Phoseon Technology

Katrin Lechner Kann 13, 2016 P 3 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Phoseon Technology ist ein privates elektronisches Produktionsunternehmen in Hillsboro basierend im US-Bundesstaat Oregon. Founded in 2002, macht das Unternehmen Produkte, die von Leuchtdioden, die für die Heilung von Produkten im industriellen Umfeld eingesetzt werden produziert UV-Licht zu verwenden. Phoseon ist in der Portland Metropolregion gelegen und verfügt über Niederlassungen in Europa und Asien. Bill Cortelyou ist der Chief Executive Officer und Präsident der Firma.

Geschichte

Phoseon wurde von Mark Owen, Francois Vlach und Christopher O'Leary im Jahr 2002 mit einem einzigen Produkt, gegründet. Owen hatte half bei der Entwicklung des Produkts während der Arbeit für Agilent Technologies, während Vlach verhandelt die Rechte, um es aus dem Unternehmen, nachdem sie zurückgegangen, um die Erfindung kommerziell zu verfolgen. Das Produkt, das FX-B, ein fluoreszierendes Inspektionssystem, das eine UV-LED radion Modul als Lichtquelle nutzt. Phoseon auf 20 Mitarbeiter bis Oktober 2003 gewachsen und Büros in Asien und Europa weiter ausgebaut.

Die Gesellschaft hat US $ 6,4 Mio. in der Hauptstadt März 2005 durch den Verkauf von Vorzugsaktien an eine Gruppe von Investoren, die Smart Ventures und PacRim Venture Partners enthalten. Im nächsten Jahr Phoseon hob einen weiteren $ 1,3 Millionen durch eine Wandelanleihe Angebot, erhöhen ihre Gesamtzahl auf 9,2 Millionen $ Kapitalquellen. Zu dieser Zeit hatte das Unternehmen auf 30 Mitarbeiter angewachsen.

Mitgründer Mark Owen verließ das Unternehmen im Jahr 2007 hatte er als CEO im Dezember 2006 ersetzt worden, aber hatte den Vorstand der Gesellschaft blieb bis 2012. Im Jahr 2010 war Phoseon ein Finalist für Rising Star des Jahres für die Oregon Technology Awards.

Produkte

Phoseon hat mehrere Produkte. Ihre Hauptprodukt verwendet ultraviolettes Licht von Leuchtdioden in der Industrie hergestellt wird, die speziell für Klebstoffe, Beschichtungen und Tinte. Phoseon ruft ihr Produkt Semiconductor Licht-Matrix, die nicht verwendet, Quecksilber und ist eine elektronische Festkörper-Technologie. Ihre UV Produkt kann auch in DVD Herstellung verwendet werden.

Historische Produkte mikroelektromechanische Systeme, und ein Produkt, das Infrarot-Technologie zur Inspektion von Halbleitern, die ab 2007 auf Viscom AG verkauft wurde, nutzt enthalten.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Oost-Indisch Huis
Nächster Artikel Premierminister von Simbabwe
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha