Peter J. Carroll

Vroni Lerch April 7, 2016 P 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Peter James Carroll ist ein modernes Okkultist, Autor, Mitbegründer der Illuminaten von Thanateros und Praktiker der Chaosmagie Theorie.

Frühen Lebensjahren

Carroll studierte Informatik an der University of London und schloss sein Studium mit einem "genau berechneten Mindest Pass". Nach dem Studium war Carroll als Lehrer eingesetzt und verbrachte vier Jahre in Indien und den Himalaya.

Werdegang

Carrolls 1987 Buch Liber Null & amp; Psychonaut gilt als eines der bestimmenden Arbeiten der Chaosmagie Bewegung. Carroll war ein Mitbegründer der lose organisierten Gruppe mit dem Namen die Illuminaten von Thanateros.

Im Jahr 1995 kündigte Carroll seinen Wunsch, aus den "Aufgaben der Magus und Pontifex des Chaos" zurücktreten. Diese Aussage wurde ursprünglich zur gleichen IOT internationale Tagung, die Carroll in einem Artikel mit dem Titel "The Ice War" in Chaos Internationale diskutiert geliefert.

Carroll hat Spalten für die Chaos Internationale Zeitschrift derzeit von Ian Read bearbeitet unter den Namen Peter Carroll und Stokastikos, seine magischen Namen innerhalb des IOT geschrieben.

Im Jahr 2005 trat er als Chaosmagie Dozent an Vielleicht Logic Academy auf Antrag der Robert Anton Wilson und gründete später Arcanorium Occult Hochschule mit anderen bekannten Chaosmagier für Personal einschließlich Lionel Snell, Ian Read und Jaq D. Hawkins. Diese Erfahrung Wieder erwachte sein Interesse an dem Thema Magie und er da schrieb weiter hat.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Wamsutta
Nächster Artikel Der Welt Milliardäre 2014
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha