Photoplay Productions

Fanni Kaulbach April 7, 2016 P 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Photoplay Productions ist eine unabhängige Filmgesellschaft in Großbritannien, unter der Leitung von Kevin Brownlow und Patrick Stanbury. Im Jahr 2010, Photoplay Productions war der Empfänger des Stummfilm Festival Award

Dokumentarfilmproduktion

Photoplay Productions hat sich als treibende Kraft bei der Wiederbelebung des Interesses an der verlorenen Welt des Stummfilms erkannt worden. Zu seinen Filmgeschichte Dokumentationen sind:

  • 'DW Griffith: Vater der Film ", von Kevin Brownlow, David Gilll und Patrick Stanbury produziert. Von Sam Wanamaker erzählt.
  • "Ich bin King Kong!" unter der Regie von Kevin Brownlow und Christopher Bird. Von Alec Baldwin erzählt
  • "Die Taten Merian Cooper C ', von Kevin Brownlow und Christopher Vogel gerichtet. Von Alec Baldwin erzählt.

Ausgewählte Filmrestaurierung

Photoplay Productions hat zahlreiche Spiel- und Dokumentarfilme, darunter wieder:

Eigenschaften

  • Ben Hur
  • Die Katze und der Kanarienvogel
  • Das allgemeine
  • Napoleon
  • Das Phantom der Oper
  • Die vier Reiter der Apokalypse
  • der Glöckner von Notre Dame
  • Die gottlose Mädchen
  • The Big Parade

Shorts

  • Die Abenteuer von Dollie
  • Der Immigrant
  • Eine Woche

Dokumentarfilme

  • Garbo - von Julie Christie Liefert
  • Amerikanischen Epos - von Kenneth Branagh Liefert
  • Lon Chaney - A Thousand Faces- gesprochen von Kenneth Branagh
  • Der Charme der Dynamite - von Lindsay Anderson Liefert

Academy Recognition

Im Jahr 2010 Photoplay Director Kevin Brownlow wurde ein Ehren-Oscar für seine Verdienste um Kino in der Rolle der Filmhistoriker und Filmrestaurator ausgezeichnet.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha