Puck van Heel

Tina Bürger April 7, 2016 P 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Gerardus Henricus "Puck" van Heel war ein niederländischer Fußballspieler in Rotterdam geboren. Er verdiente 64 Länderspiele für die Niederlande Fußball-Nationalmannschaft, und spielte in den 1934 und 1938 Weltmeisterschaften. Während seiner Vereins-Karriere spielte er für seine Heimatstadt Club Feyenoord. Normalerweise wird ein nach innen gelassen und linken Flügelhälfte, Van Heel war ein langsamer Spieler aber besaß beträchtliche Vision und technischen Fähigkeiten und war besonders gut Passanten.

Er hielt das niederländische Kappen Rekord ab dem 4. April 1937 bis 22. Mai 1979.

Van Heel wurde auf der Südseite von Rotterdam, das vierte von elf Kindern geboren, in einer römisch-katholischen Familie. Sein Vater arbeitete in den Werften von Rotterdam. Er schloss sich der Amateurverein Sportclub Feyenoord eine Jugendakademie für Feyenoord Rotterdam, und machte seine Amateur-Debüt in der roten und weißen auf 12. Oktober 1919.

Karriere als Spieler

Van Heel war ein Grundstein des Erfolgs Feyenoord vor dem Ersten Weltkrieg, gewann fünf niederländischen Eredivisie Meisterschaften und zwei KNVB Cups. Während seiner Zeit dort, er wird der Mannschaftskapitän und ein Aushängeschild für den Verein. Er war auch einer der 11 Feyenoord Spieler ausgewählt, um bei der Einweihung ihres neuen Stadions am 27. März 1937 zu spielen Das Stadion wurde getauft Feijenoord Stadion, sondern würde als "De Kuip" bekannt geworden. Das Spiel war gegen die Belgier Beerschot und von 37.825 Zuschauern. Feyenoord wurden runaway Sieger mit einem letzten Scoreline von 5-2.

Van Heel verdiente sein erstes Länder bei 21 Jahren, am 19. April 1925. Er würde Teil der niederländischen Team für die nächsten 13 Jahre, bis zu seinem Ruhestand vom Länderspiel am 23. Oktober 1938. Sein letztes Spiel, ein 2- 2-Unentschieden gegen Dänemark, würde seinen 64. Kappe für die niederländische Nationalmannschaft zu sein. Er entsprach Harry Dénis Rekord von 56 caps am 4. April 1937 und würde seinen 57. am 2. Mai 1937 zu verdienen, diese beiden Spiele wurden gegen Belgien. Er würde der Rekordnationalspieler Dutch bis 1979 bleiben, wenn Ruud Krol würde seinen insgesamt überschreiten.

Van Heel spielte in den 1934 und 1938 FIFA-Weltmeisterschaften unter britischer Manager Bob Glendenning.

Karriere Ehrungen

Klub

Feyenoord

  • Eredivisie
    • Gewinner: 1923-1924, 1927-1928, 1935-1936, 1937-1938, 1939-1940
    • Runner-up: 1930-1931, 1931-1932, 1932-1933, 1936-1937
  • KNVB-Pokal
    • Winner: 1930 1935
    • Runner-up 1934

Internationale

  • FIFA Weltmeisterschaft
    • Einsätze: 1934 1938
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Susan Dalian
Nächster Artikel Shirin
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha