Persische Kalligraphie

Elisa Grünenfelder April 7, 2016 P 29 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Persische Kalligraphie ist die Kalligraphie des persischen Schriftsystem. Es ist eine der am meisten verehrten Kunst im gesamten persischen Geschichte.

Geschichte

Geschichte der Nas'taliq

Nach Einleitung des Islam im 7. Jahrhundert, Perser angepasst das arabische Alphabet für die persische und entwickelte den zeitgenössischen persischen Alphabets. Arabische Alphabet hat 28 Buchstaben. Weitere vier Briefe wurden von Iranern, die in den 32 Buchstaben noch im Persischen Alphabets vorliegenden Folge aufgenommen.

Vor rund 1000 Jahre, Ibn Muqlah und sein Bruder erstellt sechs Gattungen der iranische Kalligraphie, nämlich "Tahqiq", "Reyhan", "Sols", "Naskh", "Toqi" und "REQA". Diese Genres waren vier Jahrhunderte in Persien verbreitet. Im 7. Jahrhundert, Hassan Farsi Kateb kombiniert "Naskh" und "Reqah" Stile und erfand ein neues Genre der Persische Kalligraphie, mit dem Namen "Ta'liq". Im 14. Jahrhundert, Mir Ali Tabrizi kombiniert zwei wichtige Skripte seiner Zeit also Naskh und Taliq und schuf die attraktivsten Persische Kalligraphie-Stil, "Nas'taliq". Im letzten 500 Jahre iranische Kalligraphie genannt Nasta'liq ist eine der Hauptskript Arten schriftlich die Perso-arabische Schrift verwendet und ist traditionell der vorherrschende Stil in der persischen Kalligraphie.

Geschichte der Schreibschrift Nas'taliq

Morteza Gholi Khan Shamlou und Mohammad Shafi Heravi ein neues Genre namens Kursiv Nasta'liq Shekasteh Nasta'liq im 17. Jahrhundert. Fast ein Jahrhundert später, ein Abdol-Majid Taleqani, der ein prominenter Künstler zu der Zeit war, brachte dieses Genre auf den höchsten Stand. Diese Kalligrafie Stil basiert auf den gleichen Regeln wie Nas'taliq basiert. Allerdings hat es einige signifikante Unterschiede: es bietet flexiblere Bewegungen und es ist etwas gestreckt und gebogen. Yadollah Kaboli ist einer der prominentesten zeitgenössischen Kalligraphen in diesem Stil.

Moderne Persische Kalligraphie

Im Jahr 1950 wurde der Iran Verband Deutscher Kalligraphen von Hossein Mirkhani, Ali Akbar Kaveh, Ebrahim Bouzari, Hassan Mirkhani und Mehdi Baiani gegründet. Für einen Überblick über die Entwicklung der persischen Kalligraphie innerhalb Afghanistan finden Sie unter "Kalligraphie während der letzten zwei Jahrhunderte in Afghanistan", die von Azizuddin Vakili.

Modernistischen Bewegung

Zendeh Roudi, Jalil Rasouli, Parviz Tanavoli und Masih Zad verwenden Persische Kalligraphie und Rumi Poesie im Schneiderberuf.

Genres

  • Nastaliq
  • Shekasteh Nasta'liq
  • Naghashi-Khat

Am bemerkenswertesten Figuren

  • Mirza Ahmad Neyrizi
  • Mir Ali Tabrizi
  • Mir Emad
  • Mirza Buzurg-i-Nuri
  • Mishkin-Qalam
  • Karim Molaverdikhani
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Tugela Falls
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha