Prefigurative Politik

Bea Leitner April 7, 2016 P 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Prefigurative Politik sind die Organisationsformen und soziale Beziehungen, die für die Zukunft der Gesellschaft spiegeln sich bemühen, die von der Gruppe angestrebt. Laut Carl Boggs, der den Begriff geprägt wurde, ist der Wunsch, zu verkörpern "im Rahmen der laufenden politischen Praxis einer Bewegung ... jene Formen der sozialen Beziehungen, Entscheidungsfindung, Kultur und menschliche Erfahrung, dass das ultimative Ziel sind." Prefigurativism ist der Versuch, prefigurative Politik zu erlassen.

Boggs wurde in den 1970er Jahren über die revolutionären Bewegungen in Russland, Italien, Spanien und den USA New Left schreiben. Das Konzept der Vorwegnahme wurde durch Sheila Rowbotham um die Frauenbewegung der 1960er und 1970er Jahre, die von Wini Breines in die USA SDS aufgetragen; und von John L. Hammond an die portugiesische Revolution.

Die Politik der Präfiguration lehnte den Zentrismus und Avantgardismus von vielen der Gruppen und politischen Parteien der 1960er Jahre. Es ist sowohl eine Politik der Schöpfung, und einer der mit Hierarchie brechen. Breines schrieb: "Der Begriff prefigurative Politik ... kann im Gegen Institutionen, Demonstrationen und der Versuch, persönliche und anti-hierarchische Werte in der Politik verkörpern erkannt werden. Partizipativen Demokratie war von zentraler Bedeutung für prefigurative Politik. ... Der springende Punkt prefigurative Politik auferlegten wesentlichen Aufgaben, die zentrale ein Wesen zu schaffen und zu erhalten in der Live-Praxis der Bewegung, Beziehungen und politischen Formen, dass "vorgezeichnet" und verkörpert die gewünschte Gesellschaft. "

Anarchisten um die Wende des zwanzigsten Jahrhunderts deutlich umarmte das Prinzip, das verwendet Mittel verfügt, um Ziel zu erreichen muss im Einklang mit diesem Zweck sein, obwohl sie offenbar nicht den Begriff "Vorwegnahme". Zum Beispiel James Guillaume, ein Kamerad von Bakunin, schrieb: "Wie will man eine Gleichheit und freie Gesellschaft, von autoritären Organisation auszugeben? Es ist unmöglich"

Die Industrial Workers of the World und viele libertäre-sozialistischen und anarchistischen Gruppen bezeichnen dies als "eine neue Welt, in der Schale der alten." Wenn eine Gruppe mit dem Ziel, die Klassenunterschiede zu beseitigen, fordert prefigurative Politik, dass es keine Klassenunterschiede innerhalb dieser Gruppe sein, noch sollten die Maßnahmen dieser Gruppe zu verstärken classism. Das gleiche Prinzip gilt für Hierarchie: Wenn eine Gruppe zu kämpfen, einige oder alle Formen der Hierarchie in größeren Gesellschaft abzuschaffen, verlangt sie prefigurative Politik einzeln und als Gruppe haften so eng an dieses Ziel wie möglich.

Das Konzept der Präfiguration kam später in größerem Umfang verwendet werden, insbesondere in Bezug auf die Bewegungen für die partizipative Demokratie Es wurde speziell auf die Anti-Atomkraft-Bewegung der 1970er und 1980er Jahre in den USA und der Antiglobalisierungsbewegung an der Wende des einundzwanzigsten Jahrhunderts angewandt wurden

Perspectives on prefigurative Politik

Anthropologe David Graeber in Fragmente einer anarchistischen Anthropologie beschrieb die prefigurative Politik derjenigen, an der 1999 Seattle WTO Protest:

Beispiele prefigurative politischen Programmen

  • Die Black Panther Party in den Vereinigten Staaten war für die Schaffung, was die Mitglieder die so genannte Überlebensprogramme, einschließlich der bekannten Kostenloses Frühstück für Kinder-Programm verantwortlich. Diese Programme wurden entwickelt, um Nahrung, Bildung, medizinische Versorgung und Kleidung für Personen außerhalb der traditionellen kapitalistischen Verhältnisse sowie staatlich geförderte Sozialleistungsprogramme. Sie verkörperten, zumindest in geringem Umfang, die Art von Selbstbestimmung in der schwarzen Gemeinschaft, die die Panthers waren auf in großem Umfang arbeiten.
  • Die Gemeinschaft Land Trust-Modell bietet ein Verfahren zur Bereitstellung genossenschaftlichen, wohnhaft kontrolliert dauerhafte Unterbringung außerhalb des spekulativen Markt.
  • In Argentinien die Besetzung und Erholung von Fabriken durch die Arbeitnehmer, die Organisation von vielen der Arbeitslosen Bewegungen und die Schaffung von populären Nachbarschaftsversammlungen spiegeln den Wunsch der Teilnehmer für Horizontalismus, die gleichmäßige Verteilung der Macht unter den Menschen gehören, und der Schaffung neuer Sozial Beziehungen, die auf Würde und Freiheit.
  • Die Besatzungsbewegungen des Jahres 2011 in Ägypten und in der arabischen Welt, in Spanien und in den Vereinigten Staaten verkörpert Elemente Präfiguration. Sie beabsichtigten einen Raum zu schaffen für das Leben in den öffentlichen Raum in der Mitte des amerikanischen Städten und erreicht einige der Attribute von der Gemeinschaft bei der Bereitstellung von kostenlosen Lebensmitteln, medizinische Versorgung, und ein Raum für den politischen Dialog
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Talis-Gruppe
Nächster Artikel Rameshwar Wadi
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha