Pocono Raceway

Geert Bülow Kann 13, 2016 P 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Pocono Raceway auch als Tricky Triangle bekannt, ist ein Superspeedway in den Pocono Mountains of Pennsylvania, auf Long Pond. Es ist der Ort der zwei jährlichen NASCAR Sprint Cup Series-Rennen im Juni und August nur wenige Wochen auseinander, und ein NASCAR Camping World Truck Series Event im August. Seit 2013 wird die Strecke auch Gastgeber zu einem Verizon IndyCar Series Rennen.

Pocono ist eine von sehr wenigen NASCAR Tracks weder von Speedway Motorsports, Inc. oder International Speedway Corporation, den dominanten Track Besitzer in NASCAR gehört. Es wird von den Igdalsky Geschwister Brandon, Nicholas, und Schwester Ashley und Cousinen Joseph IV und Chase Mattioli, von denen alle der dritten Generation die Mitglieder des Familienunter Mattco Inc, durch Joseph II und Rose Mattioli begann laufen. Mattco besitzt auch South Boston Speedway in South Boston, Virginia.

Außerhalb der NASCAR-Rennen, ist Pocono während des ganzen Jahres durch Sports Car Club of America und Motorrad-Klubs sowie Renn Schulen verwendet. Die dreieckige ovale hat auch drei separate Infield Abschnitte Rennstrecke - North Course, East Course und South Course. Jede dieser Innenfeld verwenden einen separaten Teil des tri-oval, um die Spur zu vervollständigen. Während der regelmäßigen nicht-Rennwochenenden können mehrere Clubs die Spur von auf verschiedenen Infield Abschnitten ausgeführt werden, verwenden. Auch einige der Infield Abschnitten kann in beiden Richtungen betrieben werden, oder mehrfache Infield Abschnitten zusammengesetzt werden können - wie zB der Ausführung des North Course und South Course und mit dem Tri-Oval, die beiden zu verbinden.

Track-Konfiguration

Pocono Raceway hat ein einzigartiges Design. Nach der abwechselnd in 3 verschiedenen Spuren in jeder Runde modelliert. Schalten One wurde nach dem heute nicht mehr existierenden Trenton Speedway modelliert, Drehen zwei ist wie Indianapolis Motor Speedway und Turn 3 ist ähnlich der Milwaukee Mile. Es könnte gesagt werden, daß ein tri-oval sein, aber die Windungen sind viel strenger sind als die eines typischen triovalen wie Daytona und die Strecke ist wirklich fast ein Dreieck. Sie haben etwas auf die Haarnadel-style Wendungen des Straßenkursen verglichen. Eine zusätzliche Komplikation ist, daß die drei Windungen nicht identisch sind, noch sind irgendwelche der drei Geraden in der Länge gleich. Der Banken jeder Runde ist wesentlich geringer als bei vielen anderen lange Ovale. Obwohl die Strecke ist lang, der starke Charakter der Kurven und niedrigen Bank neigt dazu, die Gesamtzahlen deutlich niedriger als bei anderen Spuren von ähnlicher Länge zu machen, damit die Drossel Platten werden hier nicht benötigt. Für seine einzigartigen Eigenschaften, Pocono wird manchmal als roval bezeichnet. Andere beziehen sich auf Pocono als modifizierte Straßenkurs aufgrund der Verwendung der Gangwechsel, um den Bereich zwischen der langsamsten Kurve und der schnellsten sofort zu behandeln.

Die ungerade Design macht das Setup des Autos und die Fähigkeit der Flugbesatzung zur Fahrwerksanpassungen noch entscheidender hier als bei vielen anderen Spuren zu machen. Oft ist es der Unterschied zwischen einem gewinnende Leistung und eine schlechte Leistung. Treiber sind in der Regel entweder lieben die Spur oder hassen, weitgehend abhängig davon, wie gut sie ihren Fahrstil und Fähigkeiten ihrer Mannschaft passt.

1991 begann einige Fahrer Gangwechsel auf der Mammutfrontstretch um zu versuchen und besser zu navigieren die Ecken. Bis 1993 wurde das gesamte Feld mit einem speziellen Getriebe, Zahnräder, ohne die Kupplung zu verschieben. Obwohl Verschiebung wurde von einigen Fahrern und einige für die Jerico aufgerufen, auf Ovalen verboten werden kritisiert, die Praxis fortgeführt, bis 2005, als ein neuer Gang Regel beseitigt die Wirksamkeit der Verschiebung. Im Jahr 2011 wurde der Gang der Regel wieder geändert, so dass Verlagerung auf die Strecke zurück.

IndyCar-Rennen in Pocono

Von 1971 bis 1989 erste USAC und dann die CART IndyCar World Series hielt eine 500-Meile-Rennen in Pocono als Teil der IndyCar 500-Meile Triple Crown. Im Jahr 1989, Emerson Fittipaldi gesetzt eine qualifizierende Erfolgsgeschichte von 211,715 Stundenmeilen. Im Anschluss an die 1989-Rennen, aber die Strecke wurde für seine Rauheit, fehlende Fangzäune und Abflussgebieten kritisiert. Nach anhaltenden Querelen zwischen dem Management und der Sanktionsbehörde, wurde sie von der IndyCar Plan entfernt.

Im Zuge eines Treffens zwischen Pocono CEO Brandon Igdalsky und IndyCar CEO Randy Bernard an der 2012 Honda Grand Prix von St. Petersburg, Spekulationen gesamten Jahr 2012 entwickelt, in Bezug auf die Möglichkeit einer 2013 IZOD IndyCar Series-Rennen in Pocono Raceway. Auf der 30. September 2012, Ausgabe von Speed ​​Channel Windtunnel mit Dave Despain, Bernard offiziell bestätigt, dass die IndyCar Series würde Pocono mit einem 400-Meile Rennen am 7. Juli zurückkehren, 2013. Weitere Anerkennung Pocono Platz in IndyCar Geschichte, Bernard auch angekündigt, dass ab 2013, dem Indianapolis 500, Pocono IndyCar 400 und Mavtv 500 am kalifornischen Auto Club Speedway würde eine Wiederbelebung des all-oval Triple Crown IndyCar zu markieren. A $ 1.000.000 Bonus wird an einen Fahrer, der alle drei Rennen in einer Saison gewinnt bezahlt werden.

Race of Champions

Von 1977 bis 1991 veranstaltete Pocono Raceway das Race of Champions Geändert Rennen. Von 1977 bis 1979 wurde das Rennen auf der 2,5-Meile Dreieckssuper gehalten wird; Von 1980 an wurde die Drei-Viertel-Meile Infield oval verwendet. Richie Evans und George Kent waren die führenden Gewinner, die jeweils gewann zwei der fünfzehn RoC Ereignissen an Pocono. Im Jahr 1992 wurde das Race of Champions zu Flemington Raceway bewegt.

Bemerkenswerte Ereignisse

  • 1971: Schaefer Bier verpflichtet sich, Pocono Indycar 500 sponsern.
  • 3. Juli 1971: Mark Donohue gewinnt die Eröffnungs USAC Pocono 500. NASCAR Grand National Stamm Donnie Allison und Cale Yarborough Abgang 28. und 32. sind.
  • Juli 1972: Massiver Überschwemmungen aus den Überresten von Hurrikan Agnes gezwungen Aufschub der Schaefer 500 bis Ende Juli in Verbindung mit USAC der Pennsylvania 500 für Lager Autos; Pocono wurde der erste Track auf Back-to-zurück 500 Meile Rennen an einem Wochenende zu halten. Joe Leonard gewann den Schaefer 500, während Roger McCluskey fuhr ein Plymouth Super, um die Pennsylvania 500 gewinnen.
  • 20. Juli bis 29. Juli 1973: Die Pocono State Fair angebotenen Darbietungen von Bob Hope, Johnny Cash, Mac Davis, der Jackson Five, Helen Reddy, Sammy Davis Jr., Lawrence Welk und andere Stars.
  • 4. August 1974: Richard Petty gewinnt das Eröffnungs Pocono 500.
  • 1. August 1976: Petty Partituren ein beliebter Sieg nach David Pearson bläst einen Reifen mit zwei Runden vor Schluss.
  • 21. Juni 1981: A.J. Foyt gewinnt die USAC Van Scoy Diamond Mines 500. Dies ist der letzte IndyCar Rennen, das USAC at Pocono sanktioniert. Von 1982-1989 die IndyCar-Rennen würde durch CART sanktioniert werden. Es war auch endgültige IndyCar Sieg Foyt ist.
  • 15. August 1982: Rick Mears gewinnt den CART Dominos Pizza Pocono 500, dem ersten CART IndyCar sanktionierten Rennen.
  • 1985 Bill Elliott fegt beide Pocono Cup-Rennen.
  • 1986-1987: Tim Richmond gewinnt drei Pocono Rennen in Folge. Der dritte und letzte war das Frühjahr Rennen im Jahr 1987 Richmond war gerade nach fehlt den ersten Teil der Saison kämpfen HIV zurückgegeben. Richmond war der erste HIV-positiv Rennfahrer eine wichtige Rennen zu gewinnen, das war nicht seit fast vier Jahren enthüllt.
  • 20. Juli 1986: Richmond erholt sich von einem Absturz und schlägt Ricky Rudd und Geoff Bodine im Fotofinish.
  • 19. Juni 1988: In der ersten Runde von 1988 Miller High-Life-500, erlitt Bobby Allison Karriere-Ende Verletzungen, als er drehte sich und wurde von der # 63 von Jocko Maggiacomo T-Knochen.
  • 21. August 1988: Bobby Rahal gewinnt den CART Quaker State 500. Dies war Bobbys nur Saisonsieg. Es war seine letzte Sieg mit dem Truesports IndyCar-Team, er das Team am Ende der Saison zum Team Kraco kommen lassen würden. Dies war auch der einzige Sieg überhaupt für die Judd-Motor erzielt.
  • 20. August 1989: Danny Sullivan gewinnt das Finale CART Pocono 500. Dies war das letzte Jahr der IndyCar 500 Meile dreifache Krone.
  • 1999: Bobby Labonte fegt beide Rennen am Pocono.
  • 18. Juni 2000: Jeremy Mayfield klopfte Dale Earnhardt aus dem Weg zu seinem dritten Karriere Winston Cup-Sieg punkten.
  • 28. Juli 2002: Steve Park und Dale Earnhardt, Jr. wurde verstrickt Verlassen wiederum eine, und beide Autos schlug in der Innenwand, was Park Fahrzeug über die Motorhaube des Earnhardt Auto und barrel roll Luft gehen. Der Vorfall führte zu einer langen roten Flagge, um die altmodischen Autobahn Barriere, die das Innere der Schiene in diesem Bereich ausgekleidet reparieren. Bald darauf wurden alle veralteten Hindernisse auf der Strecke mit stabiler Wände ersetzt. Das Rennen wurde von 25 Runden aufgrund dieser Reparatur und regen Verzögerungen während des Rennens verkürzt, hat Bill Elliott das Rennen.
  • 2004: Das SAFER Barriere in allen Wendungen eingebaut.
  • 2006: Raybestos Rookie des Jahres Denny Hamlin fegt beide Rennen am Pocono.
  • 6. Juni 2008: Pocono Raceway wird eines der ersten NASCAR Tracks in dem Land, um Barcode-basierte Ticketing nutzen zu können.
  • Juni 2008 James Hylton wird der älteste Fahrer im Pocono in der ARCA-Serie Rennen.
  • 2. August 2008: Frank Kimmel, ein 9-Zeit ARCA Re / Max Series Champion, wurde nach einer 3-Autounfall in Runde 68 aus einem Pocono Rennen, dass sein Auto nicht abgeschnitten und knallte in die Gegengerade Wand auf der Fahrerseite beteiligt verletzt , geht in der Luft als Folge. Kimmel erlitt eine teilweise abgerissen Schließmuskels und zog Leiste, Übernachtung in einem örtlichen Krankenhaus, bevor sie freigegeben.
  • 7. Juni 2009: Tony Stewart gewinnt den 2009 Pocono 500. Dabei wird er die erste Person, die sowohl besitzt und fährt mit seinem Auto, um seit Ricky Rudd in Sprint Cup gewinnen im Jahr 1998. Der Doppel Datei Neustart Neustart Schießen Stil Verfahren wurde beim Rennen zum ersten Mal bei einem Sprint Cup Series Rennen Punkte eingeführt.
  • 6. Juni 2010: Mit zwei Runden vor Schluss, Kevin Harvick wandte Joey Logano, die Einrichtung eines grünen weiß karierten Abgang. In der letzten Runde, bekam Kasey Kahne lose, ging durch das Gras, wurde von Mark Martin und Greg Biffle getroffen und flog durch die Luft und landete auf der Oberseite der Wand und vollständig zerstört mehrere Hecken außerhalb der Spur aufgrund der Abwesenheit von ein Fangzaun. Denny Hamlin kreuzte zum Sieg.
  • 31. Juli 2010: Der Camping World Truck Series fuhr zum ersten Mal auf dem Pocono in den Pocono Mountains 125. Es verwendet eine Multi-LKW-Qualifying-Format, in der aufeinander LKW wurden 25 Sekunden auseinander gesendet. Elliott Sadler gewann die erste Truck Series Event in Pocono.
  • 1. August 2010: Jimmie Johnson abgeschnitten Kurt Busch auf der Long Pond-Gerade und Busch gesponnen über die Strecke. Hinter ihm Elliott Sadler wurde von Teamkollege AJ gedreht Allmendinger und mit der Innenseite Leitplanke kollidierte so brutal es riss den Motor aus dem Auto und warf es auf den Eingang des Tunnels Turn. Sadlers Autowrack glitt zu einem Halt wieder auf die Strecke und obwohl sie geschüttelt und leiden einige Schmerzen, er aus dem Auto langsam steigen und konnte zum Krankenwagen gehen würde. Der Absturz wurde als die härtesten in der NASCAR Geschichte getroffen aufgezeichnet. Das Wrack erregt Besorgnis über die Sicherheit der Strecke und Renovierungen wurden vorgenommen, um die Sicherheit zu verbessern, indem SAFER Hindernisse für die Innenstützwand und einer Fangzaun auf der Long Pond Anhieb. Greg Biffle gewann das Rennen, Tage nach dem Besitzer Jack Roush wurde bei einem Flugzeugabsturz beteiligt.
  • 12. Juni 2011: Jeff Gordon erzielte seinen 84. NASCAR Sprint Cup Series-Sieg, binden Bobby Allison und Darrell Waltrip für 3. auf der alle Zeit win-Liste.
  • 7. August 2011: Brad Keselowski gewann den Sprint Cup Rennen nur drei Tage nach Erhalt einer Verletzung in einem Testunfall in Road Atlanta.
  • 4. Oktober 2011: Verbesserung Projekte wurden angekündigt, darunter repaving den Track, der Installation eines neuen Flaggenstange, so dass die Grube Stände Beton, und das Hinzufügen eines neuen Boxenmauer. Dies war das erste Mal, die Strecke wurde neu gepflastert seit 1995. Die neue Flaggenstange aus einem Vorfall, bei dem ein Camping World Truck Series Schlepper abgeschnitten den alten Stand und zerstörte es im August 2011 kam.
  • 26. Januar 2012: Gründer und Präsident des Verwaltungsrates für Pocono Raceway, Joseph Mattioli, stirbt nach langer Krankheit.
  • 31. Januar 2012: Nach einer Anzeige und einer Beerdigung fand Mattioli seiner letzten Runde um Pocono Raceway.
  • April 25-26, 2012: Pocono Raceway beherbergt eine Goodyear Tire Test für Sprint Cup Series und Camping World Truck Series-Teams, der ersten Veranstaltung nach der Neuasphaltieren Projekt statt.
  • 5. August 2012: Jeff Gordon holt seinen ersten Sieg der Saison 2012 und erstreckt sich seine all-time führenden sechs Siegen in Pocono in der 2012 Pennsylvania 400 nach dem Rennen wegen einem Gewitter beendet. Ein Lüfter wurde durch einen Blitzschlag getötet, während neun weitere wurden verletzt.
  • Oktober 2012: Pocono Raceway erleidet Schaden von Hurricane Sandy, wie der Turm zerstört, wobei der Sieg-Kontrollturm Dach teilweise fehlt, und Stromausfälle.
  • 8. Juni 2013: Chase Elliott gewinnt den Pocono ARCA 200, der jüngste ARCA Racing Series Super Sieger in Serie Geschichte im Alter von 17 Jahren und 6 Monaten.
  • 7. Juli 2013: Scott Dixon gewinnt die 2013 IndyCar Pocono 400, das erste IndyCar-Rennen in Pocono seit 1989.
  • 6. Juli 2014: Juan Pablo Montoya in der Team Penske Nummer 2 Auto gewann den Pocono 500 von der Pole. Das Rennen wäre ein internationales Motorsportgeschichte als die "Fastest 500 Meilen-Rennen in der Geschichte" gesetzt. Das Rennen hatte eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 202,402 Stundenmeilen und zerschmetterte den bisherigen Rekord von 197,995 Stundenmeilen von einem 2002 Open-Wheel-Rennen auf dem California Speedway.

Races

Strom

  • NASCAR Sprint Cup Series - Pocono 400
  • NASCAR Sprint Cup Series - Gobowling.com 400
  • NASCAR Camping World Truck Series - Pocono Mountains 150
  • IndyCar Verizon IndyCar Series - Pocono IndyCar 500
  • ARCA Racing Series angetrieben durch Menards - Pocono 200 Präsentiert von Menards
  • ARCA Racing Series angetrieben durch Menards - Pennsylvania 125 Präsentiert von Menards

Ehemalige

  • USAC und CART - Pocono 500
  • IMSA GT-Meisterschaft - Grand Prix in Pocono 1981-1985

Aufzeichnungen

  • NASCAR Qualifying: Kyle Larson, 183,438 Stundenmeilen, 1. August 2014
  • NASCAR-Rennen: Jeff Gordon, 145,384 Stundenmeilen, 12. Juni 2011
  • CART Qualifying: Emerson Fittipaldi, 211,715 Stundenmeilen 1989
  • CART-Rennen: Danny Sullivan, 170,720 Stundenmeilen 1989
  • IndyCar Qualifying: Juan Pablo Montoya, 223,871 Stundenmeilen, 5. Juli 2014 * Gesamt Track Record
  • IndyCar-Rennen: Juan Pablo Montoya, 202,402 Stundenmeilen, 6. Juli 2014 * Gesamt Track Record
  • Die meisten Siege in einer einzigen Reihe: Tim Steele 9 ARCA Racing Series


NASCAR Sprint Cup Series Rekorde

* Von mindestens 5 beginnt.

Umweltinitiativen

Im Juli 2010 Pocono Kanal begann die Installation einer 3-Megawatt-Photovoltaik-System. Nach Abschluss der Rennbahn wurde der größte solarbetriebene Sportanlage in der Welt. Der "Solarpark" umfasst ca. 25 Morgen und besteht aus fast 40.000 Solarmodule, die den Energieverbrauch für die gesamte Rennkomplex erfüllt und Willenskraft zu helfen, 1.000 Häuser. Bis Dezember 2010 mit weniger als vier Monaten im Betrieb die Pocono-System hatte die 1.000.000 Kilowattstunde Produktionsmarke übertroffen. Im Laufe der nächsten 20 Jahre das System wird erwartet, dass mehr als 72 Millionen Kilowattstunden produzieren und Offset 3.100 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr. Schafe werden verwendet, um das Gras auf einem niedrigen Niveau zu halten.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Tupolev ANT-2
Nächster Artikel Tony Millionaire
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha