Punt Punt Bama

Friedrich Gasenklever September 7, 2016 P 56 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Punt Punt Bama ist der Spitzname eines der bekanntesten Spiele zwischen den Auburn Tigers und dem Alabama Crimson Tide gegeben.

Das Spiel wurde am 2. Dezember 1972 in Legion Field in Birmingham, Alabama gespielt. Die 2.-Platz und unbesiegt Alabama Team um Cheftrainer Bär Bryant führte kam ins Spiel als eine 14-Punkt-Favorit in den Ralph Jordan-trainierte Tigers, die das Spiel mit einem Rekord von 8-1 eingegeben. In den ersten dreieinhalb Viertel der Tide schien das Spiel gut in der Hand haben.

Alabama führte 16-0 mit 10 Minuten im Spiel. Mit verlassen weniger als 10 Minuten, ein Auburn Fahrt ins Stocken geraten und konnte nur ein Field Goal, das es 16-3 gefertigt. Jordan später scherzte, dass seine Entscheidung wurde von allen Gläubigen anwesend verhöhnt: Auburn Fans für das Auftreten von Aufgeben ausgebuht, während Alabama Fans schlossen sich, weil das Feld Ziel ruiniert die Point-Spread. Auf der darauf folgenden Besitz wurde Alabama gezwungen, Punt. Auburn Bill Newton blockiert Greg Gantt den Punt und seinem Teamkollegen David Langner lief den Ball zurück 25 Yards für einen Touchdown Auburn, verengt die Partitur 16-10. Einige Minuten später, Alabama war gezwungen, wieder Punt und noch einmal Newton blockierten die punt und Langner kehrte es wieder für einen Touchdown. Gardner Jett kickte den Extrapunkt zu geben Auburn eine 17-16 Führung.

Mit der Uhr ausklingen, Auburn David Langner abgefangen ein Alabama passieren, um ihre Comeback-Versuch zu stoppen. Wenn Langner erreichte die Seitenlinie, fand er Coach Jordan aufgeregt. Langner soll gesagt haben: "Aber, Trainer, fing ich den Pass", zu der Coach Jordan sagte: "Ja, aber unser Plan war, damit sie stochern."

Im Juni 2007 wurde Punt Punt Bama in seiner Liste der 100 wichtigsten Momente der College-Football-Nr.55 von ESPN.com. Im Juli 2007 CollegeFootballNews.com Platz das Spiel # 85 auf ihrer Liste der 100 Greatest Finishes. Im August 2010, auf Platz ESPN.com das Spiel als der 8. schmerzhaftesten Ergebnisse in der Schule Geschichte.

Rundfunkübertragung

Gary Sanders war der Hörspiel-by-play Ansager für Auburn Fußball in den frühen 1970er Jahren, und sein Ruf der blockierten Punts, besonders die letzte, ist vielen Auburn Fans und wurde auf mehreren Audio-Kassetten und CDs verkauft verfügbar Auburn University Buchhandlungen im Laufe der Jahre. Der Aufruf des ersten blockiert Punt war eher gedämpft, vielleicht weil Alabama hatte das Spiel zu diesem Zeitpunkt bestimmt. Der Anruf ging wie folgt:

Der Aufruf des zweiten blockiert punt öfter gehört, und wurde mit viel mehr Enthusiasmus Sanders geliefert. Darüber hinaus können andere in der Broadcast-Stand und drücken Feld schrie und brüllte über Sanders Anruf hören. Sanders, möglicherweise aufgrund wobei in dem Moment erwischt, identifiziert Roger Mitchell als die Spieler, der den Kick geblockt, wenn Bill Newton tatsächlich blockiert ist:

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Tanvi Azmi
Nächster Artikel Robert Hoyzer
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha