Pelletier

Frerich Heidemann Kann 13, 2016 P 17 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Granulierung ist der Prozess der Komprimieren oder Formen eines Materials in der Form eines Pellets. Eine breite Palette von unterschiedlichen Materialien granuliert einschließlich Chemikalien, Eisenerz, Tiermischfutter und mehr.

Pelletierung von Eisenerz

Eisenerz-Pellets sind Sphären in der Regel 8-18 mm als Ausgangsmaterial für Hochöfen verwendet werden. Sie enthalten typischerweise 67% -72% Fe und verschiedene zusätzliche Material Einstellen der chemischen Zusammensetzung und der metallurgischen Eigenschaften der Pellets. Typischerweise Kalkstein, Dolomit und Olivin zugegeben und Bentonit wird als Bindemittel verwendet.

Der Prozess der Pelletier kombiniert Mischen des Rohmaterials, Bildung der Pellets und eine thermische Behandlung Backen des weichen rohe Pellet harte Kugeln. Das Rohmaterial wird zu einer Kugel gerollt wird, dann in einem Ofen gebrannt, um die Partikel in eine harte Kugel sintern.

Die Konfiguration der Eisenerzpellets als gepackte Kugeln in den Hochofen ermöglicht, dass Luft zwischen den Pellets zu fließen, die Verringerung der Widerstandsfähigkeit gegenüber der Luft, die nach oben durch die Materiallagen während des Schmelzströme. Die Konfiguration des Eisenerzpulvers in einem Hochofen wird dichter gepackte und schränkt den Luftstrom. Dies ist der Grund, daß das Eisenerz in Form von Pellets, anstatt in Form von feineren Teilchen bevorzugt.

Aufbereitung von Rohstoffen

Zusätzliche Materialien sind dem Eisenerz zugegeben, um den Anforderungen der endgültigen Pellets zu erfüllen. Dies geschieht, indem das Gemisch in der Pelletiervorrichtung, die verschiedene Arten von Erzen und Zusatzstoffe enthalten kann, und Mischen, um die chemische Zusammensetzung und die metallurgischen Eigenschaften der Pellets einstellen getan. Im Allgemeinen werden die folgenden Stufen in dieser Zeit der Verarbeitung enthalten: Konzentration / Separation, Homogenisierung der Substanz-Verhältnisse, Fräsen, Klassifizierung, zunehmender Dicke, Homogenisieren des Breis und Filtern.

Bildung der Rohpellets

Die Bildung von rohem Eisenerz-Pellets, die auch als Pelletier bekannt ist, hat das Ziel, Herstellung von Pellets in einem entsprechenden Band von Größen und mit mechanischen Eigenschaften hohe Nützlichkeit in den Spannungen der Übertragung, Transport und Einsatz. Sowohl mechanische Kraft und thermische Verfahren werden verwendet, um die richtigen Pellet Eigenschaften herzustellen. Von einem Geräte Sicht gibt es zwei Möglichkeiten für die industrielle Produktion von Eisenerz-Pellets: die Trommel und das Pelletieren der Festplatte.

Die thermische Bearbeitung

Um auf die Pellets mit hohem Widerstand metallurgischen Mechanik und geeigneten Eigenschaften zu verleihen, werden die Pellets zur thermischen Behandlung, die Stufen der Trocknung, Tageslohn brennen, brennen, nach-burn und Kühlung beinhaltet unterzogen. Die Dauer der einzelnen Phasen und der Temperatur, daß die Pellets unterworfen, um einen starken Einfluss auf die Qualität des Endprodukts haben.

Pelletierung von Futtermitteln

Pelletierung von Futtermitteln in Pellets von 1,2 mm bis hin zu 3-4 mm bis zu 8-10 mm führen. Die Pelletierung von Viehfutter mit dem Pellet-Mühle Maschinen, die in einer Futtermühle geschehen ist geschehen.

Vorbereitung der Rohstoffe

Einzelfuttermittel werden in der Regel zuerst gehämmert, um die Partikelgröße der Inhaltsstoffe zu reduzieren. Bestandteile werden dann gebündelt und dann zusammengegeben und durch einen Futtermischer gemischt. Nach Zulauf zu diesem Zeitpunkt erstellt das Futter ist bereit, pelletiert werden.


Bildung der Futterpellets

Pelletieren in einer Pelletpresse, in denen Futtermittel normalerweise Anlage und thermischen in den Einbauanlagen einer Pelletpresse behandelt wird, ist getan. Das Futter wird dann durch die Löcher gedrückt und ein Pellet zu sterben und zum Verlassen des Pellet-Mühle als pelletiertes Futter.

Nach Pelletierung Prozesse

Nach dem Pelletieren werden die Pellets mit einem Kühler gekühlt, um die Temperatur der Beschickung zu senken. Andere Postpelletier Anwendungen sind post-Pelletieranlage, die Sortierung über einen Bildschirm und vielleicht Beschichtung, falls erforderlich.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Phillip Lamarre
Nächster Artikel Quiana Statt
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha