Philippinen-Taiwan Beziehungen

Sandor Kramer Juli 26, 2016 P 4 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Philippinen-Taiwan Beziehungen auswärtigen Beziehungen zwischen den Philippinen und Taiwan. Die Philippinen erkennt die Ein-China-Politik, sondern unterhält Beziehungen zu Taiwan durch das Manila Wirtschafts- und Kulturbüro in Taipei und Taipei Wirtschafts- und Kulturbüro in Manila. Beide Büros wurden 1975 gegründet und wurden als Non-Profit-und Nichtlagerprivatunternehmen organisiert.

Geschichte

Die Philippinen haben offiziell anerkannte die Republik China als einzige Vertreter der China in der Vergangenheit. Formalen diplomatischen Beziehungen mit der Gründung der formalen Beziehungen zwischen den Philippinen und der Volksrepublik China am 9. Juni 1975 endete.

Bis Anfang März 2011 deportiert den Philippinen 15 taiwanesischen Drogenhändler in Peking, China. Taiwan protestierten gegen diese Aktion. Die philippinische Regierung gesandt Manuel Roxas II mit taiwanesischen Präsidenten Ma Ying-jeou zu sprechen. Während des Besuchs genannt Roxas, dass die Philippinen "Bedauern" ihre Aktionen. Aber Taiwan behauptet, dass die Philippinen entschuldigen uns für ihr Handeln. Die Mission ist fehlgeschlagen, so dass ein zweiter wurde von Roxas geschickt, wieder geleitet. Die Mission ist jedoch fehlgeschlagen. Von da an wurde Taiwan-philippinischen Beziehungen angespannt.

Bilaterale Beziehung

Die starke taiwanesische Wirtschaft, insbesondere in der verarbeitenden Industrie, zieht billige Handarbeit von den Philippinen. Die meisten Filipinos arbeiten in Taiwan funktionieren als Fabrikarbeiter, Hausangestellte, Bauarbeiter, Fischer und Profis, und sie würden einen großen Teil ihres Einkommens an ihre Familien in den Philippinen zu schicken. Viele taiwanische Männer haben auch philippinische Frauen gewählt als Bräute durch arrangierte Ehen. Schätzungsweise 7.000 philippinischen Frauen jetzt dort leben mit ihren taiwanischen Ehemänner. Filipino Arbeiter in Taiwan sind in der Regel anfälliger für Ausbeutung durch ihre Arbeitgeber, eine Situation, gemeinsam ungelernte Wanderarbeiter auf der ganzen Welt. Die taiwanesische Regierung hat sich auf die Fälle, in denen die Misshandlung von Filipino Workers in Taiwan empfänglich. Filipino Migrantenhausmeister in Taiwan haben, um durch einen Broker-System, das den größten Teil ihrer monatlichen Einnahmen erhebt, verlangt lange Arbeitszeiten ohne Überstundenbezahlung und bietet keine freien Tage zu gehen. Einige Betreuer müssen für 24 Stunden am Tag zu arbeiten. Startseite Hausmeister der Regel erhalten Monatsgehälter viel niedriger als der Standard, der von der Regierung festgelegt, weil sie nicht mit abgedeckt sind Taiwans Labor Standards Act.Labor Rechte für die philippinische Arbeiter wurden kürzlich in einem sehr erheblichen Manieren von der taiwanesischen Regierung durch Druck auf ihre taiwanesischen Arbeitgebern verbessert um höhere Löhne, um ihre philippinische Mitarbeiter bieten. Heutzutage ein hoher Anteil der Filipinos, die in Taiwan erhalten höhere Höhe der Löhne im Vergleich zu ihren lokalen taiwanesischen Bewohner und die taiwanesische Regierung wurde großzügig eine ausgezeichnete Qualität der Bildung für alle philippinischen Kinder mit Wohnsitz in der country.he Republik China und den Philippinen , durch den Batanes und Luzon Strait getrennt sind zwei Nachbarländern zu teilen geographische Nähe und traditionelle Freundschaft. Beide Länder teilen auch Ähnlichkeiten in Freiheit und Demokratie. Taiwan und die Philippinen sind seit langem enge und materiellen Beziehungen.

Taiwan-Philippinen bilaterale Handelsvolumen erreichte 12 Milliarden US $ im Jahr 2013. Im Jahr 2013 Taiwans Export in den Philippinen betrug US $ 9,78 Milliarden Dollar, während Taiwans Import aus den Philippinen erreichte insgesamt US $ 2,2 Milliarden Dollar. Im Jahr 2014 sind die Philippinen der 8. größte Export und die 25. größte Importpartner in Taiwan, während Taiwan ist der 9. größte Export und 3. größte Importpartner für die Philippinen. Inzwischen ist Taiwan auch die 7. größte ausländische Investor auf den Philippinen für die Taiwan im Jahr 2014.

Auf den Tourismus, Taiwan ist die 9. größte Touristenquelle für die Philippinen, während der Philippinen ist die 9. größte Quelle für die Besucher von Taiwan im Jahr 2014.

Im Jahr 2014 gibt es mehr als 100.000 Filipino Workers und Migranten in Taiwan. Die jährliche Überweisung von Filipino Workers in Taiwan ist auf mehr als US $ 100 Millionen belaufen.

Die Luftverbindungen zwischen Taipeh / Kaohsiung und Manila werden täglich von China Airlines, Eva Air, Philippine Airlines und Cebu Pacific Air betrieben.

Die gegenseitigen Wechselwirkungen und des Austausches auf andere Bereiche wie Kultur, Bildung, Landwirtschaft und Aquakultur sind lebendig.

Ökonomische Verhältnis

Die Gesamtinvestitionssumme zwischen den Philippinen und Taiwan erreicht bis zu 1,1 Mrd. US $. Taiwan ist die 5. größte ausländische Investor auf den Philippinen.

  • Philippine Exporte nach Taiwan: US $ 3,1 Milliarden
  • Philippine Einfuhren aus Taiwan: US $ 2,3 Milliarden

Andere

Es gibt etwa 77.933 Filipino Workers in Taiwan, mit im verarbeitenden Gewerbe 53.868 von ihnen arbeiten und 22.994 Menschen arbeiten als Betreuer. Philippine Feiertagen wie Independence Day und José Rizal Geburtstag werden auch von der philippinischen Gemeinde in Taiwan gefeiert. Taiwanesische Touristen auf den Philippinen macht 73.000 Menschen, die 5. in ausländische Touristen auf den Philippinen)

Widerstreit

Siehe: 2013 Guang Da Xing No. 28 einfall

Am 9. Mai 2013 eröffnete die philippinische Küstenwache Feuer im offenen Meer zwischen den beiden Ländern auf einem taiwanesischen Fischer rühmen, tötete einen Fischer. Nach dem Zwischenfall führte Taiwan Sanktionen auf den Philippinen, darunter das Einfrieren der philippinischen heuert da die philippinischen Behörden weigerten sich und ignorierte die Forderung nach einer Entschuldigung an die Familien der Opfer. Der taiwanesische Küstenwache durchgeführt rhythmische Patrouillen in den Gewässern zwischen Taiwan und den Philippinen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Resupination
Nächster Artikel Die Nine Days Wonder
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha