Planform

Manuela Müller April 6, 2016 P 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

In der Luftfahrt ist ein Grundriß die Form und das Layout Rumpf und Flügel ein Starrflügler ist. Von all den unzähligen Grundrissformen verwendet wird, kann sie in der Regel in die für Low-Speed-Flug verwendet, auf Flugzeuge der allgemeinen Luftfahrt zu finden, und diejenigen, für die Hochgeschwindigkeitsflug eingesetzt, an vielen Militärflugzeuge und Flugzeuge gefunden gruppiert werden.

Die Grundform kann auch auf die projizierte Fläche des Flügels beziehen. In einer Draufsicht Sicht kann man die Leitungen von den vorderen und hinteren Kanten auf der linken und rechten Seite des Rumpfes erstrecken, bis sie an der Mittellinie des Flugzeugs zu erfüllen. Die Fläche der Flügel zusammen mit dieser projizierten Fläche wird häufig als der Umrissfläche bezeichnet ,. Es wird als nicht-Dimensionalisierung Parameter verwendet wird.

Langsame Geschwindigkeit

Das primäre Anliegen in niedrigen Geschwindigkeitsflug ist das Aspektverhältnis, das den Vergleich der Länge der Flügel vom Rumpf, Spannweite aus gemessen, im Vergleich zu der Länge von vorne nach hinten, Akkord. Flügel mit höheren Aspektverhältnissen, das heißt, Flügeln, die länger und dünner sind, haben eine geringere Luftwiderstand für jede gegebene Menge an Auftrieb als ein Flügel von gleicher Fläche, die kürzer und dicker wird. Dies ist auf eine Wirkung als induzierte Widerstand, durch den Luftstrom um die Spitze des Flügels verursacht bekannt. Da die Größe der Spitze abnimmt, um die Gesamtgröße des Flügels im Vergleich wird der Betrag des induzierten Luftwiderstand verringert.

Deshalb Designern von Segelflugzeugen, die ein hohes Verhältnis von Auftrieb zu ziehen möchten, verwenden Sie sehr lang und dünn mit hohem Aspektverhältnis Flügel und Winglets. Bei höheren Geschwindigkeiten jedoch verschiedene Formen der Luftwiderstand stärker hervortreten, was bedeutet, dass die großen Seitenverhältnis Flügeln auf Segelflugzeugen gefunden sehr ineffizient. Ein weiteres Problem ist Stärke; ist es schwieriger, eine längere Flügel mit ausreichender Steifigkeit als ein kurzer bauen.

Es gibt andere Wege, um den induzierten Widerstand zu verringern, hauptsächlich durch Ändern der Form des Flügels, um die Größe der Spitze zu verringern. Der elliptische Flügel auf der Supermarine Spitfire und Republic P-47 gefunden, ist die effizienteste, aber schwierig zu bauen. Ein praktischer Kompromiss ist, um den Flügel in Richtung der Spitze, ein Feature, das auf fast allen modernen Flugzeugen zu finden sind verjüngen.

Hochgeschwindigkeit

Bei höheren Geschwindigkeiten nahe der Schallgeschwindigkeit, eine neue Form von Drag wird angezeigt: Wellenwiderstand. Wellenwiderstand ist erheblich leistungsfähiger als induzierten Widerstand und muss unter allen Umständen vermieden werden, um die Leistung zu verbessern. Dies verlangt einen Flügel, der so dünn wie möglich ist, mit einer sich langsam ändernden Profil über einen großen Akkord. Natürlich ist dies im Grunde das Gegenteil Ziel, niedrige Drehzahl Flügeln, was ein Problem darstellt.

So wie in den unteren Drehzahl Designs, so dass eine ideale High-Speed-Grundform ist schwierig aus praktischen Gründen. In diesem Fall macht eine sehr dünne Flügel es schwierig, den inneren Raum zu verwenden, um Kraftstoff und Fahrwerk zu speichern, macht die Flügel weit weniger steif dreh und verursacht erhöhte induzierte Widerstand beim Fliegen langsamer.

Lösungen für dieses Problem in vielen Formen, insbesondere die Verwendung der Pfeilflügel und Delta-Flügel, von denen beide vermeiden die Stoßwelle an der Vorderkante kommen. Andere Ausführungen machen den Flügel so dünn wie möglich, was zu Designs wie dem F-104 Starfighter.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Der lächelnde Leutnant
Nächster Artikel Randolph Rogers
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha