Qamar Jalalabadi

Harry Rauch April 7, 2016 Q 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Qamar Jalalabadi, auch als Qamar Jalabadi bekannt, war ein indischer Dichter und Texter von Songs der Hindi-Filme.

Frühen Lebensjahren

Er wurde als Om Prakash Bhandari in einem Punjabi-Familie im Jahre 1917 in der Stadt in der Nähe Jalalabad Amritsar geboren. Von Alter von sieben Jahren beginnt er, Gedichte zu schreiben in Urdu. Es gab keine Ermutigung von zu Hause aus, sondern ein fahrenden Sänger Dichter namens Amar traf ihn in seiner Heimatstadt und ermutigte ihn zu schreiben, die Anerkennung seiner immensen Talent und Potenzial. Er gab ihm das Pseudonym von Qamar, der Mond bedeutet, und Jalalabadi wurde für seine Heimatstadt aufgenommen. Es war der allgemeine Trend in diesen Tagen für Schriftsteller, um sich nach den Städten die sie von gefeiert zu nennen. Nach Abschluss seiner Immatrikulation von Amritsar, auf seine journalistische Karriere Reise begann er, indem er für Lahore basierend Zeitungen wie Tages Milap, DailyPratap, Nirala, Stern Sahakar.

Werdegang

Von der Aussicht auf eine Karriere in der Filmindustrie angezogen, kamen Qamar Jalalabadi nach Pune in den frühen 1940er Jahren. Im Jahre 1942 schrieb er Texte für seinen ersten Film Zamindar die eine Pancholi Pictures Produktion und die Songs dieses Films wurden sehr gut aufgenommen wurde, vor allem der Song von Shamshad Begum "Duniya mich garibonko aaraam nahi Milta", die sich auch eine Linie oder gesungen zwei von Schriftsteller und Dichter Behzad Lucknawi geschrieben.

Anschließend verlagert Jalalabadi nach Bombay, und arbeitete dort als Lyriker seit fast 4 Jahrzehnten. Seine Songs wurden von vielen bemerkenswerten Sänger einschließlich Noor Jehan, GM Durrani, Zeenat Begum, Manju, Amirbai Karnataki, Mohammad Rafi, Talat Mahmood, Geeta Roy, Suraiya, Mukesh, Manna Dey, Asha Bhonsle, Kishore Kumar und Lata Mangeshkar gesungen. Er arbeitete mit vielen bekannten Komponisten wie Sachin Dev Burman und Sardar Malik.

Einige seiner unvergesslichen Songs von seinen frühen gehören "Sunti nahi duniya kabhi fariyaad kissi ki" und die Ghazal "Dil kis liye rota hai ... pyar ki duniya mich aisa hallo Hota Hai". Der bekannte Tänzerin Sitara Devi geführt einige seiner Songs in Chand. Chand war einer der frühesten Qamarji erfolgreichen und unvergesslichen Filmen.

Als Lyriker war Qamar Jalalabadi sehr vielseitig. Auf der einen Seite schrieb er mesmeric Duette wie "Sonne bloße Sajana dekhoji mujhko Bhool na jana ..." von Lata Mangeshkar und Mohd gesungen. Rafi und auf der anderen Seite er comic relief Songs wie "Aaj pahli taarik hai" mit Vollgas gusto von Kishore Kumar ertragen eingepfercht. Dieser Song wurde zu wahren Hymne und wurde auf Radio Ceylon auf der ersten, wenn jeden Monat seit Jahrzehnten gespielt, und es wahrscheinlich immer noch ist. T

Der Film Howrah Bridge schnellte seine Karriere als Texter zu unpredescented Höhen. Songs wie "Mera Naam Chin Chin Chu" und "aaiye meherbaan, baithiye janejaan ...." wurde sehr beliebt.

In seiner langen Karriere Spannweite arbeitete er mehrere Filmfirmen wie; Prabhat Film Company, Pancholi Bilder, Filmistan Ltd., Berühmte Bilder, Minerva Movietone, Prakash Bilder, Wadia Films Ltd., Filmkar Ltd., Schnabel Films, NC Sippy Films, Shri Shakti Films, Mitra Productions und viele mehr.

Er war einer der Gründungsmitglieder des renommierten Organisationen wie Film Writers Association & amp; IPRS in Mumbai. Die Musik-Komponisten arbeitete er mit waren; Ghulam Haider, G. Damle, Pt. Amarnath, Khemchand Prakash, Husnlal Bhagatram, SD Burman, Anil Biswas, Shyam Sunder, Sajjad Hussain, C. Ramchandra, Madan Mohan, Sudhir Phadke, SD Batish, Sardar Malik, Ravi, Avinash Vyas und in der letzten Phase seiner Karriere mit OP Nayyar, Kalyanji Anandji, Sonik Omi, Uttam Singh und Laxmikant Pyarelal auch.

Er war ein gefeierter shayar und lasen Gedichte an mehreren mushairas ganz Indien.

Privatleben

In seinem persönlichen Leben, Jalalabadi war ein sehr religiöser Mensch, und er sang Auszüge aus der Bhagavad Gita, den Koran als auch Bibel. Er war tief in die transzendentale Meditation und wurde größtenteils in seinem Schreiben für die meisten Teil des Tages eingebettet. Er schenkte einmal einen Bungalow in Khar, Mumbai, einen seiner verheirateten Schwestern, sie vor einer schwierigen Ehe zu retten, und verschoben, um einfachere Unterkunft in Juhu mit seiner eigenen Familie. Er und seine Frau Leelawati hatte sieben Kinder.

Er hatte mehrere Freunde und Hunderte von Fans, die er liebevoll seine "pankhe". Seine fanpost kam in verschiedenen Sprachen; Hindi, Englisch, Urdu und vielen regionalen Sprachen. Er hat auf alle seine fanpost und vernünftig geschickt ein signiertes Foto auch. Einige seiner Lieblings-Menschen waren Dichter Qateel Shifai, Ameen Sayani, Kalyanji und Anandji, OP Nayyar, SD Batish, C.I. Kavish und D.D Kashyap. Aus seiner Vergangenheit Verbände erinnerte er G.Damle von Prabhat Film Company, Dattaram Pai von Filmistan, Babubhai Mitra, Husnlal Bhagatram und S.Mukherji die meisten, wie sie war ein Teil seiner anfänglichen glorreichen Tagen als Lyriker gewesen.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Patrice Pike
Nächster Artikel Wäre es nicht Nizza
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha