Pine Hill Plantation

Jenni Kantor April 6, 2016 P 7 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Pine Hill Plantation war ein großes Baumwollplantage von 3.270 Acres von 1829 bis 1832 in Nord Leon County, Florida, USA gegründet Berühren der Südosten Arm des Lake Iamonia von Dr. Edward Bradford gegründet.

Ort

Benachbarten Plantagen:

  • Oaklawn Plantage im Nordosten und Südwesten
  • Horseshoe-Plantage im Norden.

Pine Hill Plantage Haus wurde nördlich von Oaklawn Plantage zu Hause auf Thomasville Road. Heute sind die Entwicklungen von Killearn Lakes-Plantage, große Privathäuser, und mehrere Geschäfte anzubieten sind auf Pine Hill. Das Gebiet ist als Bradfordville bekannt.

Plantation Besonderheiten

Der Leon County Florida 1860 Landwirtschaftszählung zeigt, dass Pine Hill Plantation das folgende hatte:

  • Verbesserte Grundstück: 1.500 acres
  • Unbebauten Grundstück: 1.770 acres
  • Barwert der Plantage: $ 28.000
  • Barwert der landwirtschaftliche Geräte / Maschinen: 1500 $
  • Barwert der Tiere: 5.000 $
  • Anzahl Slaves: 130
  • Scheffel Mais: 4000
  • Baumwollballen: 225

Während März 1857 die "schwarzen Masern" Hit Pine Hill tötete mehrere Menschen.

Pine Hill wurde inmitten von sanften Hügeln und grünen Wäldern, von kleinen Bächen, die eine der nahe gelegenen Seen gespeist entfernt. Die Plantage hatte eine große stattliche Villa gemalt grün und weiß und die in einem Pinienhain stand. Das Herrenhaus wurde von Gärten mit Rosen und eine Vielzahl von Sträuchern und Rasenflächen umgeben. Thoroughbred Kentucky Pferde, Kühe von Alderney und Guernsey grasten auf einige Grundstücke. An der Ostseite des Hauses waren der Sklaven Kabinen. Die Plantage hatte auch eine 24 Fuß, ein Zimmer Geschäftsstelle mit mehreren Fenstern und einem Kamin von Dr. Bradford eingesetzt. Dieses Büro diente auch als Krankenhaus für die Kranken und Verwundeten Soldaten der Konföderierten.

Der Besitzer

Dr. Edward Bradford wurde 2. August 1798 geboren und war ein Nachkomme von Oliver Cromwell. Als Pflanzer, Edward, zusammen mit seinen Brüdern, wird gesagt, unter den mehr progressive Landwirte und aufrichtiger paternalistischen Sklaven gewesen. Edward Bradford wechselten sich mit seinen Brüdern, Richard Thomas und William an der Ausrichtung einer jährlichen Urlaub Feier, für die Slave-Populationen von Wasser Oak Plantation, Walnut Hill Plantation und Edgewood Plantation jeden 4. Juli. Dazu gehörte auch ein massiver Grill, und wenn bei Water Oak gehalten, Angeln Parteien am See Iamonia. Keine Weißen durften von teilhaben oder empfindlich auf diese Festlichkeiten. Datensätze aus 1840-1866 Show Transaktionen mit Provision Kaufleute und New York Baumwollmakler Nachweis, dass ein erfolgreiches Geschäft wurde bei Pine Hill abgewickelt.

Dr. Edward Bradford war ein Unterzeichner zum südlichen Rechtsvereinigung in Centreville Bezirk am Austritt aus der Union für "den Schutz der südlichen Interessen und die Geltendmachung von Süd-Rechte zu erhalten und zu schützen, die Verfassung in ihrer Reinheit als Basis der Bundes kompakt und die einzige Grundlage, auf der die Union der Staaten gemacht wurde, oder zu dem diese Union zu wahren. "

Dr. Edward Bradford würde gehen auf Horseshoe Plantation Ö von Lake Iamonia etablieren. Edward Bradford starb im Jahre 1871. Dieser Bereich der Plantagen später als Bradfordville bekannt sein.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Roy Ash
Nächster Artikel Patrice Stellest
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha