Preissturz

Doris Möbius Dezember 21, 2016 P 14 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Preissturz war ein britischer TV-Shopping-Kanal in Großbritannien, die täglich lief leben Rückwärtsauktionen. Es war das erste Rückwärtsauktion Kanal seiner Art in der Welt. Der Kanal wurde von Bid Einkaufsbesitz.

Geschichte

2003-2005: Price-Drop.TV

Der Kanal zunächst als Price-Drop.TV am 11. Juni 2003 ins Leben gerufen Der Kanal begann seine Sendungen 16.00 bis 00.00 Uhr, Mittwoch bis Samstag. Die Stunden der Live-Übertragung seit erweitert und betreibt derzeit von 7.45 bis 01.30 Uhr, 7 Tage die Woche. Er ist auf mehr als 12 Millionen Haushalte in Großbritannien, und macht Wochenumsatz von mehr als 3 Millionen £.

Vor Dezember 2004 jeweils "Preisverfall" begann an der Zielpreis. Nach der Orientierungspreise wurden entfernt, ist es nicht mehr möglich, zu beurteilen, wie eng die Start Preise spiegeln den wahren Wert der Produkte. Eine bestimmte Anzahl von Einheiten eines Produkts zu einem bestimmten Preis beworben, und Kunden können Bestellungen per Telefon zu platzieren. Der Preis wird in Schritten verringert, bis alle Einheiten verkauft werden. Alle Käufer zahlen das Finale, am niedrigsten, Preis. Gelegentlich hat der Kanal Promotionen, wo eine kleine Anzahl von Produkten "Megadrop" zu £ 1 während einer besonderen Veranstaltung. Megadrops werden auch auf Schwesterkanal Bid verwendet, aber Preis-Tropfen war der erste, um die Förderung zu verwenden.

2005-2011: Preis-Tropfen-TV

Am 21. Januar 2005 wurde der Kanal von Price-Drop.TV um Preis-Tropfen-TV umbenannt, nur die "dot" Teil des Namens des Senders zu verlieren.

Im Oktober 2005 wurde ein Startpreis Grafik eingeführt, effektiv Wiederherstellung einer neu formuliert Zielpreis. Die "Startpreis" wurde verwendet, um den Startpreis der umgekehrte Auktion zeigen, wurde jedoch nicht verwendet werden, um einen Wert oder Wert zu repräsentieren.

Am 10. Mai 2006 wurden die Produkte jetzt zu Preisen in Pfund und Pence statt nur Pfund verkauft.

2011-2014: Preis-Tropfen und Verschluss

Am 1. August 2011 "Preis-Tropfen-TV" als "Price Drop 'Fallenlassen des" TV "und umbenannt" - "von den Kanalnamen. Zusammen mit dem neuen Namen wurden neue Kauf Grafiken auf allen drei Bid Einkaufskanäle eingeführt und neue idents Kompromisse verschiedener 3D-Produkte fliegen um den neuen Logo-Designs wurden gezeigt. Das neue Design wurde geschaffen, um das Kaufverhalten für den Betrachter. Zur gleichen Zeit wie das neue Channel-Design wurde mehr kaufen bei bestimmten Produkten, wo der Betrachter auswählen, um mehr als ein Produkt zur gleichen Zeit zu kaufen eingeführt.

Am 30. März 2012, um 06.00 Uhr, Preis Drop "neu aufgelegt" mit einem völlig neuen Satz, aber immer noch in ihre bestehenden Studio. Der neue Satz besteht im Wesentlichen aus einem Mauerwerk Wand-Design mit blau und lila Beleuchtung Füllen der linken und rechten Fensterausschnitte. In der Mitte der simulierten Wand gibt es eine weitere Aussparung, die vier LCD-Display-Panels, die den Hauptsichtanzeige auf dem Preis-Tropfen-Set konstruiert beherbergt; Dies stellt auch einen Rahmen für Bilder und Video hinter den Referenten und Assistenten.

Am 21. Mai 2013 wurde bekannt gegeben, dass die Advertising Standards Authority hatte Sit-Up Limited, die Preis-Tropfen auf Ofcom zur Berücksichtigung von gesetzlichen Sanktionen nach wiederholter Verstöße gegen den Code of UK Rundfunkwerbung betreiben bezeichnet. Ofcom hat bestätigt, dass es die Überweisung angenommen hat. Seit Januar 2012 gab es 33 ASA Urteile gegen Sit-Up Ltd. Die beiden wichtigsten Arten von Problemen wurden irreführende Preis Ansprüche und irreführende Produktbeschreibungen.

Am 17. April 2014, den Kanal Inhaber Bid Einkaufs ging in die Verwaltung; Price Drop und ihre Schwesterkanal Shop auf Bid wurden mit sofortiger Wirkung geschlossen mit 229 Arbeitsplätze verloren gehen. Webseiten für die Kanäle wurden sofort offline gezogen und auf den Kanälen schien eine technische Störung Karte. Am 23. April 2014 wurden die Bid und Price Drop-Websites mit Informationen über die Verwaltung aktualisiert, und die Kanäle wurden von Virgin Media und Sky Broadband gezogen. Die Kanäle wurden von DVB-T und Sky am 25. April 2014 entfernt.

Ausstrahlung auf DVB-T

Preissturz musste seine DVB-T Kanalnummer am 1. Oktober 2004, als ITV, Inhaber der Multiplex auf ausgestrahlt hatte, wollte die Fähigkeit, ITV3 einen Monat später zu starten ändern.

Am 5. Januar 2009 wurde Price Drop aus dem digitalen DVB-T-Plattform entfernt, wie Sit-Up Einkaufs verlor seinen Platz auf Multiplex A. Es war für Erneuerung der Beförderungsvertrag von Discovery Networks in Großbritannien, die die Entertainment-Kanal gestartet Quest-boten. Der Kanal wieder in DVB-T im August 2009 -, sondern, weil es Time-Sharing-Fähigkeit mit einem anderen Kanal, waren seine Stunden, um von 8.00 bis 12.00 Uhr beschränkt.

Ende Juni 2012, Preis-Tropfen begann seine Sendungen am neuen DVB-T-Kapazität von 08.00 bis 02.00 Uhr in der Postdigitalumstellung Bereiche, die alle Bereiche des Vereinigten Königreichs vom 24. Oktober 2012 enthalten wird.

Weitere Informationen

  • Megadrop: Produkte verkaufen für £ 1.
  • Non Stop Drop: Preis wird nicht aufhören, bis fallende Menge Null erreicht.
  • Penny Angebote: Produkte verkaufen für £ 0,01.
  • Steal the Deal: Das Produkt ist für weniger als den üblichen Preis verkauft.
  • Lagerrestposten Alle Produkte im Lager verbleiben, werden zu noch niedrigeren Preisen verkauft.

Historische Presenters

  • Adam Heppenstall
  • Andrea McClean
  • Chris Park
  • Eilidh Nairn
  • Justin Hazell
  • Lisa Brash
  • Mark Ryes
  • Paul Evers
  • Simon Davies

Ladengeschäft

Ein Pilotverkaufsstelle an der Hatfield Galleria wurde 2004 eröffnet Verkauf von Waren zunächst auf in der Nähe von UVP und Fallenlassen der Preis pro Tag. Ein weiterer Store eröffnet im Kingsgate Shopping Centre in Huddersfield etwa zur gleichen Zeit. Aufgrund der globalen Rezession und Fragen über Stock Qualität wurden beide Geschäfte im April 2009 geschlossen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Isoliertheit
Nächster Artikel VIA C3
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha