Perth Akademie

Gerta Klinger April 6, 2016 P 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Perth Academy ist eine staatliche Gesamtschule in Perth, Schottland. Es wurde im Jahre 1696 gegründet Das Institut ist eine nicht-konfessionelle ein. Die Schule belegt Boden auf der Seite eines Hügels in der Viewlands Fläche von Perth und ist im Perth and Kinross Rat Bereich.

Geschichte

Während in der Lage, eine starke Verbindung zu der Perth-Gymnasium im zwölften Jahrhundert gegründet behaupten, wird der Name Perth Academy ersten im Jahre 1542, als es von der Stadtverwaltung gegründet wurde, immer noch machen Perth Academy eine der ältesten Schulen in Schottland. Der erste Rektor der Schule war der Herr John Murray; zu dieser Zeit galt es als eine rein ehrenvollen Titel, bevor später mit dem Schulleiter der Schule gegeben. Von April 1762 Unterkunft wurde zum ersten Mal für die Schule zur Verfügung gestellt, in der Form eines zweistöckige Gebäude, die das Gelände des heutigen Rathaus besetzt.

Zu dieser Zeit Ausbildung in Perth wurde durch eine Vielzahl von kleineren Instituten jeweils mit Spezialisierung in einem bestimmten Bereich zur Verfügung gestellt. Durch den 1800er Jahren war man der Ansicht, dass die unterschiedlichen Natur dieser, war oft eng, Gebäude nachteilig auf die Effizienz und den Erfolg der Schulen. Dies, kombiniert mit einem neuen Verständnis für den Wert der Bildung, führte zu einem neuen Gebäude gebaut, die verschiedenen Schulen unterzubringen. Entworfen von Robert Reid, später des Königs Architekten wurden die Arbeiten an diesem Gebäude im Oktober 1803 begonnen und fertig für den Beginn des Lehrjahres 1807. Das untergebracht der Akademie, der Grammatik, der englische Schule, der Schule Französisch, Gebäude der Malen und Zeichnen der Schule, und das Schreiben der Schule. Gemeinsam wurden sie als die öffentliche Seminare bekannt und wurden auf Rose Terrasse untergebracht, in der Nähe des North Inch von Perth.

Diese Anordnung wurde, bis 1892, als unter den Bedingungen der 1878 Education Act, die Kontrolle über die Schulen wurde vom Rat in die neu geschaffene Schulbehörde übertragen fortgesetzt. Zu diesem Zeitpunkt war der Begriff Seminare nicht mehr verwendet und die Institution begann offiziell genannt Perth Academy, wobei die anderen Schulen als Abteilungen in der Schule in der 1873 Prospekt genannt. Die Lehrer wurden noch separat bezahlt und sammelte ihren Anteil an den Studiengebühren direkt von den Studenten in ihren Klassen. Im Jahr 1881, dass dies geändert wurde, wobei die Gebühren in einem zentralen Treasury gehen, bevor sie verteilt.

Im Jahr 1915 wurde die Akademie mit dem Rivalen Sharp Institution, auch in Perth zusammengelegt, was zu einer Verringerung der von den Studenten bezahlt werden.

Die Schule zog an den heutigen Standort in Viewlands im Jahr 1932, mit dem Bau des Gebäudes im Jahr 1930 begonnen.

Bis 1968 war die Schule ein selektiver Senior Sekundarschule mit Teilnehmer erforderlich ist, um eine Aufnahmeprüfung zu sitzen. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Schulen ein großes Einzugsgebiet von mehr als 642 Quadrat-Meilen und einschließlich Dunkeld, Kinross, Errol und Methven. Im Jahr 1971 die Schule zu einer Gesamtschule dienen alle Schülerinnen und Schüler in einem kleineren Einzugsgebiet.

Große Erweiterungen wurden an der Schule im Jahr 1990 mit einem separaten Gebäude für ein Gymnasium und Spiele Hall, sowie Workshops und einer Art Studio aufgenommen. Die Forschungslabors wurden auch zu dieser Zeit mit Rechen Zimmer renoviert, die hinzugefügt und Suiten für die Musik und Fachabteilungen erstellt.

Grundstück und Einrichtungen

Perth Academy ist in der Mitte des weitläufigen Gelände gelegen, Strecken bis zu einem gewissen 11.93Ha, ein großer Teil davon umfasst Sportplätze. Der Campus ist mit Viewlands Grundschule geteilt wird, mit vielen Studenten, die an sowohl während ihrer Ausbildung und Fairview Schule, muss eine zusätzliche Unterstützung der Schule. Das Hauptgebäude für Perth Academy hält alle Schulen Unterrichtsräume auf zwei Etagen, darunter mehrere Forschungslabors, Computerräume, Zimmerer-und Metallbearbeitungsräume und Küchen für den Unterricht der Kochkunst. Die Schulkantine ist in einem separaten, kleineren Gebäude, die außerhalb Mittagszeit dient auch als Fitnessraum und hält eine Reihe von Trainingsgeräten wie Laufbänder. Es gibt auch einen separaten Lagergehäuse der Physical Education-Abteilung, die zwei Innenbereich für Fitness und sportlichen Aktivitäten umfasst. Eine Karte der Welt, hat sich auch auf dem Spielplatz als ein Teil der Welt zu Füßen Projekt von der Royal Scottish Geographical Society auf die Förderung der Ausbildung von Schulkindern in der Geographie richtet laufen gemalt worden. Im Jahr 2014 begann der Bau eines neuen Allwetterplatz, trotz Widerstand von vielen der Schüler, wie der Bau bedeutete die Entfernung und Beseitigung von einem Schotten Kiefer, die älter als die Schule selbst. Das Pech wurde in der Zeit für den Beginn der 2014/15 Sommersemester abgeschlossen, komplett ausgestattet mit Fußball- und Hockey-Ziele ausgestattet war und mit entsprechenden Tonhöhe Linien gemalt.

Lehrplan

Die Schule folgt dem nationalen Lehrplan für Schottland, einschließlich der Lehre der Küche und technischen Fächern. Im Einklang mit schottischen Parlaments Bildungspolitik ist die Schule in das neue Curriculum for Excellence bewegt.

Ebenso wie die Themen in der Schule gelehrt hat Perth Academy Verbindungen mit anderen Bildungseinrichtungen in Perth, einschließlich Perth High School und College-Perth gegründet. Diese Links ermöglichen die Schule, um indirekt bieten Kurse außerhalb der üblichen Kapazität zu lehren.

In den letzten Jahren hat die Schule ihre Noten in der Standard-Klasse, Highers und Advanced Highers angehoben und wurde von Perth and Kinross Council als ein Beispiel für steigende Prüfungsleistung zitiert worden.

Außerschulische Aktivitäten

Die Schule bietet eine breite Palette von Aktivitäten für Studenten und wurde von Ihrer Majestät Inspectorate of Education für die Entwicklung von jungen Menschen durch diese Aktivitäten gelobt.

Die Schule Felder regelmäßig Teams und Gastgeber Veranstaltungen wie Eishockey und Rugby sowie Wettbewerb in der Leichtathletik auf Kreissportniveau. Die Schule versucht auch zu helfen, Fähigkeiten in den Schülern als Teamleiter durch Aktivitäten wie ein Sport-Führer Kurs und indem er die Schüler die Möglichkeit, Blei Sportsitzungen an den benachbarten Viewlands Primäre und Fairview Schulen helfen, zu entwickeln. Es gibt auch Korbball, Tischtennis, Basketball, Badminton, Gymnastik, ein Cheerleader und Tanz.

Auszeichnungen und Anerkennungen

Perth Academy wurde die Silber-Award im Januar 2006 für die Beteiligung an Tätigkeiten im Zusammenhang mit Eco-Schools Scotland ausgezeichnet. Die Silber Flagge ausgezeichnet ist das mittlere Preis zwischen Bronze und Grün. Um die Silber Flag Award erhalten, musste Perth Akademie, um ihre Initiative verwenden, um einige Studenten in die Aktivitäten im Zusammenhang mit den folgenden Kategorien beinhalten: Wurf, Energie, Gesundheit und Wohlbefinden, Verkehr, Abfallminimierung, Biodiversität, Schulgelände, Wasser, Erhaltung unserer Welt und schließlich Nahrung und der Umwelt.

Die Schule wurde von Ihrer Majestät Inspektion im Jahr 2010 untersucht und wurde als "befriedigend" oder "gut" in allen Kategorien bewertet.

Einzugsbereich

Die Schule bietet eine große, meist ländlichen, Einzugsgebiet, aufgeteilt in drei verschiedene Bereiche:

  • Der westlich von Perth, nach Viewlands, Letham und Goodlyburn Grundschulen serviert.
  • Das ländliche Gebiet im Nordosten der Stadt, von Robert Douglas Memorial School, Scone, und Balbeggie, Burrelton, Collace und Guildtown Grundschulen serviert.
  • Ein weiterer ländlichen Gegend von Arngask Grundschule in Glenfarg serviert.
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Trochalopteron
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha