Qadri Jamil

Viola Hofer April 6, 2016 Q 5 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Qadri Jamil ist eine syrische Politiker, Medien-Editor und Ökonom. Er ist einer der Top-Führer der Partei des Volkswillens und der Volksfront für Wandel und Freiheit, und ein ehemaliges Mitglied der Assad-Regierung, nachdem er aus dem Amt des stellvertretenden Ministerpräsidenten für Wirtschaft entlassen worden; Minister für Binnenhandel und Verbraucherschutz am 29. Oktober 2013. Bei einem Besuch in Russland am 21. August 2012 Jamil sagte, dass Präsident Baschar al-Assad zum Rücktritt könnte erwogen werden, wenn die Opposition vereinbart, eine friedliche Beilegung des syrischen Revolution zu verhandeln.

Hintergrund

Jamil absolvierte Moscow State University mit einem Abschluss in der Wissenschaft der Ökonomie. Er fuhr fort, ein Professor in der Staatlichen Institut für sozioökonomische Entwicklungsplanung in Damaskus zu werden. Jamil wurde kurz nach der Tagung des 9. mit der Tochter des Chalid Bakdasch, einem syrischen Politiker, der den Generalsekretär der Syrischen Kommunistischen Partei und der erste kommunistische sollte ein gewähltes Mitglied einer arabischen Parlament im Jahr 1954. In 2000, verheiratet Kongress der Kommunistischen Partei Syriens, Jamil und 80% der Mitglieder von Damaskus Organisation der Partei vertrieben wurden. Da diese illegitime Verfahren, wie von Betroffenen beschrieben, wurde erweitert, um mehr Parteiorganisationen in ganz Syrien, Jamil und die anderen Kameraden bildeten die Nationalkomitee für die Einheit der syrischen Kommunisten, die den Qassioun Zeitung abdecken. Im Gegensatz zu den beiden anderen kommunistischen Parteien, war die neue Kommunistische Strömung nicht Teil der Nationalen Progressiven Front, die die rulingBa'ath Partei und die anderen "legal" Parteien zusammengebracht werden. Qadri Jamil ist ursprünglich aus einem Kuridsh Familie, die nach Syrien eingewandert Flucht von den osmanischen Herrscher.

Politische Tätigkeit

Es bedurfte der kommunistischen Gruppe mehr als ein Jahrzehnt, eigentlich im Jahr 2012, zu bilden und zu erklären, einen amtlich registrierten Partei als Partei des Volkswillens bekannt, dass sein 10-Zeitschrift, 1. nach Anmeldung einberufenen Kongress im Juni 2013. Die Party lief unabhängige Kandidaten in die Parlamentswahlen im Jahr 2003 und 2007 scheiterte aber an alle Sitze zu gewinnen. Dennoch bei den Parlamentswahlen von 2012, nahm der Vorderseite 5 Sitze. Die Partei schlossen sich den Demonstrationen am Anfang der 2011 Aufstand in Syrien, und eine Reihe von Aktivisten in Damaskus, Homs und DerEzzour verloren ihr Leben in den Händen der Polizei und anderen Dienste, während andere festgenommen oder in anderen syrischen Provinzen festgenommen worden waren. Wie die syrische Volksbewegung wandte sich bewaffnet und gewalttätig, die PWP weiterhin mit ihrer humanitären Hilfen und Vermittlungsbemühungen in einigen Konfliktgebieten. Die PWP sagt, dass es einen umfassenden, radikalen und demokratischen Wandel des Regimes als Ganzes, nicht nur die Entfernung von Präsident Bashar al-Assad will. Er forderte die Regierung auf, alle politischen Gefangenen freizulassen. Er hat erklärt, dass "Der Slogan" der Sturz des Regimes ist unpraktisch, unrealistisch und nutzlos "und hat eine Förderung der" komplette Veränderung des Regimes ... unter der Führung des Präsidenten ". Er beschrieb jede westliche Einmischung in die syrischen Angelegenheiten als "Besetzung" und sagte, dass der Dialog der einzige Weg, um die Krise zu begleichen. Wirtschaftlich, genannt die Partei für eine Umkehr der Liberalisierung Reformen, die im Jahr 2005 und für die Schaffung einer starken Volkswirtschaft gestartet. Jamil "dankte" Russland Veto gegen eine Resolution des UN-Sicherheitsrates im Dezember 2011, dass die syrische Regierung verurteilt hätte. Die Freunde Syriens kritisierte er als eine "Medien-Kampagne" und "Propaganda" der westlichen Länder.

Jamil war ein Mitglied des Ausschusses, dass Änderungen an der Verfassung von Syrien in Reaktion auf den 2011 Aufstand in Syrien verfasst. Die Änderungen wurden in der syrischen Verfassungsreferendum 2012 genehmigt und erlaubt Mehrparteienwahlen in Syrien. Nach dem Referendum, Jamil Partei gemeinsam mit der inoffiziell registriert Syrische nationalistische sozialpartei, die eine verträgliche Fraktion Anbietern mit dem gleichen Namen im Rahmen der Nationalen Progressiven Front von Assads Baath-Partei, geführt hatte, die Volksfront für Wandel und Freiheit bilden . The Front lief 45 Kandidaten in der syrischen Parlamentswahlen 2012 in allen 14 Provinzen, darunter sechs in Damascus Governorate, wo ihre Liste wurde von Jamil geleitet. Kurz vor der offiziellen Bekanntgabe der Wahlergebnisse, prangerte Jamil sie als "gefälscht und manipuliert", und sagten, sie würden nicht als Ausgangspunkt für politische Reformen im Land zu sein. Er sprach sich für die Wahlen abgesagt werden und das Parlament aufgelöst werden. Doch in der ersten Regierung nach den Wahlen am 23. Juni 2012 gebildet, Jamil wurde als stellvertretender Ministerpräsident für Wirtschaft ernannt; Minister für Binnenhandel und Verbraucherschutz.

Im Jahr 2012 trat Jamil mit der libanesischen Kommunistischen Partei und ein libanesischer Journalist und Politiker, eine neue linke Fernsehsender al Yassariya bilden. Bereits 2013 schloss der Kanal jedoch Türen und Jamil sagte, er würde die Wiederherstellung des Projekts in Damaskus. Jamil war aus dem Amt am 29. Oktober 2013 entfernt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Richie Ray & amp; Bobby Cruz
Nächster Artikel Vicente del Bosque
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha