Prinz Nikolaus von Rumänien

Betti Rosenmüller August 17, 2016 P 29 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Prinz Nikolaus von Rumänien war der zweite Sohn von König Ferdinand und Königin Marie von Rumänien.

Biographie

Geboren in Peles Schloss, Sinaia, war Nicholas der jüngere Bruder von Carol, Thronfolger, der seine Rechte der Nachfolge am 12. Dezember 1925 verzichtete Als Ferdinand starb im Jahre 1927, wurde er als König von Carol fünfjährigen Sohn, Michael gelungen; Nicholas selbst hatte als Thronfolger vorgeschlagen worden, als Carol heiratete die Bürgerlichen Ioana Lambrino im Jahr 1918. Angesichts Michaels Jugend, hatte einen Regentschaftsrat zu bilden ist, und Prinz Nikolaus war gezwungen, seine Karriere in der britischen Royal Navy, um nach Hause zurückzukehren aufgeben um auf dem Rat dienen neben Gheorghe Buzdugan und Patriarchen Miron Cristea.

Obwohl nicht offiziell als "ersten Ranges Regenten" bezeichnet, Nicholas übel mit, seine Marinekarriere aufzugeben und hatte kein Interesse an Politik. Er versuchte, die Zusammenarbeit seines Vaters mit den Nationalliberalen fortzusetzen und den Widerstand der Nationalen Bauernpartei, um die Regentschaft durch die Ernennung eines nationalen Regierung unter Ion IC Bratianu enthalten. Von Brătianu weigerte, wurde er Zeuge einer Änderung in Carol Haltung Mitte 1927, als die letztere argumentierte, dass er gezwungen war, aufzugeben seinen Thron. Die Zusammenarbeit zwischen Carol und dem PNŢ wurde erfolgreich von der PNL neutralisiert, aber Brătianu Tod im Jahre 1927 restauriert Kontakte und erhöht die Attraktivität des PNŢ. Bis dahin wurde die Regentschaft weithin als die aus Galionsfiguren wahrgenommen wird, und nach Constantin Sărăţeanu gelang es den Verstorbenen Buzdugan 1929 wurde angenommen, um durch Gegen politischen Ambitionen auseinandergerissen werden. Nach Nicolae Iorga, Miron Cristea selbst hatte gesagt:

Nicholas war anfangs begeistert, als Carol kehrte nach Hause zurück, um Rumänien in 8. Juni 1930. Er begrüßte die Parlaments-Sitzung, die um die 1926 Rechtsvorschriften aufgehoben gestimmt, und begleitete seine neu angekommenen Bruder aus Băneasa Airfield zu Cotroceni-Palast.

Allerdings waren die herzlichen Beziehungen zwischen Nikolaus und Carol von kurzer Dauer. Nicholas wollte Ioana Dumitrescu-Doletti, eine geschiedene Frau heiraten, aber war sich bewusst, dass es vielleicht peinlich sein für den König zu, eine solche Ehe zu genehmigen. Carol selbst vorgeschlagen, dass das Paar sollte ohne vorherige Befragung seine Zustimmung zu heiraten. Carol hatte angedeutet, dass unter diesen Umständen er die Ehe als eine vollendete Tatsachen zu akzeptieren würden, aber nach der Hochzeit Carol sofort verwendet sie als Vorwand, um Nicholas seiner königlichen Privilegien und Titel zu berauben und ihn ins Exil aus Rumänien. Er verließ Spanien und schließlich in der Schweiz angesiedelt.

Nicholas war zweimal verheiratet. Seine erste Ehe in Tohani, Rumänien, der am 7. November 1931 die Braut wird Ioana Dumitrescu-Doletti - Lausanne, den 17. Februar / 19. Februar 1963). Ersten Mannes Dumitrescu-Doletti war Radu Savianu, den sie heiratete am 11. Dezember 1924. Nicholas 'zweiten Ehe fand am 13. Juli 1967 in Lausanne. Seine zweite Frau war eine brasilianische, Thereza Lisboa Figueira de Mello, der Tochter des Oberst Jerónimo de Ávila Figueira de Melo und seine Frau Cândida Ribeiro Lisboa, und die Schwester von Francisco Lisboa Figueira de Melo, ehemaliger Botschafter von Portugal nach Deutschland. Ersten Mannes Figueira de Mello war Andrés Boulton Pietri, den sie 1936 heiratete im Juli Caracas auf 2, eine Gewerkschaft, die vier Kinder hergestellt: Roger, Maria Thereza, Andres und William.

Der Prinz hat auch ein Interesse an Motorsport, im Wettbewerb in den 1933 24 Stunden von Le Mans und den 1935 24 Stunden von Le Mans am Steuer seines eigenen Duesenberg Modell SJ.

Titel, Stile und Ehrungen

  • 3. August 1903 - 20. Juli 1927: Seine Königliche Hoheit Prinz Nikolaus von Rumänien
  • 20. Juli 1927 - 9. April 1937: Seine Königliche Hoheit Prinz Nikolaus, der Prinzregent von Rumänien
  • 9. April 1937 - 10. Juni 1942: Herr Nicholas Brana
  • 10. Juni 1942 - 9. Juni 1978: Seine Königliche Hoheit Prinz Nikolaus, Prinz von Hohenzollern
  • Haus von Rumänien: Großkreuz des Ordens von Carol I
  • Haus von Rumänien: Großoffizier des Stern von Rumänien
  • Haus von Rumänien: Großoffizier des Ordens der Krone
  • Haus von Rumänien: Medaille des Ordens von Michael der Tapfere, 2. Klasse
  • Rumänien: Air Marshal Badge des rumänischen Air Force
  • Belgien: Großartige Kette des Ordens von Leopold
  • Tschechische Republik: Großkreuz des Ordens des Weißen Löwen
  • Frankreich: Großkreuz der Ehrenlegion
  • Griechenland: Großoffizier des Ordens der Wohltätigkeit
  • Malta: Großkreuz Bailli Souveräner Malteserorden
  • Polen: Ritter Großkreuz des Ordens des Weißen Adlers
  • Vereinigtes Königreich: Ehren Lieutenant Abzeichen der britischen Royal Navy
  • Königreich Jugoslawien: 2. Klasse des Ordens der Star der Karađorđe
  • Rumänien: 1'st Präsident des rumänischen Kennel Club
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Der Selbstmord Vorhersage
Nächster Artikel Universität Tirana
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha