Persian Arab

Niels Delbrück April 7, 2016 P 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Persische arabische Regel bezieht sich auf Menschen, die von sowohl gemischten arabischen und persischen ethnischen oder kulturellen Hintergrund sind.

Viele Araber in Bahrain, Kuwait, Vereinigte Arabische Emirate und die anderen Golfstaaten persischer Abstammung.

Geschichte und aktuelle Situation

In vorislamischer Zeit gab es viele Araber, die im kulturellen Bereich von Persien lebte und verwenden persischen wie ihre Schriftsprache. Diese werden als persische Araber bezeichnet.

Einer von Mohammeds frühen Anhänger und bester Freund, Salman Al-Farsi, Persisch war.

Nach dem Aufstieg des Islam und der arabischen Eroberung Persiens, Perser wiederum begann, Arabisch als ihre Schriftsprache zu verwenden. Viele berühmte arabische Schriftsteller waren ethnische Perser und andere waren gemischter Abstammung

Araber und Perser zusammen in der Verbreitung des Islam, um neue Wege und die Mitglieder der muslimischen Gemeinschaften in zB gehandelt China, Indien sehen sich als Nachkommen der Araber oder Perser oder beides sein. In anderen Worten, sie haben Persischer arabischen Wurzeln.

Unter den Muslimen in Südasien, vor allem in Pakistan, sind beide Arabisch und Persisch als Kultursprachen angesehen und geschätzt und studiert, auch von denen, die nicht für sich betrachtet nicht zu der persischen oder arabischen Abstammung sein.

Selbstidentifikation

Der Begriff Persischer Arab wird selten als Selbstbezeichnung verwendet. Die meisten sind in der Regel stärker als entweder persischen oder arabischen identifizieren und betrachten sich als Mitglieder in erster Linie aus einer ethnischen Gruppe sein, aber zur gleichen Zeit keine Kenntnis von ihrem gemischten Hintergrund. Für viele der wichtigste Faktor, der ihre Identität ist der souveräne Staat, in dem sie leben, oder von dem aus ihrer jüngsten Vorfahren stammen.

In arabischen Ländern

Viele Araber im Irak, Kuwait, Bahrain, Vereinigte Arabische Emirate und die anderen Golfstaaten persischer Abstammung.

Es gibt 500.000 persischen Lautsprecher im Irak, 400.000 in den VAE, 194.000 in Katar, 177.000 in Bahrain und 118.000 in Kuwait.

Im Iran

Umgekehrt ethnischen Araber und Arabisch sprechen leben vor allem in der Provinz Khuzestan Iran. Die meisten von ihnen selbst zu identifizieren, wie iranische Araber oder Ahvazis, und betrachten ihre Muttersprache Arabisch zu sein, obwohl fast alle sind zweisprachig in der persischen und viele können eine bessere Beherrschung der schriftlichen persischen als geschrieben Arabisch zu haben, da das Medium der Bildung an Schulen im Iran ist Persisch. Einige Araber sogar Persisch als Muttersprache.

Außerhalb der arabischen Welt und dem Iran

Laut Umfrage in Indien im Jahr 2001, 51.728 Indianer sprach Arabisch als Muttersprache und 12.000 sprach Persisch. Darüber hinaus gibt es viele weitere, die sich als der persischen / arabischen Abstammung sein. Manche bevorzugen ethnischen Etiketten, die arabische oder persische Abstammung hervorzuheben. In Pakistan gibt es schätzungsweise bis zu 1.000 000 persische Lautsprechern und 123 000 Arabisch sprechen können.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha