Port Dover, Ontario

Bastl Berens Kann 13, 2016 P 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Port Dover ist eine nicht rechtsfähige Gemeinschaft und ehemalige Stadt in Norfolk County, Ontario, Kanada, am Nordufer des Lake Erie. Vor dem Krieg von 1812 wurde diese Gemeinschaft als Dover Mills bekannt. Diese Community ist die südliche Endstation für Ontario Highway 6; 480 Kilometer oder 300 Meilen südlich des Nord-Ontario Gemeinschaft von McKerrow entfernt. Diese Autobahn erstreckt sich nach Norden als zweispurige ungeteilte Autobahn bis den Verkehrsfluss erhöht sich auf vier Fahrspuren, kurz nachdem sie von Caledonia fährt. Neben der Möglichkeit, Port Dover Bewohnern direkten Zugang zu der Stadt von Hamilton, es auch kurz verschmilzt mit Landstraße 403, um den Zugang zu den Royal Botanical Gardens und Orte auf, um Toronto zu ermöglichen.

Die Post vorne Sortierbereich N0A; teilen ihre Canada Post-Service mit dem westlichen Teil des Haldimand County. Alle Wohnungen und Geschäfte in der Port Dover Bereich eine 583 in ihre Telefonnummer.

Geschichte

Im Jahr 1794, würde Herr Peter Walker der erste Siedler dieser Gemeinschaft zu werden; zu seinem inoffiziellen Gründer.

Diese Gemeinschaft wäre Gegenstand eines amerikanischen Überfall während des Krieges von 1812 zu werden, am 14. Mai 1814 Nachdem ihrer Landung an der Küste, 750 amerikanische Soldaten haben sich verpflichtet, einen Überraschungsangriff auf die Zivilbevölkerung des Dorfes. Aufgelockert Elemente der Nähe Milizen und regulären Einheiten versucht, das Dorf ohne Erfolg zu verteidigen. Reenactments mit lokalen Gruppen von Freiwilligen getan würde es den britisch-kanadischen Streitkräfte, um solide besiege die amerikanischen Truppen in der Schlacht. Die Überlebenden der Weg wäre Port Dover weiter stromabwärts auf Pattersons Creek wieder aufzubauen. Dieser Überfall würde ein Teil der Niagara-Kampagnen, die Amerika verwendet in der Nähe des Ende des Krieges von 1812. Im Jahre 1835 zu werden, wurde Port Dover als Dorf aufgenommen und später als Stadt.

Die Gemeinde hatte einmal einen eigenen Bahnhof mit häufigen Service von der Lake Erie & amp; Northern Railway, die von Canadian Pacific Railway Besitz. Bemerkenswerte Annehmlichkeiten wie Iveys Gewächshäuser und den unglaublichen Port Dover Stränden verursacht die meisten der Passagierverkehr um in den Sommermonaten stattfinden. Eine Fahrkarte zum "fernen" Gemeinschaft von Galt kostet eine magere $ 1,55 pro Person während der späten Frühjahr 1949. Rail Service war auch auf dem Port Dover & amp angeboten werden; Lake Huron Eisenbahnlinie von der Caledonia Bahnhof nach Port Dover, bis diese Dienste wurden nach dem 26. Oktober erfolgen, würde 1957 Unternehmen oft in der Nähe eine Stunde früher am Mittwoch, als eine Maßnahme, um sicherzustellen, dass Ernährer, Hausfrauen und ihre Kinder zusammen, bis mehr Zeit damit verbringen würde, den 1970er Jahren. Dies geschah ungeachtet der negativen wirtschaftlichen Auswirkungen und würde zu den meisten nicht-essentielle Dienstleistungen. Im Jahr 1974 wurde die Stadt in die neue Stadt Nanticoke im Regional Municipality of Haldimand-Norfolk amalgamiert.

Das Paris Port Dover Pipe Band wurde am 18. Februar 2000 von Pipe Major Gordon Schwarz als wettbewerbsfähiger und als Gemeinschaft Pipe Band gegründet. Sie fungieren als Botschafter auf der globalen Ebene als auch auf lokaler Ebene. Die Band wurde offiziell gegründet, wenn eine Verfassung und kleine Band wurden von zehn Pfeifer, ein Bass und eine Schlinge gebildet. Im Jahr 2001 Nanticoke und alle anderen Gemeinden innerhalb der Region wurden aufgelöst und das Gebiet wurde in zwei einreihigen Gemeinden aufgeteilt. Port Dover ist jetzt eine nicht rechtsfähige Gemeinschaft in Ward 6 von Norfolk County. Der Stanley Cup kam zu Port Dover im Jahr 2004, wenn die 2003-04 Tampa Bay Lightning gewann den Cup. Er war das vierte NHL-Spieler, den Stanley Cup am Ufer des Lake Erie zu diesem kleinen Hockeystadt zu präsentieren. Die kanadische Küstenwache stationiert das Cape-Klasse Motorrettungsboot CCGS Cape Lambton in der Gemeinschaft im Jahr 2005.

Bestimmte Segmente der 2009 American Horror-Film Survival of the Dead wurden in Port Dover gefilmt. Der Film wurde von George A. Romero Regie und spielte Alan van Sprang, Kenneth Welsh und Kathleen Munroe. 40 Windkraftanlagen irgendwann sollten im Bereich ab 2013 jedoch gebaut werden, hat Norfolk County Council effektiv verboten die Platzierung von neuen Windenergieanlagen aufgrund von Bedenken über den ländlichen Räumen, völlig "industrialisierten" und "unnatürlich" bis zum Jahr 2113.

Bis 2013 hatten Port Dover eine hohe Schule, die Schüler im Alter von 14 bis 21 in der unmittelbaren Umgebung serviert. Rund 1800 junge Menschen hatten den Port Dover Bereich zwischen 2001 und 2011 Studienangebot in Valley Heights Secondary School und Distrikt Delhi Secondary School geflohen waren und aufgepeppt bereit, ehemalige PDCS Schüler nach der Abgabefrist annehmen. Eine Grundschule genannt Lakewood Public School kürzlich in der alten PDCS Gebäude eröffnet.

Port Dover wird seine junge Bevölkerung weiter zusammengestrichen bis 2023 durch den Zustrom von älteren Menschen kommen, um Norfolk County höher als die im gebärfähigen Alter. Allerdings wird die Gemeinschaft auch weiterhin einen Anstieg der Bevölkerung zu sehen; mit 8546 Menschen fordern Port Dover ihrer Heimat durch die Jahr 2056. New Kanadier, die aus Ländern der Dritten Welt in Afrika und Asien auszuwandern wird die Mehrheit der neuen Port Dover Einwohner innerhalb der nächsten 40 Jahre zu werden.

Bemerkenswerte Leute

  • Toby Barrett, aktuelle MPP Haldimand-Norfolk
  • Eddie Sargent, ehemaliger MPP
  • Rory Dodd, Rocksänger, der berühmt für vocalizing auf Ted Nugent Single Cat Scratch Fever war
  • Rita Kalmbach, erste Bürgermeister von Norfolk County
  • Henry Laird, Journalist, Großhändler und Politiker, die sich Regina, Saskatchewan serviert im Senat von Kanada
  • Megan Timpf, Internationale Softballspieler, Olympiateilnehmer
  • Red Kelly, NHL Stanley Cup-Spieler
  • Jassen Cullimore, NHL Stanley Cup-Spieler
  • John Axford, Major League Baseball Pitcher
  • Charles Berkeley Powell, Unternehmer und ehemaliges Mitglied der Gesetzgebenden Versammlung von Ontario

Attraktionen

Das Hotel liegt nur eine kurze Autofahrt entfernt von den Stelco Lake Erie Works in Nanticoke, ist Port Dover der Ort der romantischen Sonnenuntergänge entlang der Landschaft.

Es gibt malerische Wasserfälle in der Nähe und Touristen allgemeinen zu den nahe gelegenen Hafen Ryerse einen Abstecher zu gehen. Lokale Straßen, die von hier stammen, führen oft zu den Weilern Fishers Glen, Normandale und Turkey Point. Auch die Bauern hier genießen Sie die Sonnenuntergänge in der Regel auf ihr Eigentum. Apfelwein, von den örtlichen Bauern selbst erzeugt wird, kann von jedem auf Grund ihrer mangelnden Alkoholgehalt erworben werden. Dieses Produkt gibt es in den Hafen Dover Bereich. An klaren Sommernächten kann die Port Dover Leuchtturm gesehen schimmernden hell mit dem Mond werden. Die Strände in Port Dover haben eine Tendenz, die, neben dem Mittelmeer sind zu emulieren. Der Erie Beach Hotel und The Beach House ist ein beliebter Speise Attraktionen für Einheimische und Touristen gleichermaßen; das die besten lokal angebauten Küche.

Port Dover beherbergt Tausende von Menschen jeden Freitag der 13. für den Freitag, der 13. Motorrad-Rallye, die im Jahr 1981 von einem lokalen Bike-Shop-Betreiber gestartet wurde. Wenn Friday the 13th fällt im Sommer, kann die Anzahl der Gast Biker 150.000 oben.

Port Dover ist auch die Heimat der berühmten Arbor Hot-Dog-Restaurant und der Knetchels Nachbarschaft Markt und Fischrestaurant.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sutton Parkway Bahnhof
Nächster Artikel Renée Pietrafesa Bonnet
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha