Peggy Dulany

Marisa Kistler April 6, 2016 P 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Margaret Dulany "Peggy" Rockefeller ist ein Philanthrop und das vierte Kind von David Rockefeller und Margaret McGrath. Sie ist eine der vierten Generation Mitglied der Familie Rockefeller. Ihre Geschwister sind Abby, Richard, Neva, Eileen und David Rockefeller, Jr. Der Name Dulany ist ihr zweiter Vorname, von Seite der Familie ihrer Mutter übernommen.

Sie schloss ihr Studium mit Auszeichnung 1969 vom Radcliffe College und erwarb einen Master und Doktortitel von der Harvard Graduate School of Education. Für die meisten der damaligen Zeit war sie Co-Direktor des STEP-Programm für benachteiligte Jugendliche in Massachusetts; sie verbrachte auch Zeit während ihrer Studienzeit die Arbeit mit den Armen in den Favelas von Rio de Janeiro.

Interessen und Programme

Dulany wurde mit dem National Endowment for the Arts an Non-Profit-Management und Planung tätig. Fünf Jahre lang als Senior Vice President der New York City Partnership, von ihrem Vater im Jahr 1979, wo sie leitete die Jugendbeschäftigung und Bildungsprogramme gegründet serviert.

Wie ihr Vater hat sie eine lange Auseinandersetzung mit den Vereinten Nationen hatte. Sie hat mit der Beratung mit der UNO und der Ford Foundation auf medizinische Versorgung und Familienplanung in Brasilien, den USA und Portugal beteiligt. Im Juni 2003 Dulany trat der UN-Generalsekretär Gremium für Zivilgesellschaft und UN-Beziehungen als einziger US-Vertreter. Die UNO unterhält das Ziel des Panels ist es, "Kritik vergangenen und aktuellen Praktiken und Verbesserungsvorschläge für die Zukunft, um die Interaktion zwischen der Zivilgesellschaft und der Vereinten Nationen aussagekräftiger zu machen."

Sie ist auch Vorsitzende des ProVentures, ein Business-Entwicklungsunternehmen für Lateinamerika und im südlichen Afrika. Sie sitzt in den Vorständen von Cambridge College, der Afrika-Amerika Institut, unterstützt die Familie Asia Society, und war zuvor im Vorstand des Haupt philanthropische Organisation der Familie, die Rockefeller Brothers Fund sowie serviert eine fünfjährige Amtszeit auf die Kuratorium der Rockefeller Foundation. Sie ist auch Mitglied des Council on Foreign Relations in New York, deren Ehrenvorsitzender ist ihr Vater.

Ihre prominentesten öffentlichen Stellung als Gründer und Vorsitzender der Synergos Institute, die sie in New York gegründet im Jahr 1986. Die Mission der Organisation ist es, gemeinsam mit ihren Partnern zusammenarbeiten, um "Mobilisierung von Ressourcen und überbrücken die soziale und wirtschaftliche Kluft zur Armutsbekämpfung und erhöhen Eigenkapital in der ganzen Welt ". Ihrer prominentesten öffentlichen Veranstaltung, der "Universität für eine Nacht", bringt Spitzenpolitiker aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft in einem positiven Dialog über sektorübergreifenden Zusammenarbeit und Problemlösung.

Synergos hat im Laufe seiner Geschichte wurde aktiv mit den Vereinten Nationen beteiligt sind; im Jahr 1998 gab es ein Abendessen im UN-Hauptquartier in New York, als eine Universität für eine Nacht Veranstaltung, bei der Weltprobleme diskutiert in Rechnung gestellt. Anwesend war der Generalsekretär Kofi Annan, und James Wolfensohn, der damalige Präsident der Weltbank, der ein enger Mitarbeiter von der Familie ist. Das Institut hat Beiträgen von Fortune 500-Unternehmen, Stiftungen, Unicef, und eine Vielzahl von privaten Spendern erhalten.

Synergos hat auch die "Globale Philanthropen Circle", ein dynamisches Netzwerk von international führenden Philanthropen auf die Beseitigung der Armut und die Erhöhung des Eigenkapitals weltweit gewidmet. Die GPC hat derzeit mehr als 60 Mitgliedsfamilien aus 22 Ländern, darunter Südafrika, Brasilien, Pakistan und den Philippinen. Darüber hinaus in den 1980er und 90er Jahren, mit Unterstützung des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen und der Rockefeller-Stiftung, durchgeführt Synergos Forschungs partnerschaftliche Ansätze zur großen sozialen Probleme in Afrika und Asien.

Sie war mit David Quattrone verheiratet, aber sie sind da Geschieden; sie hat sich von ihrem zweiten Mann getrennt. Sie hatten einen Sohn, Michael Dulany Quattrone, der Northwestern University teilnahm, heiratete die Schauspielerin Krista Smith im Jahr 2004 und hat ein Haus auf dem Rockefeller Familienbesitz

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Regionen in Irland
Nächster Artikel US 31-Pentwater River Bridge
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha