Punch Drunks

Silja Singer Juli 26, 2016 P 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Punch Drunks ist der zweite Kurz Thema mit amerikanischen Slapstick-Komödie Team der Three Stooges. Das Trio aus 190 Kurzschlüsse für Columbia Pictures zwischen 1934 und 1959.

Handlung

Kämpft Box-Manager Moe ist mit Mittagessen mit mehreren Mitarbeitern, wenn er merkt, ihre schüchterne Kellner geht in eine gewalttätige Fuge, wann immer er das Lied "Pop Goes the Weasel" hört. Moe nimmt auch Kenntnis von einem Geiger, der in dem Restaurant spielen die starke Melodie passiert. Sehen Dollar-Zeichen in der unkontrollierbaren Kellner, Moe schnell rekrutiert die beiden ahnungslosen Kohorten und preps sie für die Box-Welt. Boxen Griff Curlys wird "KO Stradivarius" und mit Larry im Schlepptau spielen "Pop Goes the Weasel" bei jedem Boxkampf wird Curly die Nummer eins für den Schwergewichts-Meisterschaft.

Alles geht gut, bis in der Nacht des mit Spannung erwarteten WM-Kampf mit Killer-Kilduff. Nur ein paar Augenblicke in der ersten Runde, Kilduff pflanzt einen linken Haken auf Gelockt, schickte ihn in die Menge, die Landung auf Larry und Zerkleinern seiner Geige. Frantic, Larry huscht durch die Straßen, auf der Suche nach etwas, das wiedergegeben wird "Pop Goes the Weasel", während Curly wird von der angeschlagenen Boxer. Larry findet ein Radio spielt die Melodie, dauert es und geht zurück in die Arena. Larry kommt in die Arena ein paar Minuten später mit dem Radio. Der Song endet wenig später ebenso Curly ist im Begriff, knock out Kilduff. Moe Larry sendet wieder heraus, um etwas anderes zu spielen "Pop Goes the Weasel" zu finden.

Larry schafft es, über Kampagne LKW eines Politikers schmettern die Melodie von seinem Referenten und "Rasse-Antriebe" es in die Arena, stürzt durch eine Seitenwand kommen. Curly ist nur etwa bereit, das Handtuch zu werfen, bis er hört "Pop Goes the Weasel". Die wobbily Boxer kommt auf die Füße mit neuer Energie und klopft Kilduff in einer Angelegenheit von Sekunden, den Kampf zu gewinnen. Der Song geht weiter, aber, und wie sie in den Ring zu feiern, klopft Curly out Larry und Moe und fängt an, auf der Kamera, wie die kurzen Enden voranzutreiben.

Ein Neben gag für diese kurze beinhaltet einen Jungen am Ring sitzen und den Glöckner. Als Larry eilt hinaus, um den Song zu finden, Moe schaut sich um nach etwas, um die Runde zu beenden. Er sieht die Glöckner ist eingeschlafen. Er bietet das Haus Wette auf das Kind im Austausch für ein Stück der Süßigkeit er isst. Das Kind hat einen Deal, und Moe wirft ein Stück Schokolade auf die Glocke, klingelt es. Das Kind findet es witzig und gerät in einen Kampf mit dem Glöckner darüber, wer die Glocke ersten Ring kann.

Produktion und Bedeutung

Das Drehbuch für Drunks Schlag wurde von den Stooges, wie "Jerry Howard, Larry Fine und Moe Howard" gutgeschrieben geschrieben. Nach Moe, die anfängliche Behandlung des Skripts wurde von Moe entstand; auf seine Stärke, das Studio entschieden, den Stooges 'nächsten Film früher als geplant zu produzieren. Die Dreharbeiten wurden 02 bis 05 Mai 1934 abgeschlossen.

Im Jahr 2002, Punsch Drunks wurde zur Konservierung in den Vereinigten Staaten National Film Registry von der Library of Congress als "kulturell, historisch oder ästhetisch bedeutend", die einzige Stooge Film, eine solche Ehre zu erreichen ausgewählt.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha