Pinky und der Brain

Werno Hoffmann Kann 13, 2016 P 42 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Pinky und der Brain ist eine amerikanische Zeichentrickserie. Es war der erste Zeichentrickserie in Dolby Surround und die vierte Zusammenarbeit von Steven Spielberg und Warner Bros. Zeichentrick präsentiert. Die Charaktere erstmals 1993 als wiederkehrendes Segment auf Animaniacs erschienen und dann von 1995 bis 1998, werden sie in ihre eigene Show auf The WB Television Network gesponnen wurden, Steven Spielberg Presents Pinky und der Brain, mit 65 Episoden produziert. Später, in der preisgekrönten Serie erschienen sie, Steven Spielberg Presents Pinky, Elmyra & amp; das Gehirn.

Pinky und Brain sind genetisch verbesserten Labormäusen, die in einem Käfig in der Acme Labs Forschungseinrichtung befinden. Brain ist egozentrisch und Intrigen; Pinky ist gutmütig, aber schwachsinnig. In jeder Folge, ersinnt Gehirn einen neuen Plan, um auf der ganzen Welt, die letztlich zum Scheitern verurteilt zu nehmen: in der Regel aufgrund Pinkys Idiotie, die Unmöglichkeit, Gehirn Plan, Gehirn eigenen Arroganz, oder einfach nur Umstände, die außerhalb ihrer Kontrolle. Gemeinsam mit vielen anderen Animaniacs Shorts, sind viele Episoden in irgendeiner Weise eine Parodie auf etwas anderes, in der Regel einem Film oder Roman.

Hintergrund

Prämisse

Viele der Pinky und der Brain-Episoden auftreten, in den 1990er Jahren bei Acme Labs in einigen großen amerikanischen Metropole unter einem Hängebrücke entfernt. Mehrere Episoden finden in historischen Zeiten, mit Pinky und der Brain im Labor irgend wissenschaftlich denkenden Menschen, darunter Merlin, HG Wells und Ivan Pavlov. Es gibt sehr wenig Kontinuität zwischen den Episoden außerhalb der gängigen Armaturen der Mäuse, auch wenn einige Pläne für die Weltherrschaft aus frühen Episoden werden anschließend in späteren Staffeln bezeichnet.

Der Großteil der in jeder Folge beinhaltet eines der Rätsel der Weltherrschaftspläne mit Pinkys Unterstützung und das ultimative Scheitern dieses Plans, mit einigen Ausnahmen. Eine konzentriert sich auf Schneeball-Plan, auf der ganzen Welt mit Microsponge zu nehmen. Eine weitere Episode bietet Brain einzigen Tag, wo er versucht, etwas anderes als die Welt übernehmen zu tun: am Ende, eine Gruppe von Menschen zu stimmen, dass er auf der ganzen Welt auf der einen Tag will er nicht zu übernehmen.

Sowohl Pinky und der Brain, hielt weiße Mäuse als Teil Acme Labs Experimente wurden erhebliche genetische Veränderung unterzogen wurden; nach Titel Lied der Show ", ihre Gene wurden gespleißt", die die zwei Mäuse verstärkt Intelligenz über der einer typischen Maus ermöglicht, um die Fähigkeit, Menschen und Anthropomorphismus sprechen. "Project B.R.A.I.N." schlägt vor, dass das Gen, Spleißen ereignete sich am 9. September 1995, die zusammenfällt mit der ersten Episode von Pinky und der Brain ist. Die Episode "Gehirnwäsche" besagt, dass das Gen, Spleißen wurde von Dr. Mordough getan, zusammen mit dem Schneeball-Hamster und Edel die Katze, mit der Acme "Gene Splicer, Bagel Warmer und Hot Dog Steamer."

Obwohl Pinky und der Brain Plan, die Welt zu erobern, haben sie nicht viel Feindseligkeit zu zeigen. In einem Weihnachts-Special Pinky schrieb sogar nach Santa, dass Gehirn hatten Interesse der Welt am Herzen.

Charaktere

Das Gehirn

Das Gehirn aussieht und klingt ein wenig wie Orson Welles. In "Was geschah wirklich mit Baby Gehirn passiert", Gehirn tatsächlich kreuzt Wege mit Welles, der als Hilfskraft in einem Hollywood-Restaurant arbeitet; finden sie sich versehentlich schreien im Chor: "Die Dinge werden anders sein, wenn ich die Welt zu erobern!" Im "Project B.R.A.I.N." Namen Gehirns ist die Abkürzung für das gleichnamige Projekt: "Biologische Rekombinante Algorithmic Intelligenz Nexus". Sein Schwanz ist wie eine Treppe benutzt er es oft, um die Sperre des Käfigs abholen gebogen und sein Kopf ist groß und breit, Gehäuse seine ungewöhnlich große Gehirn. Er ist sehr intelligent und entwickelt komplexe Pläne für die Weltherrschaft mit Politik, kulturellen Referenzen, und seine eigenen Erfindungen zu seinem Ziel. Er scheint kalt emotionslos, Sprechen in einer snarky ausdruckslos. Dennoch hat Gehirn einen subtilen Sinn für Humor und hat sogar verliebt; mit Trudie in der Episode "The Third Mouse" und mit Billie in "Die Welt kann warten". Aufgrund seiner Größe und Größenwahn hat Brain In den Don Quixote und Popkultur Darstellungen von Napoleon Bonaparte verglichen.

Gehirn sieht seinen unvermeidlichen Aufstieg zur Macht als gut für die Welt, und nicht bloße Größenwahn. In Wakkos Wunsch, sagte er zu Pinky "Wir sind auf dem Weg zum Ruhm, Glück und einer Welt, die zu einem besseren Ort für alle ist." Viele der Grundstücke des Gehirns hatte das Endspiel zu gewinnen über die Herzen der Menschen und mit ihnen machen ihn zu ihrem Herrscher. Allerdings sind seine Motive nicht rein. In einer Episode, findet Gehirn sich selbst hypnotisiert von einem Psychologen hatte er geplant, um für eines seiner Systeme, sich herausstellt, kein anderer als Sigmund Freud sein manipulieren. Es Gehirn zeigt, dass er ursprünglich lebte mit seinen Eltern in einer Blechdose an der Basis von einem Baum in einem großen Feld. Als er jung war, gefangen genommen ACME Forscher Gehirn und nahm ihn aus seinem Haus, und das letzte, er es sah, war ein Bild von der Welt an der Seite der Dose. Dr. Freud spekuliert, dass Hunger Gehirns auf die Welt übernehmen wird verlegt, und das alles, was er wirklich will, ist, wieder nach Hause zu seinen Eltern zu gehen.

kleiner Finger

Pinky ist eine weitere gentechnisch veränderte Maus, die den gleichen Käfig wie Gehirn bei Acme Labs teilt. Obwohl intelligente in seinem eigenen Recht, ist Pinky ein extrem instabil und hyperaktiven Maus. Er hat mehrere verbale Tics wie "narf", "zort", "poit" und "troz". Pinky Auftritt ist das komplette Gegenteil von Brain's- während Gehirn ist kurz, hat einen krummen Schwanz, rosa Augen und spricht in einem tieferen, beredter Weise hat Pinky einen geraden Schwanz, blaue Augen, eine schwere Überbiss, ist größer als das Gehirn und spricht in einer höheren schrillen Cockney-Akzent. Pinky Name wurde versehentlich die ihm vom Gehirn selbst gegeben: als Beleidigung der beiden Wissenschaftler für ihre Gen-Splicing verantwortlich, während sich selbst zu reden, Gehirn beansprucht die Wissenschaftler hatten "weniger Wissen sowohl in ihren Köpfen, als ich in meinem ... pinky zu tun!" Pinky dann antwortete mit "Ja?", Zu glauben, Gehirn wurde ihm bezieht.

Pinky ist offener, freundlicher und glücklicher, als das Gehirn. Troubles nie ruinieren seiner Zeit, wohl weil er zu zerstreuen-brained, sie zu bemerken. Er hilft standhaft Gehirn in Richtung Weltherrschaft, obwohl Gehirn Regel beschimpft, verharmlost, und Missbräuche ihn. Pinky tatsächlich scheint dies zu genießen, lachen, nachdem er getroffen. Er ist mit Sicht besessen, verbringen viel Zeit vor dem Fernseher im Labor und im Anschluss an der populären Kultur Modeerscheinungen. Manchmal Pinky findet auch nicht-rationale Lösungen für Probleme. Eine ganze Episode zeigt auch eine typische Nacht versuchten die Weltherrschaft aus seiner Sicht, zeigt seine Denkprozess, und wie er in die fremde, scheinbar unsinnige Antworten auf berühmte Frage des Gehirns kommt, "Sind Sie überlegte, was ich erwäge?"

Er ist auch moralischen Kompass wohl Gehirn und einzige wirkliche Freundin. Wenn Pinky verkauft seine Seele an Gehirn, die Welt in "A Pinky und der Brain Halloween" zu bekommen, gespeichert Gehirn ihn, weil er ihn vermisst und die Welt nicht wert war herrschenden ohne ihn. Pinky hat auch Anzeichen von Intelligenz trotz seiner vermeintlichen kindische Dummheit gezeigt. In "Welcome to the Jungle", war Pinky der Lage zu überleben mit seinen Instinkten und zu einem Marktführer auf Gehirn, der trotz seiner Intelligenz, nicht in der Wildnis auf eigene Faust zu überleben. Und in "The Pink Candidate", wenn Pinky wurde Präsident, später begann er unter Berufung auf verschiedene Verfassungsänderungen und rechtliche Probleme, die Gehirn aus seinem neuesten Grundstück Bar würde, die Welt zu erobern. Wenn Gehirn versucht, ihn zu helfen, Druck zu setzen, Pinky abgelehnt und behauptet, dass der Plan "geht gegen alles Ich bin gekommen, um zu stehen."

Andere wiederkehrende Charaktere

  • Schneeball der Hamster Gehirn ehemalige Freundin, die auch intelligent durch Gen-Splicing gemacht wurde und einen ähnlichen Wunsch nach Welteroberung, die Pinky und der Brain sind manchmal gezwungen, zu stoppen.
  • Billie ist eine weibliche Maus und ein weiteres Ergebnis der Gen-Splicing. Sie ist klüger als Gehirn und hat das Ziel, die Weltherrschaft auch. Obwohl Gehirn liebt, glaubt sie Pinky. In der Episode "Du wirst nie Eat Lebensmittel Pellets in dieser Stadt wieder", stellt sich heraus, dass Gehirn an Billie, die so ziemlich nur zugestimmt, weil er berühmt ist, und schließlich tritt ihn aus und macht Gehirn leben in seinem Restaurant verheiratet. Es ist offenbarte später, dass die Ereignisse waren nur ein Traum.
  • Pharfignewton ist ein Rennstute, mit denen Pinky verliebt.
  • Larry ist eine weiße Maus, die erstellt wurde, als Antwort auf die Anforderungen von Kids WB Führungskräfte, zusätzliche Charaktere der Serie sind. Seine Gegenwart ist sporadisch, wie die Autoren der Serie angenommen, dass darunter ein zusätzliches Zeichen würde die Chemie zwischen Pinky und der Brain ruinieren, wie sie am besten arbeitete als Comedy-Duo, und ein dritter Charakter wäre daher fehl am Platz und unnötig zum Grundstück . Um weiter zu fahren diesen Punkt wurde Larry erster Auftritt durch eine modifizierte Version des Titelsongs mit dem Namen mit "Larry!" in zwischen bestehenden Texte bugsiert.

Andere Zeichen, die in der Show erschienen sind haben beide Brain und Pinky Eltern und das Paar die "Kind", "römische Ziffer I", die ein Ergebnis einer Klonierung Fehler war, enthalten. Folgen gehören auch wiederkehrende Karikaturen von Prominenten, darunter sowohl Bill und Hillary Clinton, David Letterman, Dick Clark und Christopher Walken, wie üblich war auf anderen Animaniacs Cartoons.

Creation und Inspiration

Pinky und der Brain wurde von den eigenartigen Persönlichkeiten der beiden Hersteller von Tom Ruegger Tiny Toon Adventures Kollegen Eddie Fitzgerald und Tom Minton jeweils inspiriert. Ruegger gefragt, was passieren würde, wenn Minton und Fitzgerald versucht, die Welt zu erobern. Fitzgerald soll ständig gesagt haben "Narf" und "Egad" rund um die Tiny Toons Produktionsbüro. Der Gag Kredit für die Tiny Toon Adventures Episode "Du wolltest es" Credits Eddie Fitzgerald als "Guy Who Says" Narf '". Serienproduzent Peter Hastings beschrieben Eddie mit den Worten: "Er grüßte immer Sie möchten, das Sie einen lustigen Hut trägt. - Und er mochte es" Die Fitzgerald / Minton Verbindung zu Pinky und der Brain ist in der Episode "Pinky und der Brain Reunion Special" gezeigt. Zwei als Schriftsteller für Pinky und der Brain Cartoons innerhalb der kurzen dargestellten Charaktere sind Karikaturen von Fitzgerald und Minton.

Während Ruegger zunächst basierend Gehirn nach Minton, kam der Welles-Verbindung von Maurice LaMarche, ein großer Fan von dem Schauspieler / Regisseur, der die Stimme für Orson Welles in der 1994 Film Ed Wood geliefert hatte. LaMarche beschreibt Gehirn Stimme als "65% Orson Welles, 35% Vincent Price". Ähnlichkeit Gehirns auf Orson Welles in der Animaniacs Episode "Ja, immer", die auf einem Outtake von einem der Welles 'TV-Werbespots, umgangssprachlich als gefrorene Erbsen bekannt ist, in dem er über die schlechte Qualität des Skripts wetterte beruhte explizit gemacht. Diese Karikatur wurde vom Schriftsteller Peter Hastings als "eine $ 250.000 Insider-Witz" beschrieben: LaMarche verwendet Auszüge aus sie als Soundcheck Material vor der Aufnahme Episoden und Hastings nahm es konsequent zu Ende. Die Serie angedeutet auch Welles mit einer Episode, in der Gehirn nahm auf den Geist-Trübung Befugnisse eines Funk Charakter namens "The Fog": eine Parodie auf den Schatten, eine beliebte Radio Charakter, für die Welles einmal zur Verfügung gestellt Stimme. Andere Welles Anspielungen enthalten die Episode "Der dritte Maus", eine Parodie auf die dritte Mann in der das Gehirn spielte die Rolle von Welles 'Charakter Harry Lime und "Schlacht um den Planet", in dem Gehirn, von Welles inspiriert' berüchtigte War der Welten Radiosendung und der Hysterie es provoziert, inszeniert eine Alien-Invasion im Fernsehen. Eine Karikatur von Orson Welles erscheint in einem späten Episode der Serie, hallte ein rant des Gehirns und die Einführung von selbst danach.

Die Episode "Big Win" war die allererste Pinky und der Brain-Segment. Es wurde für Animaniacs entwickelt, durch Ruegger mit einem Drehbuch von Peter Hastings geschrieben und von Rusty Mills gerichtet. Nach Ruegger, können die meisten Elemente, die Teil der Pinky und der Brain werden würde in Originalschrift Hastings gefunden werden. Er hielt viele Dialog Bits, die Konventionen der gesamten Serie, einschließlich Gehirns wurde "Sind Sie überlegte, was ich erwäge?" Pinky "Oh ... warten, nein" als Antwort auf einen Plan, und letzte Frage Pinky: "Was sind tun wir morgen Abend? "

Herstellung

Produzenten

Wie bei Animaniacs, Steven Spielberg war der Executive Producer während der gesamten Lauf war Tom Ruegger der Senior Producer, Jean MacCurdy war verantwortlicher Produktions und Andrea Romano war die Stimme Regisseur. Peter Hastings, Rusty Mills und Liz Holzman produziert die Show, wenn es wurde von Animaniacs, wie die Saison lief es Primetime auf dem WB versponnen, wie gut. Nach der ersten Saison Hastings verließ die Show und Mills übernahm als der Wachender Produzent.

Schreiben

Die ursprüngliche Pinky und der Brain Shorts auf Animaniacs wurden in erster Linie von Peter Hastings geschrieben. Nach seinem Umzug in eine eigene Show, der Autorenstab enthalten Gordon Bressack, Charles M. Howell IV, Earl Kress, Wendell Morris, und Tom Sheppard. Komödiantin Alex Borstein war auch ein Personalverfasser, Jahre vor ihrem Ruhm auf Mad TV und Family Guy. Klassische Warner Bros. Cartoon Direktor Norm McCabe schrieb auch für die Show.

Voicing

Pinky und der Brain wurden von Rob Paulsen und Maurice LaMarche geäußert sind. Die Serie verwendet auch die Arbeit von vielen der gleichen Synchronsprecher für Animaniacs einschließlich Tress MacNeille, Jess Harnell, Frank Welker und Jeff Bennett sowie Paul Rugg, Billy West, Grey DeLisle und Jim Cummings. Berühmtheiten wie Roddy McDowall, Nora Dunn, Townsend Coleman, Ernest Borgnine, Eric Idle, Dick Clark, Ed McMahon, Steve Allen, Joyce Brothers, Gavin MacLeod, John Tesh, Michael McKean, Garry Marshall, Mark Hamill, James Belushi und Steven Spielberg haben alle durchgeführt Gast Spracharbeiten für die Serie als auch. Cree Summer wurde auch geäußert Zeichen in Pinky und der Brain und schätzte ihre Rolle als Elmyra während Pinky, Elmyra, und das Gehirn.

Musik-

Wie bei Animaniacs, Pinky und der Brain wurde von einem Team von talentierten Komponisten, von Emmy-Award ausgezeichnete Komponist Richard Stone führte erzielt. Das Team bestand aus Steve und Julie Bernstein, der auch orchestriert und manchmal durchgeführt, der 40-köpfigen Orchester. Die Aufnahmen wurden auf Stufe A auf dem Warner Bros lot, der gleichen Bühne, wo Carl Stalling nahm seine Looney Tunes Musik gemacht. Die Titelmusik für Pinky und der Brain wurde von Richard Stone mit Texten von Tom Ruegger zusammen.

Zwei Versionen des Eröffnungssequenz und Thema, mit leicht unterschiedlichen Texte, wurden während Animaniacs Shorts verwendet. In der ersten Version, tauchte Yakko, Wakko und Dot up im Labor und sang den Titel beim Lassen die zwei Mäuse aus ihrem Käfig. Die zweite, spätere Version hatten die Sänger vor der Kamera wie das Gehirn nahm das Schloss an der Kabinentür mit einer kleinen Nadel zu sich selbst und Pinky befreien. Auf der Pinky und der Brain-Show, gewann das Thema zusätzlich zwei Verse und wurde von Gene Paul, Geist und anderen gesungen.

Die Partitur enthält manchmal Verweise auf klassische Musik. Zum Beispiel in der Episode, wo das Gehirn baut ein neues Pappmaché Erde, das Thema aus der 2. und 4. Bewegungen Dvořáks "New World Symphony" kann in der gesamten Episode zu hören. Die Episode Napoleon Brainaparte macht häufige Verweis auf die Französisch Hymne, die Marseillaise, während in der Episode, in der Pinky wird der Künstler "Pinkasso" Mussorgskys Bilder einer Ausstellung zu hören ist.

Animation

Wie Animaniacs, verwendet die meisten der ursprünglichen Pinky und der Brain Shorts eine Vielzahl von Animationsstudios, darunter Tokyo Film Shinsha, StarToons, Wang Film Productions, Freelance Animators Neuseeland und AKOM. Der Großteil der Folgen außerhalb Animaniacs erstellt wurden von Rough Draft Studios, Wang Film Productions und AKOM produziert. Die einzige Folge, die von Tokyo Film Shinsha auf dem Spin-off Animation wurde war ein Pinky und der Brain Weihnachten.

Laune

Wie Animaniacs, viel von der Stimmung in Pinky und der Brain wurde bei erwachsenen Publikum abzielen. Parodien von Ikonen der Popkultur war durchaus üblich, auf die Reihe, um so mehr in den ursprünglichen für die WB Hauptsendezeit entwickelt Episoden. Neben den bereits erwähnten politischen und Schauspieler Karikaturen, enthalten einige Episoden komplette Parodien, wie sie in Animaniacs. Die Episode "Die Abenteuer des größenwahnsinnigen Brainie die Poo" Parodien Winnie the Pooh. "Cameos" gehören Jagger statt Tigger und Al Gore statt I-Ah. Al Gore ist "heiße Luft", schwebend wie ein Ballon. Andere parodistische Elemente sind Christopher Walken anstelle von Christopher Robin und dem "Brainie die Poo" Buch scheint durch verfasst worden sind "AA Meeting." Das dreiteilige "Gehirnwäsche" Episode enthalten mehrere Anspielungen auf The Prisoner TV-Show, obwohl jeder im Dorf wurde von dem Hut trugen durch Nummer identifiziert, und nicht.

Drei Lieder ähneln die musikalische Sketche in Animaniacs, passenden vorhandenen Musik mit neuen Texten. Pinky singt "Cheese Roll Call" zu John Philip Sousa Marsch "Semper Fidelis" lobte seine Liebe für alle Käsesorten aus der ganzen Welt. Zur Musik von "Camptown Races", Gehirn listet die wichtigsten Teile des menschlichen Gehirns, mit Pinky Sprung ins Chor zu "Hirnstamm! Brainstem!" Schreien. "Eine sorgfältige Analyse der Geschichte" auf "Als ich ein Junge war" von Gilbert und Sullivan HMS gesetzt Pinafore und gesungen sowohl von Gehirn und Pinky, mit Gehirn Rezitieren der Aufstieg zur Macht von solchen historischen Führer wie Napoleon und Kleopatra, während Pinky erwähnt, wie sie alle fielen. Darüber hinaus "Gehirnwäsche" kennzeichnete ein Song namens Schmëerskåhøvên, eine Parodie der Macarena, die Sie einer Gehirnwäsche würde, wenn es richtig gemacht. Der Song gehört so seltsame Texte als "Setzen Sie Ihre Finger in die Ohren, dann kleben sie in den Bauch" und "Bop Sie sich auf den Kopf und überqueren Sie die Augen."

Wie Animaniacs, gab es ein Gag Kredit im Abspann: Jede Show zeigte ein englisches Wort für die Episode mit ihrer Definition angemessen. Zum Beispiel, "Around the World in 80 Narfs", wo die Mäuse, indem Sie versuchen, zu sprechen "Taxifahrer", und am Ende gehen in Kreisen vereitelt, der Knebel Kredit Wort war "anophelosis" definiert als "krankhaften Zustand aufgrund extremer Frustration."

Ein weiteres gemeinsames Element in fast jeder Episode ist in den folgenden Exchange:

Pinky Antwort endet mit einem Nicht-sequitur wie: "Wir sind schon nackt", "ist nicht eine Gurke, die klein genannt Gurke?" oder "wenn sie nannte sie traurig Mahlzeiten, Kinder würden nicht kaufen." Gehirn würde dann wütend, oft bashing Pinky über den Kopf. Ein paar Mal in der Serie Pinky und Brain überlegte Tat die gleiche Sache, wenn auch in einem dieser Pinky entließ seine Idee als zu dumm. Nur ein einziges Mal war die Antwort: "Ja!", Wenn Pinky Intelligenz erhöht Brain übereinstimmen. In einer anderen Episode, stellt sich heraus, dass das, was Pinky grübelte war, dass er und Gehirn nachzudenken nie die gleiche Sache, die sich als Teil dessen, was Hirn grübelte als gut. In kurzer Folge sieht der Zuschauer alles Pinky sieht und hört seine Gedanken.

Antwort

Beliebtheit

Pinky und der Brain waren beliebt auf Animaniacs, und die Popularität in ihre eigene Serie fortgesetzt. Es zog viele der Fans Animaniacs und Internet Outreach zog mehr. Maurice LaMarche und Rob Paulsen erschien auf Synchronsprecher Touren rund um die Warner Bros. Studio Stores.

In einem Interview auf der dritten DVD Volumen, LaMarche und Paulsen darauf hingewiesen, dass Roy Langbord, Al Franken, und Barenaked Ladies sind Fans der Shows. Jason Rubin, Mitbegründer von Naughty Dog, war auch begeistert von der Serie; der Charakter des Gehirns diente als Einfluss bei der Schaffung von Dr. Neo Cortex, der Hauptgegner des Crash Bandicoot Serie von Videospielen.

Nominierungen und Auszeichnungen

Pinky und der Brain gewann mehrere Emmy und Annie Awards. Im Jahr 1996, die Serie gewann einen Emmy Award für herausragende Animated Programm für die Episode "Pinky und der Brain Weihnachten". Paulsen gewann den Annie Award für herausragende Einzelleistung für "Voice Acting von einem Male Performer in einer animierten Fernsehprogrammen" in 1996 und 1997, während LaMarche gewann das gleiche im Jahr 1998 Paulsen auch in einem Animated Programm gewann einen Emmy Award für herausragende Performer für seine Rolle als Pinky später im Jahr 1999. Die Serie selbst wurde 1999 mit Daytime Emmy für "Outstanding Special Class Animated Program".

Die Episode "Inherit the Wheeze", in dem Gehirn wurde unter den Auswirkungen des Rauchens von einem Tabakunternehmen, gewann einen PRISM-Award für seine Anti-Raucher-Nachricht.

Verweise in anderen Medien

  • Die Rice University Neologism Wörterbuch umfasst nicht nur "narf" als Zufalls Ton oder Gelegenheitsbildung, sondern auch "narfed" als Verb zu bedeuten, etwas verlegen oder Dummheit, so wie Pinky würde auf den Kopf getroffen werden ", vollständig gestrichen werden" von Brain nach seiner Torheiten ruiniert Plan Gehirns. Das Wörterbuch der Neologismen das Wort "narfistic" als "eine Idee oder ein Konzept, das funktioniert gut, wenn man darüber nachdenkt - aber sehr schwierig ist, an jemand anderen zum Ausdruck bringen" "! Narf", als Folge Pinky nur sagen: nach dem Gehirn baut auf einer seiner umfangreichen Pläne.
  • In der post-apokalyptische Rollenspiel Fallout 2 von Interplay, ein paar mutierte Albino Moleratten angezeigt. Eine Kreatur ist völlig verrückt, murmelte Absichten unter Herrschaft. Die andere ist eine hochintelligente Kultführer, der komplizierte Pläne zur Beherrschung des postapokalyptischen Welt behaupten muss; Er hat auch eine Vorliebe für cheezy poofs.
  • Pinky und der Brain wurden in The Incredible Hulk # 438 als zwei weiße Mäuse, die von Omnibus hielt angespielt. Einer der realistisch gezeichnet Mäuse hatten eine vergrößerte Schädel, und wenn ihr Käfig wurde der Ton "narf" zerstört wird angezeigt. Auch wenn Jailbait gefragt, was sie während der Nacht tun würden, antwortete Hotshot "Das gleiche, was sie jeden Abend zu tun ... was auch immer das ist."
  • Die Jungfrau New Adventures Doctor Who Roman, Tod und Diplomatie von Dave Stein enthält zwei Zeichen Wiederholung des "Sind Sie grübeln ..." Linien und nahe dem Ende, zwei der gefallenen Schurken in der Geschichte zu erholen, eine erzählte seinen Kameraden, die sie sich vorbereiten müssen für morgen Abend, wenn sie über das Universum zu nehmen.
  • Dies ist kein Spiel, ein Roman von Walter Jon Williams beginnt "Plüschpuppen von Pinky und der Brain fliegend Charlies-Monitor ..." und das Thema der Weltherrschaft ist von zentraler Bedeutung für die Handlung.
  • Im Spiel Destroy All Humans, während der Endgegner Kampf gegen Schattenbild, wenn Sie ihre Gedanken lesen eines der Dinge, sie sagt, ist: "Was soll ich tun? Die gleiche Sache ich jede Nacht zu tun. Versuchen Sie, und die Welt zu erobern!"
  • In der Folge Robot Chicken "Kramer gegen Showgirls", hat ein Segment Michael Moore Befragung Comic-Figuren aus den 1990er Jahren, einschließlich Pinky und der Brain. Pinky hatte ein Ohr wächst auf dem Rücken und Gehirn wurde in einen anderen Käfig bewegt, wie sich herausstellte seinem großen Kopf war ein Ergebnis der Paget-Krankheit, und er hatte Blinden gemacht worden und hatte Arthritis als Folge der Krankheit. Alan Tudyk geäußert Pinky und Seth Green geäußert Gehirn.
  • In einer anderen Robot Chicken Folge, Reprisen LaMarche seiner Rolle als Gehirn in "Weideter postkoitale von einem Six Foot Mantis", wo Pinky und der Brain auf eine psychedelische Reise, nachdem er mit Phencyclidin injiziert geschickt bekommen.
  • In der MAD Episode "Spy vs. Spy Kids / The Superhero Millionaire Matchmaker" Mickey Mouse fängt Pinky und der Brain in einem Käfig.
  • Die Eröffnung Gespräch zwischen Pinky und Brain, die in jeder Episode gezeigt wird, ist in abgetastet "Joey Bada $$" 's "World Domination".
  • In The New Batman Adventures Episode "Torch Song", bittet Batman Batgirl "Also, was machst du heute Abend?" auf die Batgirl Antworten "Same, was wir jeden Abend Pinky zu tun!".
  • Im Jahr 2014, am Ende der Überprüfung des Reinigungs Nostalgia Critic ist, Rob Paulsen und Maurice LaMarche schätzte ihre Rolle als Pinky und der Brain jeweils in animierter Form, ganz am Ende der Episode. Das Segment beinhaltet Gehirn spuckt Profanität geschnürt Beleidigungen in Richtung Pinky, die dann schneidet, um Live-Action-Aufnahmen von LaMarche und Paulsen Aufnahme ihrer Linien mit dem Kritiker hinter ihnen. LaMarche fragt, ob es sich für ein Kindershow, zu der Kritiker sagt: "Sag es einfach, Leute haben wollen, das seit Jahren zu hören."

Geschichte

Auf Animaniacs und Pinky und der Brain

Pinky und der Brain erschien zuerst als wiederkehrendes Segment auf der Zeichentrickserie Animaniacs, einem anderen von Steven Spielberg produzierten Show. Am 14. September 1993 Pinky und der Brain uraufgeführt im Fernsehen in der Folge Big Win, die auf der Fox Kids-Netzwerk ausgestrahlt.

Am 9. September 1995 Pinky und der Brain wurden ab auf ihre eigene halbstündige Serie über Kinder WB versponnen, wobei jede Folge aus einem oder mehreren Segmenten, darunter auch einige der Segmente von Animaniacs. Die erste Staffel der Serie wurde in einer Prime-Time-Slot vom 10. September 1995 über 21. Juli 1996 im Rahmen der neuen WB-Netzwerk-Formation geplant, und als ein Ergebnis, tendenziell mehr Witz und Humor und nicht auf Erwachsene ausgerichtet haben, Kinder. Aufgrund der schlechten Bewertungen nach der ersten Saison wurden nachfolgende Jahreszeiten Samstagmorgen im Rahmen des Kids 'WB Programmierblock bewegt.

Auch wenn sie ihre eigene Show hatte, hatten sie noch mehrere Kurzschlüsse in Animaniacs, nachdem sie die Show bekam, sie in der Shows Intro erschien noch, und oft in Gastauftritte erschienen.

Auf Pinky, Elmyra & amp; das Gehirn

Um 1997, die Gesamtstruktur in der WB-Netzwerk geändert, einschließlich der Platzierung von Jamie Kellner als Leiter der Kids WB Programmierung. Zusammen mit diesem kam der Druck auf die Schriftsteller der Show in der Show zurückzuziehen auf der Idee der Weltherrschaft und sind mehr Zeichen. Die Episode "Pinky & amp; das Gehirn ... und Larry" war eine Reaktion auf diesen Druck, zu versuchen, die Köpfe zeigen, dass die Show war gut, wie es war, und dass Pinky und der Brain zusammengearbeitet, als Komödie Duo- jedes Ausgleichs jeweils andere mit ihren Fehlern und personalities- und einen dritten Charakter wäre fehl am Platz und unnötig, die Handlung zu sein. An diesem Punkt, Peter Hastings, ein Schlüssel Drehbuch für die Serie, beschlossen, die Show aus Wut und Protest zu verlassen, mit seinem letzten Skripts, "Du wirst nie Eat Lebensmittel Pellets in dieser Stadt, wieder!" direkt mit der Frage der Netze versuchen, zeigt, dass die sonst schon arbeiten umzurüsten.

Mit erhöhtem Druck aus dem WB-Netzwerk wurde die Serie am 19. September 1998 in Pinky, Elmyra & amp umgerüstet; das Gehirn, in denen Pinky und der Brain wurden von Tiny Toons Charakter Elmyra Duff im Besitz; die ungewöhnliche Änderung im Format wurde sogar sarkastisch in der geänderten Titelsong erwähnt, mit Texten wie "Es ist, was das Netz will, warum die Mühe, sich zu beschweren?". Die Show dauerte 13 Episoden, von denen 6 gezeigt wurden insgesamt und 7 davon wurden in Segmente geschnitten und als Teil von The Cat & amp ausgestrahlt; Birdy Warneroonie PinkyBrainy Big Cartoonie anzeigen.

Endgültige Aussehen der Charaktere war in Wakkos Wunsch.

Die Stornierungs- und Syndizierung

Nach Pinky und der Brain und Pinky, Elmyra & amp; das Gehirn von Kids abgesagt 'WB !, Nickelodeon erworbenen Syndication Rechte für alle 65 Episoden von Pinky und der Brain in ihrem Netz und später Nicktoons TV, die am 4. September 2000. Während die Episoden ausgestrahlt "Inhalte ausgestrahlt unverändert, Nickelodeon veränderte die Eröffnungssequenz, Maskierung verschiedene Gegenstände wie Becher mit dem orangefarbenen Nickelodeon-Logo in der gleichen Form und die Acme Labs Änderung in eine Nickelodeon-Logo. Sie fuhr fort, Luft auf Nicktoons Netz bis zum Jahr 2005, als es aus dem Kanal entnommen. Es wurde später auf Toon Disney Jetix Block ab Oktober 2007 ausgestrahlt wurde, bis September 2008. Am 15. Februar 2009 wurde Pinky und der Brain am Wochenende spät in die Nacht um 3:00 Uhr ET / 2 zurück: 00.00 CT auf Disney XD, aber wurde abgezogen 00.00 CT auf Boomerang: der Kanal am 15. Juni 2009 Pinky und der Brain wurde am Wochenende spät in die Nacht um 3:00 Uhr ET / 2 zurückgeführt.

Im Jahr 2006, Pinky und der Brain, unter anderem Kids 'WB! zeigt, wurde auf der AOL-Breitbandkanal, In2TV ausgestrahlt. Ab 2007 ist Pinky und der Brain nicht mehr vorgestellten Baureihe auf der Website.

In Kanada, Pinky und der Brain auf YTV ausgestrahlt ab 1996 bis 1999 und erneut am 3. September 2007, dann auf Teletoon 2002-2005.

Auch in Australien, hatte Pinky und der Brain auf GO ausgestrahlt! vom 21. Dezember 2009 - 18. Juni 2010 Die Serie war zurückgekehrt zu gehen! und hatte Lüften wieder von August 2011 bis März 2012 gestartet.

Waren

Pinky und der Brain, zusammen mit Animaniacs, ausgestrahlt wurde gleichzeitig mit der Bildung der Warner BBros. Studio Hauskette in den Vereinigten Staaten, und, als Folge, zahlreiche T-Shirts, Tassen, ausgestopfte Tiere, Animation Cels, und originalen Kunstwerken aus der Show waren durch diesen Verkaufsstellen erhältlich. Andere Waren enthalten Comic-Bücher, Computerspiele und Videobänder. Bei Warner Brothers im Jahr 1998 erwarb die Hanna-Barbera Animationseigenschaften, gab es eine signifikante Abnahme mit solchen Waren durch den Laden. Als die Reihe abgebrochen wurde, sehr wenig Waren zur Verfügung stand.

VHS Mitteilungen

Mit ca. 2 Episoden und 4 Episoden, darunter sowohl Pinky und der Brain Shorts von Animaniacs und ihre eigenen Anzeigen Ein Pinky und der Brain Weihnachten und World Domination Tour jeden: Zwei VHS Sammlungen von Pinky und der Brain Episoden wurden von 1996 freigegeben. Diese Sammlungen sind jetzt vergriffen.

DVD-Veröffentlichungen

Warner Home Video hat alle 65 Episoden auf DVD in Region 1 in 3 Volume-Sets veröffentlicht.

Drucken

Pinky und der Brain waren auch Stammgäste in der Animaniacs Comic von DC Comics veröffentlicht. Von Juli 1996 bis November 1998 spielte sie in ihrem eigenen Comic auch von DC Comics veröffentlicht, die für die 27 Fragen vor der Kündigung lief. Nach der Aufhebung des Pinky und der Brain comic, später spielte die Mäuse in Geschichten, die sich aus den späteren Animaniacs Fragen, die bei der Ausgabe # 43 ab nahm die Hälfte, wurde umbenannt Animaniacs mit Pinky und der Brain, und lief für weitere 16 Fragen vor der Kündigung.

Computerspiele

Es gibt ein paar von Computerspielen zu Pinky und der Brain gewidmet, genannt Pinky und der Brain: World Conquest für den PC, die von Southpeak Interactive produziert und von Warner Bros. vertrieben Die Zeichen wurden auch in mehreren der Animaniacs Spiele erschienen, wie zum Beispiel Animaniacs: The Great Edgar Hunt.

Der Masterplan: Pinky und der Brain auch in ihrem eigenen Game Boy Advance Spiel, Pinky und der Brain Star. Das Spiel war von Warthog produziert und von SWING verteilt! Entertainment im Jahr 2002.

In dem Computerspiel Fallout 2 kann der Charakter einen Albino-Mole-Ratte, die sich selbst "The Brain" zu begegnen. "The Brain" erstellt einen Kult, der um die Menschlichkeit der Ghul Charakteren wiederherzustellen versucht, durch ein Verfahren, das als "Erneuerung" bezeichnet. Damit "The Brain" hofft, dass die Welt übernehmen. Der Spieler kann im Dialog mit "The Brain" zu engagieren, mit einem der Dialogmöglichkeiten als "große Pläne für eine übergroße Ratte".

Musik-

Während Pinky und der Brain hat so viele Songs nicht verfügen als Animaniacs, kann ein Teil der Musik aus der Show über die drei Animaniacs CDs gefunden werden. Eine erweiterte Version der Episode "Bubba Bo Bob Brain" in einem Hörspiel oder Hörbuch-Mode präsentiert wurde als CD im Jahr 1997 von Rhino Entertainment.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Rosicrucian Egyptian Museum
Nächster Artikel Ross 'π Lemma
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha