Pinawa, Manitoba

Joachim Schwabe Dezember 24, 2016 P 17 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Pinawa ist ein kleines kanadisches Gemeinschaft von 1444 Einwohnern im südöstlichen Manitoba befindet, 110 Kilometer nordöstlich von Winnipeg. Die Stadt liegt auf der kanadischen Schild innerhalb der westlichen Grenze des Whiteshell Provincial Park, in der Nähe des Manitoba-Ontario Provinzgrenze liegt entfernt. Administrativ Die Stadt umfasst die Umgebung, und ist offiziell die Local Government District of Pinawa. Mit Ausnahme eines kleinen östlichen Grenze mit der nicht rechtsfähige Teil der Division No. 19, wird es von den ländlichen Gemeinden von Lac du Bonnet und Whitemouth umgeben, ist aber unabhängig von irgendeinem. Die Gemeinde liegt am Nordufer des Winnipeg River im südöstlichen Teil des Local Government District.

Geschichte

Die Gemeinschaft der Pinawa wurde ursprünglich im Jahre 1901 gegründet, um den Betrieb einer frühen Wasserkraftwerk zu unterstützen, sondern wurde 1951 aufgegeben, als die Website wurde stillgelegt.

Pinawa wieder hergestellt ca. 10 km von der ursprünglichen Hydro Stadt im Jahr 1963, als Atomic Energy of Canada Limited baute das Whiteshell Laboratories Kernforschungszentrum in der Gegend. Pinawa wurde als Standort für die Forschungsstation aufgrund der seismischen Stabilität der Region gewählt. Pinawa wurde als eine geplante Gemeinschaft, die viele der natürlichen Funktionen der Website bewahrt entwickelt und alle Ufergrundstuecken als öffentliche Schutzgebiet ausgewiesen.

Whiteshell Laboratories war etwas ähnlich wie die Chalk River Nuclear Laboratories in Chalk River, Ontario. AECL begann Stilllegung der Whiteshell Laboratories im Jahr 1998. Die Wirtschaft der Pinawa diversifiziert und umfasst heute die Zentrale der Nord Eastman Health Association und eine Reihe von Umweltwissenschaften Firmen.

Erdkunde

Pinawa liegt neben der Winnipeg River, der Zugang zum Bootfahren, Kajak, Kanu fahren, und andere Wasserfreizeitaktivitäten bietet. Weitere Attraktionen sind ein 18-Loch-Golfplatz, am Strand, Swimmingpool, Tennisplätze, eine Eisstockbahn, eine Hockeyarena und viele Kilometer Langlaufloipen.

Der Trans-Canada-Trail führt durch die Stadt Pinawa entlang der Flussufer. Pinawa beherbergt auch das Eastern Manitoba Konzertvereinigung oder EMCA Konzerten, in der Turnhalle des Gemeindezentrums in der Sekundarschule einmal im Monat von Oktober bis April statt.

Pinawa ist auch die Heimat einer Fülle von Wildtieren, darunter Hirsche, Bären und andere Arten. Die Leute von Pinawa sind sehr vertraut mit Weißwedelhirsche, auch wenn ihre Ansichten über sie können davon abweichen. Fünf Hirsche im Hinterhof ist ein alltäglicher Anblick gibt, und die Stadt wird als die Deer Hauptstadt Manitoba bekannt.

Klima

Stadt-Infrastruktur

Die Stadt Pinawa hat eine Full-Service-Krankenhaus mit 24-Stunden-Notdienst, Arztpraxen und ein Krankenwagen-Station. Es gibt ein kleines Einkaufszentrum mit einem Postamt, Kredit-Gewerkschaft, Lebensmittelgeschäft, Bäckerei, Friseur, und das Amt des Pinawa Community Development Corporation. Die Stadt verfügt über ein Motor Inn und das Exerzitienhaus Wilderness Edge-

Bildung

Pinawa hat zwei Schulen: FW Gilbert Elementary School für Studenten in Kindergarten bis zur sechsten Klasse, mit etwa 85 Studenten und Pinawa Mittelschule für die Klassen 7-12, mit etwa 110 Studenten. Die Schulen der Pinawa Ihnen ein eigenes Schulbezirk, der Schulbezirk des Whiteshell.

Pinawa Secondary School liegt in der Nähe der Grundschule, und ist auch im Whiteshell-Bereich für seine hervorragende Pinawa Panther Sport-Teams und ein einzigartiges Outdoor-Bildungsprogramm, das alle Vorteile bringt die umliegende Wildnis bekannt. Die Schüler werden in Basketball, Fußball, Volleyball, Badminton, und Reiseclub sowie akademische Sportarten wie Reach For The Top und Zivildienst Aktivitäten wie die LIVE-freiwillige Gruppe beteiligt.

Pinawa wurde auch als Host für einen Tag der Kraft-Feier-Tour im Sommer 2010, die Dan O'Toole und Jay Onrait Host TSN des Sports in der Stadt am 23. August sah die Stadt erhielt auch einen Scheck über $ 25.000 von Kraft Canada gewählt die in Richtung der Renovierung ihrer lokalen Eisbahn, die Orville Acres Arena ging.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Tunnel-Sender
Nächster Artikel Syma Chowdhry
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha