-Handschuhe Cat Flügel Joy Jungen mit sechs Songs: "Ghost auf der Leinwand", "Drop-Handschuhe", "gut, wie die Katze," "Love on the Wing", "Gimmie wenig Freude" und "Dangerous Boys".

Bei Alex Chilton Tod im März 2010 Westerberg schrieb einen Nachruf für einen seiner größten Einflüsse, die in der New York Times erschien. Im Mai 2010 spielte er "Dangerous Boys" und "Time Flies Tomorrow", der auf der Besucherunterstand im Zielfeld für den Dokumentarfilm, 40 Nights of Rock & amp; Roll. Westerberg erschien in der Video zum Titeltrack des Glen Campbell 2011 Abschied von Studioaufnahmen, eine Abdeckung von Ghost auf der Leinwand. In der online, 24. Mai 2013 Version der New York Times "Measure for Measure Funktion gründete er hervor seine Songwriting Glaubensbekenntnis, die Privilegien, die Tugenden der Inspiration und Spontaneität über schrittweise Entwicklung und Überarbeitung eines Songs.

Privatleben

Westerberg wurde in Edina, Minnesota, der Sohn von Mary Louise und Harold Robert Westerberg geboren. Er heiratete seine erste Frau, Lori Bizer, in den 1980er Jahren. Nach ihrer Scheidung war er verheiratet mit ehemaligen ZuZus Blumenblatt- Gitarrist und Autor Laurie Lindeen. Sie geschieden 2014. Sie haben einen Sohn, Johnny, dessen Stimme dürfte auf 49:00 und von Westersoloalbum Suicaine Gratifaction "Was auch immer Sie glücklich macht". Westerberg schwer verletzt seinem Greifhand im Jahr 2006 bei einem Unfall beim Versuch, Kerzenwachs mit einem Schraubendreher so dass seine Ringfinger an der linken Hand taub zu entfernen. Seine Band The Replacements seit wieder vereint, vor allem spielen sowohl Riot Fest im Jahr 2013 und Coachella Music Festival im Jahr 2014. Er wohnt in Edina, Minnesota, einem Vorort von Minneapolis. Seine jüngere Schwester, Maria Lucia, ist ein DJ auf lokaler Radiosender 89.3 Der Current. Er wird von verschiedenen Künstlern, darunter Alex Chilton von Big Star, über die er schrieb ein Lied für 1987 ist erfreut, mich zu treffen beeinflusst.

Westerberg wird eine wiederhergestellte Alkoholiker, berichtet, wurde seit 1990 nüchtern.

Diskografie

DVD

  • Kommen Feel Me Tremble - Redline Unterhaltung / Ventura Verteilung

Alben

  • 14 Songs
  • Schließlich
  • Grandpaboy: Grandpaboy
  • Suicaine Gratifaction
  • Grandpaboy: Mono
  • Stereo
  • Grandpaboy: Dead Man schütteln
  • Kommen Feel Me Tremble
  • Folker
  • Besterberg: Das Beste von Paul Westerberg
  • 49:00 ... Ihre Zeit / Life
  • 3oclockreep
  • Der Edukation Bored
  • D.G.T.
  • PW & amp; die Geist-Handschuhe Cat Flügel Joy Jungen

Soundtracks und Compilations

  • Singles Soundtrack - "Dyslexic Heart" und "Waiting For Somebody"
  • Melrose Place Soundtrack - "A Star Is Bored"
  • Freunde Soundtrack - "Sunshine" und "Stain Yer Blood"
  • Tank Girl Soundtrack - "Lass es uns tun," mit Joan Jett
  • I Am Sam Soundtrack - "Nowhere Man", ein Beatles-Cover
  • triplearadio.com Sampler 5 - "Meine Daydream"
  • Hear Music, Vol. 10: Reveal - "Lookin 'Up in Heaven"
  • Hot Stove, Cool Music, Vol. 1 - "Outta My System"
  • Ein weiteres Jahr auf den Straßen, Vol. 3 - "Wie viel ich weiß"
  • Das Wired CD: Rip. Probe. Mash. Aktie. - "Blick nach oben in den Himmel"
  • Open Season: Ausgestattet mit den Songs von Paul Westerberg
  • Für New Orleans - "Old Money".
  • Fang und Freigabe - "Lassen Sie die schlechten Zeiten Roll"
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Trap Muzik
Nächster Artikel Stebliw
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha