Península de Setúbal

Fina Anger Kann 13, 2016 P 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Koordinaten: 38 ° 32'N 8 ° 53'W / 38,533 ° N ° 8,883 W / 38,533; -8,883

Die Península de Setúbal ist eine NUTS-III-Unterteilung der portugiesischen Region Lissabon. Bestehend aus mehreren Gemeinden und Ballungszentren, ist die Hauptstadt der Teilbereich von Setúbal, und umfasst mehrere Städte, darunter Almada und Setúbal.

Geschichte

Die Region von Setúbal war ein Pionier in der Entwicklung einer regionalen strategischen Plan, um das Wachstum der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Einrichtungen zu unterstützen. Der Plano Integrado para o Desenvolvimento para o Distrito de Setúbal, die in den 1980er Jahren durch die Associação de Municipios ausgearbeitet wurde, zu tun Distrito de Setúbal, stellte die erste Entwicklungsplan für den Bezirk, und sah eine Reihe von Maßnahmen, die für die ehrgeizigen Pläne waren ihre Bewohner.

Im Jahr 2000, im Rahmen der Initiativen der Vereinigung der Gemeinden, wurde eine formelle strategischen Plan für die Entwicklung oder PEDEPES, mit dem Slogan Mais Desenvolvimento, aber besser sein können Futuro. Eine formale Präsentation erfolgte im Dezember 2004, vom diagonistic Phasen und Ziele, die 132 konkreten Maßnahmen auf der Grundlage des Strategieplans vorgelegt resultieren. Die Entwicklung der PEDEPES beteiligt, die Beteiligung und Konsens von 239 Einheiten in und der strategische Plan nach wie vor ein grundlegendes Instrument im regionalen Intervention Prozess sein.

Gemeinden

Der Teilbereich der Halbinsel von Setúbal umfasst neun Gemeinden, die sich vom südlichen Rand und Mündung des Tejo in den Innenraum und Südküste. Sie beinhalten:

  • Alcochete
  • Almada
  • Barreiro
  • Moita
  • Montijo
  • Palmela
  • Seixal
  • Sesimbra
  • Setúbal

Stadtzentren

Obwohl die Städte in Portugal haben keine politische Statur, für soziale und wirtschaftliche Zwecke bilden sie im Unterschied zu Zentren der städtischen Aktivität. Die Region der Halbinsel von Setúbal zählen mehrere große Zentren, einschließlich der Städte Almada, Setúbal, Amora, Barreiro, Seixal, Montijo und Costa da Caparica, zusätzlich zu den größeren Städten von Sesimbra, Moita, Palmela, Alcochete, Corroios, Pinhal Novo, Monte da Caparica, Charneca da Caparica, Trafaria, Lavradio und Baixa da Banheira.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Rapid Fire Theatre
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha