Portuguesa, Venezuela

Ulrike Nöller April 6, 2016 P 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Portuguesa ist einer der 23 Staaten von Venezuela. Das Hotel liegt im Westen der Republik, wird es als die "Kornkammer von Venezuela" für die große Menge der landwirtschaftlichen Erzeugnisse dort produziert. Der Staat wird im Norden durch den Zustand der Lara von Cojedes von Barinas grenzt im Osten, im Westen von Trujillo und Süden.

Es hat eine geschätzte Bevölkerung von 1.000.000 Einwohnern. Die Landesregierung wird in der Stadt Guanare, im Jahre 1591 gegründet, befindet.

Erdkunde

Es ist in der Region des Mittelwestens des Landes, der sich etwa zwischen den Breitengraden 08 ° 09 ° 06'y 50 'nördlicher Breite, und Meridiane 68 ° 30', 70 ° 11 'westlicher Länge. Es hat eine Fläche von 15.200 km², die 1,67% der Landesfläche.

Flora und Fauna

Die dominierende Vegetation ist Savanne, aber auch Galeriewälder entlang der Flussbiegungen und dichten Wäldern in den Ausläufern der Anden. Es gibt reichlich Laubhölzer, die ein Haupteinnahmequelle, von der Zwerg Eiche, Mahagoni, Eukalyptus, Teak und Kiefer vertreten sind. Brillenbären, Jaguare ,, Gürteltiere, Papageien, Opossums, Brüllaffen, Hirsche, Ozelots, Pumas und südlichen tamandua: Die Fauna wird dargestellt. Es gibt Vögel wie Hauben curassow, kolibri, große kiskadee und Kardinal. Einer der größten Spezies von Motten in der Welt zu finden sind: die Thysania Agrippina, mit Spannweite von 30,5 cm.

Demographische Daten

Bis 2001 hatte der Staat eine Bevölkerung von 873.375 Einwohnern, was 3,34% der nationalen Gesamt. Es hat eine Wachstumsrate von 2,1% pro Jahr, und einer Dichte von 57,5 ​​Einwohnern pro km2.According der Schätzung für das Jahr 2012 der Staat Bevölkerung 1.056.000 Einwohner, davon 517.780 waren Frauen und 538.243 Männer. Acarigua Stadt im Norden, ist der größte Ballungsraum in den Zustand, dass die zweitgrößte in der Mitte-Westen des Landes, zusammen mit Araure bilden einen Ballungsraum mit mehr als 460.000 Einwohnern. Die Landeshauptstadt, Guanare, in den letzten Jahren in einem rasanten Tempo derzeit geschätzte Bevölkerung gewachsen ist, ist mehr als 200.000 nur in der Stadt selbst. Aufgrund seiner bisherigen Dynamik Portuguesa Staat hat eine große Empfänger der Migranten aus anderen Regionen des Landes zu werden.

Geschichte

Name des Staates stammt aus dem Rio Portuguesa, die den Staat durchquert. Die Legende besagt, dass der Name stammt von einer Frau, die ursprünglich aus Portugal, die in seinen Gewässern ertrunken.

Diego Ruiz de Vallejo und Juan de Villegas im Jahr 1549 begann die Erkundung der Land im Osten der Anden. Jahre später, am 3. November 1591 gründete Juan Fernandez de Leon Heiligen Geist Guanaguanare Valley, Guanare heute. Sein Name in der indigene Sprache bedeutet "Platz der Möwen" und auch "Land zwischen den Flüssen".

Am 10. April 1851 durch ein Dekret des Kongresses unter der Leitung von José Gregorio Monagas, das Gebiet, das jetzt bildet Portuguesa Zustand wurde eine Provinz mit der Hauptstadt Guanare. Anschließend folgt die Bundes Revolution im Jahre 1866, beschloss er, Zamora und Portuguesa Institutionen in einem Staat kommen und rufen Zamora. Später Antonio Guzmán Blanco an der Macht, territoriale Aufteilung wurde auf sieben Staaten reduziert, so Portuguesa Zustand wurde Teil des South West, zusammen mit Cojedes und Zamora.

In den späten neunzehnten Jahrhunderts, der Restorative Revolution kehrte in politische Spaltung des Landes in 20 Staaten und damit waren Portuguesa und Cojedes wieder Zamora. Schließlich, am 5. August 1909 in Kraft trat, die Verfassung, in dem es hieß, dass Venezuela würde von einem Federal District gemacht werden, zwei Bundes Territorien und 20 Staaten, von denen man Portuguesa sein. Der aktuelle Zustand der Hauptstadt wurde als das 'Athen des Klar ", durch ihre Neigung, Kulturzentren, Museen und Kulturzentren im Allgemeinen unterzubringen.

Wie die meisten der Ebenen besagt, Portuguesa wurde praktisch von der Mitte des Landes, bis Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts zu schneiden. Die einzige Möglichkeit, von dieser Einheit zum anderen zu bewegen wurde mit Wagen von Pferden oder Ochsen oder mit Wasserstraßen gezogen. Es war in den 40er Jahren, als Arbeit begann auf dem Weg nach Los Llanos, die wirtschaftlichen Aufschwung der Region gedacht. Der Plan Einbeziehung Reis und Hunderte von Hektar Ackerland waren Schlüssel für die Entwicklung und das Wachstum von diesem Zustand.

Wirtschaftlichkeit

Die wirtschaftliche Haupttätigkeit in Portugesa Zustand ist die Landwirtschaft: Ackerbau als auch Viehzucht. Kürzlich Tourismus sowie Ölförderung sind an Dynamik gewinnt. In den Städten Guanare und Industrie Acarigua-Araure hat als ein Sektor, vor allem Zucker, Reis und Maisverarbeitung gewachsen. Das Ballungsgebiet hat in den letzten 10 Jahren ein enormes Wachstum in den Wohn- und Gewerbebereiche, mit dem Bau der großen städtischen Projekte auf dem Gebiet im Norden der Stadt, zu den größten Stadtentwicklungsprojekte sind:

  • Urb. Bosques de Camoruco
  • Urb. Llano Alto
  • Villa Antigua
  • Plaza Antigua
  • Plaza Colonial
  • Agua clara
  • Parque Residencial miraflores

Die wichtigsten kommerziellen Projekte sind:

  • Guanare Mall
  • Llano Mall Shopping City Mall

Gemeinden

Portuguesa Zustand en 14 Gemeinden und 28 Parroquias unterteilt:

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sophisticated Lady
Nächster Artikel Panaeolus fimicola
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha