Porterfield 35

Gerda Dannenberg April 6, 2016 P 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Porterfield Modell 35 Flyabout war ein amerikanischer zweisitzige Kabine Eindecker vom Porterfield Aircraft Corporation of Kansas City gebaut.

Weiterentwicklung

Das Flugzeug wurde von Noel Hockaday konzipiert und wurde von Studenten der Wyandotte Abitur als Wyandotte Pup gebaut. Porterfield Aircraft erkannte das Potenzial der Flugzeugdesign und kaufte die Rechte an Mustern und auch die Dienste von Hockaday als Betriebsleiter und Designer. Der Welpe wurde entwickelt, um im Jahr 1935 als das Porterfield Modell 35 Flyabout erscheint ein verspannt Hochdecker-Eindecker. Es hatte einen festen Heckspornfahrwerk und Platz für zwei. Es wurde ursprünglich von einem 60 PS LeBlond 5D Sternmotor angetrieben. Varianten erschien später mit unterschiedlichen Motorinstallationen und einem Deluxe-Modell der De Luxe Sport. Über 240 Flugzeuge wurden gebaut.

Varianten

Betreiber

  • Royal New Zealand Air Force

Technische Daten

Daten von der Illustrated Encyclopedia of Aircraft, 1985, Orbis Verlag, Seite 2760

Allgemeine Charakteristiken

  • Besatzung: 1
  • Kapazität: 1 Passagier
  • Länge: 20 ft 3 in
  • Spannweite: 32 ft 0 Zoll
  • Körpergröße: 6 ft 7 in
  • Flügelfläche: 147 ft
  • Leergewicht: 806 £
  • Bruttogewicht: 1.310 £
  • Triebwerk: 1 × LeBlond 5DE Radialkolben, 70 PS

Leistung

  • Höchstgeschwindigkeit: 115 Stundenmeilen
  • Reichweite: 360 Meilen
  • Dienstgipfelhöhe: 15.000 ft
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Toronto Schlucht System
Nächster Artikel Upplands Fotbollförbund
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha