Plantu

Otho Baur Juli 26, 2016 P 4 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Jean Plantureux, der von der Fachname Plantu geht, ist ein Französisch Karikaturisten spezialisiert auf politische Satire. Seine Arbeiten wurden regelmäßig in der Französisch Zeitung Le Monde erschienen seit 1972.

Frühen Lebensjahren

Jean Plantureux erhielt sein Abitur ab Lycée Henri IV im Jahr 1969. Obwohl er ursprünglich beabsichtigt, das Studium der Medizin zu verfolgen, bald gab er diese auf und zog nach Brüssel, wo er eingeschrieben in Zeichenkurse an der École Saint-Luc.

Frühe berufliche Laufbahn

Plantu kehrte nach Paris zurück und versuchte, seine Cartoons auf die Französisch Tageszeitungen verkaufen. Er wurde von Bernard Lauzanne von Le Monde und seine erste Karikatur, über den Vietnamkrieg, angestellt wurde am 1. Oktober 1972 veröffentlicht 1974 Claude Julien, der damalige Direktor des Le Monde Diplomatique, fing auch die Veröffentlichung Plantu Zeichnungen.

Im Jahr 1980 begann Plantu mit Le Journal Phosphore arbeiten, eine Beziehung, die bis 1986 fortgesetzt würde 1982 André Laurens und Claude Lamotte bzw. der Direktor und Chefredakteur von Le Monde, fragte ihn, Zeichnung Cartoons für die Sonntagsausgabe zu beginnen die Zeitung. Im September 1987 erschien Plantu auf der TV-Show Droit de Réponse, mit Michel Polac, auf TF1.

Im Jahr 1985, der Leiter der Le Monde, André Fontaine, begann Plantu Cartoons täglich veröffentlichen, zu sagen, dass dies politische Satire zurück zu seiner ehemaligen Position als Französisch Tradition zurück.

1985 - 1995

1988 erhielt Plantu den Mumm Preis für seinen Film "Gordji chez le juge", gefolgt von einem prix de l'humour noir im Jahr 1989. Im Jahr 1991 begann Plantu einen Comic im Wochenmagazin L'Express zu veröffentlichen, was ihm zugeteilten seine gesamte dritte Seite jede Woche.

Im Jahr 1991 Plantu erfüllt Jassir Arafat während einer Vorführung seiner Cartoons in Tunis. Arafat gefiel Plantu Karikaturen so sehr, dass er zog einen Davidstern auf einem Plantu cartoon, farbiger es in und signiert es. Im folgenden Jahr Plantu reiste nach Israel und traf Shimon Peres, den er davon überzeugt, die Karikatur als auch unterschreiben. Dies war das erste Mal, dass sowohl die Palästinensische Befreiungsorganisation und die israelische Regierung hatte auf dasselbe Dokument angebracht worden Signaturen.

1995 - 2000

Le Monde verändert die Methodik im Jahr 1995, was Plantu, die Kontrolle über den Gegenstand seiner Cartoons zu verlieren. Im Jahr 1996 hatte Plantu eine Vorführung seiner Cartoons und Skulpturen bei der Cour de Cassation in Paris. Später im selben Jahr erhielt er den spanischen Gat Perich. Einige seiner Zeichnungen und Skulpturen wurden in der Drouot Hotel liegt in Paris versteigert, und er erhielt Exposition in Argentinien durch die Alliance Française von Buenos Aires.

Im Jahr 1997 Plantu eröffnet eine Galerie in Khartoum, Sudan. In Budapest, der Präsident der Ungarn, Árpád Göncz, eröffnete eine Ausstellung von Plantu und Gabor Papai. Er eröffnete auch eine neue Galerie öffnet sich an der Französisch Kunst Zentrum von Mexiko-Stadt. Schließlich wurde eine Sammlung seiner Arbeit zu CRAC in Valence, Frankreich ausgestellt.

Im Jahr 1998 wurde eine Briefmarke im Wert von drei Französisch Franken von der Französisch Post hergestellt, wobei der Erlös an Ärzte ohne Grenzen gewidmet. Eine Gesamtzahl von 8,5 Millionen Briefmarken wurden produziert. Zum 50. anniverseray der universellen Erklärung der Menschenrechte feiern, UNESCO veröffentlichte mehrere von Plantu dargestellt ausländischen Sammlungen. Seine Zeichnungen wurden in Chinesisch, Japanisch, Ukrainisch und andere Sprachen übersetzt. Im gleichen Jahr eröffnete er eine Galerie an der Französisch-Institut für Port-au-Prince, Haiti.

Im Jahr 1999 eröffnete Plantu eine Galerie an der Universität von Colombo, Sri Lanka. Einige seiner Zeichnungen wurden im Iran im Museum für zeitgenössische Kunst von Teheran ausgestellt; in der Hotel von Rohan; im Museum Jean-Jaurès de Castres; und an der Französisch Kunst Zentrum von Singapur.

Im September 2000 entstand eine Kontroverse um die Verteilung eines Plantu Zeichnung, die Jacques Chirac Kopulation mit einem Schlaf Marianne. Eine Ausstellung von Plantu und Daumier von Kurator Cyril Dumas schriftliche eröffnet im Museum von Yves Brayer Les Baux de Provence. Die Ausstellung beschriebenen Merkmale von beiden Karikaturisten geteilt. Eine weitere Installation eröffnet in diesem Jahr an der Französisch Arts Center in Yaoundé, Kamerun.

2001 - Gegenwart

Plantu Kunst wurde in der Festival der Karikatur in Ankara im Jahr 2001 vorgestellten, Türkei Im Jahr 2002 traf er UN-Generalsekretär Kofi Annan, um eine bevorstehende internationale Konferenz Neuigkeiten Karikaturisten in Paris diskutieren. Eine These wurde von Rémi Pézerat veröffentlicht mit dem Titel "La Bedeutung politique des dessins de Plantu" (Die politische Bedeutung der Zeichentrickfilm von Plantu). Plantu feierte die Veröffentlichung seiner 15000. Cartoon und seinem dreißigsten Geburtstag mit Le Monde und startete seine eigene Website.

Im Jahr 2003 wurde eine Ausstellung seiner Zeichnungen im Carnavalet-Museum eröffnet. Gegen Ende des Jahres eine weitere Ausstellung eröffnet in der Bibliothek von Alexandria in Ägypten sowie einer Straßenausstellung in Angers, Frankreich.

Im Jahr 2004 wurden seine Zeichnungen auf die Französisch Nationalversammlung im Februar gezeigt, und sein 40. Buch, Ils pourraient dire merci! veröffentlicht.

Am 3. Februar 2006 antwortete er auf die Mohammed-Karikaturen durch die Veröffentlichung einer Zeichnung in der ersten Seite von Le Monde, die Mohammed mit vielen Kopien der Satz "Ich kann nicht zeichnen Muhammad".

Im Jahr 2009 erfolgte eine weitere Kontroverse, als die Gruppe Amerika benötigt Fatima startete eine große E-Mail-Kampagne gegen Plantu wegen einer Zeichnung auf Jesus Verteilung von Kondomen, anstatt Brote, um armen Menschen in Afrika.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha