Pretoria High School for Girls

Betti Rosenmüller April 6, 2016 P 9 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Pretoria High School for Girls, auch genannt Girls High oder PHSG, ist eine öffentliche, Gebühr Lade, Englisch Medium High School für Mädchen in Hatfield, Pretoria, Gauteng, Südafrika. Sie ist die Schwester der Schule nach Pretoria Boys High School.

Geschichte

Zweite Burenkrieg

In den 1880er Jahren die Südafrikanische Republik Regierung baute eine Staatsmodelschool an der Ecke von Skinner und van der Walt Straßen und einem Staatsmeisjesschool auf Visagie Street. Bis Januar 1900 mit dem Krieg in vollem Gange, die Staatsmeisjesschool hatte als Krankenhaus in Auftrag gegeben worden, während der Staatsmodelschool hatte in ein Gefängnis verwandelt. Sir Winston Churchill wurde von den Buren gefangen genommen und im Schulgebäude eingesperrt, aber es geschafft, seine berühmte Flucht von dort zu machen und nahm die Eisenbahn in Portugiesisch-Ostafrika.

Lord Milner und die "Milner Schulen"

Mit Pretoria unter britischer Kontrolle, wurde deutlich, um Lord Milner, der Kolonialsekretär an der Zeit, dass die Bildungseinrichtungen in der Stadt benötigte Aufmerksamkeit, da es keine Oberschule für Englisch sprechende Schüler. Die Staatsmodelschool wurde ordnungsgemäß renoviert. Es wurde Pretoria Gymnasium umbenannt und wurde am 3. Juni 1901 die erste der sogenannten "Milner" Schulen in Transvaal, Öffnung mit Charles Hope, der auch gegründet Potchefstroom Gymnasium für Jungen, als Schulleiter. Initial Einschreibung war 32 Schüler, Jungen und Mädchen, die auf 132 bis August dieses Jahr.Die Schule erhöht war, die später Pretoria Boys High School zu werden, wenn die Mädchen links.

Bildung von Pretoria High School for Girls

Herr Hoffnung links 15 Monate später, zusammen mit den Mädchen, die schließlich in die alten Gebäude der Staatsmeisjesschool untergebracht waren. Mit dem 10. Oktober 1902 eröffnete die Schule Pretoria High School for Girls. Es bestand aus vier Lehrern und 126 Mädchen unter Edith Aitken, aber im Gegensatz zu den Namen, unterrichtete die beiden primären und sekundären Schüler, bis diese beiden Gruppen wurden im Jahr 1905 Girls High getrennt ausgezogen, um seinen aktuellen Standort Hatfield am 28 Juli 1915. Die Primär Schule weiterhin die Staatsmeisjesskool Räumlichkeiten besetzen und ist heute als Hamilton Schule bekannt.

Edith Aitken

Edith Aitken, die erste Direktorin, war ein bemerkenswerter Pionier, der für die Hochschulbildung für Frauen gekämpft und war entschlossen, gemeinsam die verschiedenen kulturellen Gruppen zu bringen, wie in der Schule Charta formuliert sie widerspiegelt. Sie modelliert die Schule nach der North London Collegiate Schule, die sie besucht hatte. Sie nahm auch das Motto: "Wir arbeiten in der Hoffnung" auf die neue Mädchenschule gelten. In erste Zeitschrift der Schule schrieb sie: "Am ersten Wiedereröffnung fast die Hälfte der Mädchen waren von niederländischen Extraktion Die Schule wurde geöffnet und mit der aufrichtige Hoffnung, dass hier Mädchen von verschiedenen Rassen und verschiedenen Konfessionen im Commonwealth von Briefen treffen könnte durchgeführt. die Erasmus und Shakespeare zur Welt gab, um es zu erwerben, in Übereinstimmung mit den Idealen der christlichen Pflicht, dem gesunden Körperbau, das geschulte Auge und die disziplinierte Charakter, die jeweils passen sollte, würdig in diesem Zustand des Lebens zu leben zu denen sie bitte sollte Gott, sie anzurufen.

Zweiter Weltkrieg

Während des 2. Weltkrieges diente die Schule der Gemeinschaft, indem die Artikel aus, die Bedürftigen. Diese Tradition hat sich in die Gegenwart mit jedem Schüler und Mitarbeiter jährlich Stricken ein Trikot, das an bedürftige Mitglieder der Gemeinschaft gegeben wird fortgesetzt.

Apartheid-Ära

Pretoria High School for Girls wurde eine "weiße" Schule während der Apartheid in Südafrika bezeichnet. Die Schule war Gegenstand separater Entwicklungspolitik der Regierung, was zu Schulen getrennt nach Regierungs bestimmt rassischen Kategorien. Als fortschrittliche Schule, Mädchen, High war einer der ersten weißen Schulen, um die "Neue Südafrika" .Auch vor Aufruf Präsident De Klerk für ein neues Südafrika zu umarmen, war Clem Sunter die "High Road, Low Road" Vision zu integrieren angesprochen . PSHG war die erste Schule im Rahmen des Transvaal Education Department zu ihren Einrichtungen, um Schülerinnen und Schüler aus den Townships zu öffnen. Lehrer hier gelehrt Samstagmorgen Klassen bis 50 Standard 9 Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Marien DSG Outreach Program.

Es gehörte zu einer der ersten öffentlichen Schulen, die während der Übergangszeit in Südafrika von einem politischen System der Apartheid zu einer Mehrparteien, multi-racial Demokratie zu integrieren. Die Schule gehofft, schließlich legal ihre multi-ethnischen Dimension in ihrer Charta zu verwirklichen, wie die Apartheid begann zu demontiert werden. Der erste schwarze Schüler wurde auf Girls High im Jahr 1990 als Rechtsanwalt zugelassen und war die Tochter eines malawischen Diplomaten, SP Kachipande. Danach, um ein Student Stimme, wo 80% der Schüler stimmten für PHSG um eine "offene Schule" übergehen, damit sie Südafrikaner aus allen Rassen zugeben. Im Jahr darauf, ein paar mehr Studenten aus der malawischen Botschaft eingeschrieben in der Schule und danach Südafrikaner aus anderen ethnischen Gruppen. PHSG wurde der erste weiße staatlichen Schule in Nord-Transvaal, um seine Türen für Mädchen aller Rassen zu öffnen. Während dieser Zeit war die Schule unter der Leitung von Frau Ann Van Zyl, der später Direktorin der renommierten St Stithians GirlsCollege in Johannesburg und Oprah Winfrey Leadership Academy for Girls. Bis 1994, öffnete die Schule ihre Türen für schwarze südafrikanische Schüler und wurde voll integriert. Apartheid war voll, wie das Rechtssystem im Jahr 1994 demontiert.

Schulleiterinnen

  • Edith Aitkin 1902-
  • Fräulein Nelson - 1970
  • Beryl Mullins 1971-1988
  • Anne Van Zyl 1989-1995
  • Alison Kitto 1995-2002
  • Penny A McNair

Heute

Derzeit Girls High ist eine Schule mit einem vielfältigen Körper der Studenten aller Rassen und Nationalitäten. Es ist das Ziel der Schule, um gut ausgebildete, ausgeglichen jungen Frauen, die anpassungsfähig, kreativ und unabhängig sind, müssen die Integrität, soziale Verantwortung und Respekt, in einer Umgebung von Zusammenhalt und Gleichheit herzustellen. Mädchen lernen traditionelle Themen wie Hauswirtschaft, Biologie, Mathematik, Naturwissenschaften, Geschichte und Kunst. Sie können auch "life skills" wie Stricken, Holzwerkstatt und Automechaniker zu lernen. Im Jahr 2006 Bildungsministerin Naledi Pandor MP sprach bei der valediction Zeremonie.

Ansehen

Girls High ist eine staatliche Schule, die hoch geschätzt wird und von einflussreichen Personen und Organisationen unterstützt. Es schließt die Kinder der Finanzminister Pravin Gordhan und Minister für Gesundheit Aaron Motsoaledi Töchter. Die Schule hat auch Schirmherrschaft von der diplomatischen Gemeinschaft, einschließlich Diplomaten aus Chile, Malawi, Uruguay, und anderen internationalen Ländern. Es wurde von der Pretoria Nachrichten als die beste High School in Pretoria gestimmt.

Wissenschaftler

PHSG ist einer der Top-Schulen in Gauteng in akademischen Leistungen. Sie sind in der Abteilung von Top-100-Liste der Erziehung aufgeführt. PHSG hat einen rigorosen akademischen Lehrplan von 2004-2009, haben sie eine 100% Immatrikulation Erfolgsquote hatten. PHSG gewann auch den Most Improved Schulen Auszeichnungen des Jahres 2007 zusammen mit 10 anderen Schulen im ganzen Land. Sie gewann einen Preis für herausragende Leistungen in Mathematik, weil 138 Schüler erreicht eine höhere Besoldungsgruppe Mathematik Punktzahl. Es ist in den Top 5 der öffentlichen Schulen in der Provinz.

Im Jahr 2009 hatten sie 99,9 Prozent Matric Erfolgsquote, wenn ein Student fehlgeschlagen. Die Schule hat auch als Circle of Excellence Schule vom Allan Gray Orbis Stiftung anerkannt.

Devise

Das Motto der Schule ist Wir arbeiten in der Hoffnung, und hat eine lateinische Äquivalent, Prosit Spes Labori.

Wappen

Im Jahr 1936 wurde die Schule Wappen vom Staat Herald registriert, und im Jahr 1990 ein Zertifikat mit dem Wappen und der Bestätigung der Registrierung 1936 wurde die Schule von Herrn FG vorgestellt Brownell, der Staat Herald zu dieser Zeit. Die Schülerzeitung des Jahres enthält eine Erläuterung der Schicht arms.Heraldic Praxis in englischer Tradition ist, um die Arme von unverheirateten Damen oder Witwen auf einer Raute darzustellen. Die Raute gibt eine mutige heraldische Aussage über Feminismus. Bis 1990 nur drei Schulen, Girton College in Cambridge, St. Patricks Girls High School, Kanada und PHSG hatte die Erlaubnis von Lord Lyon von Schottland gegeben worden, um anzuzeigen, und wählen Sie die Arme auf einer Lutschtablette sein.

Uniform

Die Schuluniform ist ein grünes Kleid mit einem blauen Blazer für kühleres Wetter. Ein dunkelblauer Rock und weißen Hemd sind für den Winter mit einem dunkelblauen Blazer erforderlich.

Hostels

  • North Lodge
  • School House
  • St Albans Hostel - dieses Hostel geschlossen wurde seit 2008. Das Hostel wurde 1928 erbaut und PHSG durch den Heiligen Christ Church nebenan gegeben. Es wurde von der Vatikan-Emissär in Pretoria unterstützt. Das Gebäude befindet sich noch immer im Besitz von PHSG und ist ein geschützter Ort.

Aktivitäten

Mädchen Hoch Gastgeber eine jährliche Frühjahrsmesse, die vom alten Mädchen und aktuellen Schülern besucht wird.

Alumni

Girls High Alumnae werden als "Old Girls 'bekannt und es gibt alte Mädchen Kapitel in Südafrika, Australien und England.

Bemerkenswerte Absolventen

  • Myfanwy Bekker-Balajadia '65 - Künstler
  • Sheila Camerer Politiker
  • Bridgette Hartley - Sprint Canoer; Bronzemedaille K-1500m Olympischen Spiele 2012
  • Courtney Elson, Miss Jnr Südafrika
  • Pauline Myers - Nationale Hockey-Spieler
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Violette AC
Nächster Artikel Rentenausgaben-down
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha