Qudwa

Silja Singer April 7, 2016 Q 4 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Al-Qudwa, auch buchstabiert, al-Qudwah, ist eine berühmte Familie von Honoratioren der Stadt Gaza im Staat Palästina der Ashraf-Klasse. Die Familie wird auch als "Arafat", Arafat al-Qudwa oder 'Arafat al-Qudwa al-Husseini "bekannt.

Geschichte und Hintergrund

Haus von Al-Qudwa Familienmitglieder waren Prominente seit dem siebzehnten Jahrhundert. Die Familie führt seine Ursprünge auf zwei Brüder, Sayed Mohammad bin Yusef al-Qudwa und Sayed Arafat bin Yusef al-Qudwa, der in Gaza im Jahre 1658 AD angesiedelt. Sie waren von Aleppo, Syrien, wo die Familie wurde auch als "al-Nabhani" und wo Niederlassungen existieren noch in dieser Stadt bis heute, bekannt und seit dem Jahr 1200 als "al-Nabhani al-Qudwa al-Hussieni" bekannt verschoben. Die Familie sehr schnell als Standespersonen in Gaza durch umfangreiche Schenkungen von Sayed Mohammad bin Arafat al-Qudwa rund 1688 AD machte später seinen Nachkommen gegründet, und dann. Die Qudwas wurden immer als Honoratioren von Ashraf an die Klasse, der höchsten erblichen Adelstitel auf den höchsten gesellschaftlichen / politischen Klasse in der muslimischen Welt gehören, bekannt; auch in vormodernen Gesellschaft als die Hashemites- an die Quraish Stammes, Hashim Branche / Al-Hussieni Linie gehör bekannt. Ein Haschemitischen ist der lateinischen Version des und bezieht sich auf diejenigen zu der Banu Hashim, oder "Clan der Hashim", einem Clan innerhalb des größeren Quraish Stamm gehören traditionell. Es bezieht sich auch auf eine arabische Dynastie, deren ursprüngliche Stärke stammte aus als die direkten Nachkommen von Propheten Ismael, der Sohn Propheten Ibrahim im Hejaz Region Arabien, am Roten Meer. Die Haschemiten führen ihre Abstammung von Sayed Hashim ibn Abd Manaf, dem Urgroßvater des islamischen Propheten Mohammed, auch wenn die Definition heute vor allem bezieht sich auf die Nachkommen des Propheten Tochter Sayedah Fatimah, ist die genauere Definition die Nachkommen Sayed Hashim ibn Abd Manaf.

Nach der islamischen Gerichtsregister und viele historische Berichte, die ersten paar Qudwas in Gaza waren Händler und Geschäftsleute, und es schien, dass sie wohlhabend, Geschäftsführer enormen Reichtum in Form von Stiftungen, Felder, Vermögenswerte und luxuriöse Wohnungen in Gaza. Familienvermögen höher enthalten Häuser und Ackerland in der Nähe des Jaffa und Jerusalem. In der Tat, in der Mitte des 18. Jahrhunderts ihre Vermögenswerte erweitert, um Stiftungen und Eigentum noch in Ägypten, wo ein führender Qudwa, Sayed Mohammad bin Arafat und seine beiden Söhne, Sayed Abdullah und Sayed Mustafa, gelebt und verwaltet ihre riesigen Geschäft besessen sind. Sayed Mohammad bin Arafat starb im Jahre 1774 in Ägypten, und seine beiden Söhne nach Gaza zurückgekehrt.

Im Gazastreifen dienten Sayed Mustafa Al Arafat Qudwa als Naqeeb al-Ashraf ,, der Hashimites Adels oder der Leiter der Ashraf-Klasse, Nachfahren des islamischen Propheten Mohammed in der Ende des 18. Jahrhunderts. Diese prestigeträchtigen Posten, nur von sehr wenigen Hashimities Familien in der Geschichte gehalten wird; und in der Tat, Dieser Beitrag wurde in dieser Familie seit dem Jahr 1000, die von Al Shareef Al Sayed Solaiman bin Alhassan, der Urgroßvater der Qudwas, im Irak während des abbasidischen Kalifats abgehalten wurde das Edle Beitrag bis auf den Sohn weitergegeben von Sayed Mustafa Arafat al-Qudwa, Sayed Ahmad al-Qudwa, der das Amt bis zu seinem Tod statt. Der Posten des Naqeeb al-Ashraf wurde von Ahmad Sohn Sayed Yusuf, der als Naqeeb blieb, bis er irgendwann um 1828. Das Büro starb wurde dann von seinem Sohn Sayed Hussiein al-Qudwa, der nur 12 Jahre alt, das war gefüllt geerbt Zeit, zur Bestätigung der Einfluss und das Ansehen der Familie wurde zu dieser Zeit ausgeübt. Er war wahrscheinlich die jüngste Naqeeb in der Geschichte. Sayed Hussien hielt die Position bis 1844, dem Jahr, er wurde entfernt. Diese Position, später, wurde von einem Verwandten, Sayed Dawud al-Qudwa im Jahre 1883, die der Großvater des palästinensischen Präsidenten Jassir Arafat Sayed Mohammed Al-Al-Hussieni Qudwa gemeinhin als Jassir Arafat bekannt ist besetzt. Sayed Dawood starb 1911.

Andere einflussreichen Positionen, wie zivile Verwaltungsbüros wurden von führenden Qudwas besetzt. Sayed Suleiman bin Mohammad bin Naqeeb Mustafa al-Qudwa wurde Mitglied der Gaza Stadt Gemeinderat gewählt. Er starb in Ägypten nach 1846, was bedeutete, dass die Familie geschäftliche Beziehungen in Ägypten erhalten. Sayed Suleiman Frau war Prinzessin Quoot AlQuloob Tochter des Fürsten Najem Eldeen Basha Altomertash. Sayed Suleiman links mehrere Söhne, von denen einer, Sheikh Sayed Abdul-Razzaq, wurde ebenfalls in die Stadt Gemeinderat gewählt. Sheikh Sayed Abdul-Razzaq war auch ein traditionell ausgebildete islamische Gelehrte, die unter Wissenschaftlern an der berühmten Al-Azahar Moscheen in Ägypten studiert hatte, er starb im Jahre 1872 Sayed Mahmud, dem Sohn Sayed Abdul-Razzaq, war auch eine prominente Figur in die post-osmanischen Zeit. Er war auf dem Konzil von Awqaf, und verwaltet die riesige Qudwa Begabung.

Das bekannteste Mitglied der Familie ist die späte palästinensische Präsident und PLO-Chef Jassir Arafat.

Sehen Sie auch sehen, prominente Mitglieder

  • Sayed Shareef Jassir Arafat al-Qudwa, Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde, Vorsitzender der PLO und Preisträger des Nobelpreises
  • Sayed Shareef Dr. Fathi Arafat al-Qudwa MD, Gründer und Vorsitzender der Palästinensischen Roten Halbmond, und Mitglied des Palästinensischen Nationalrates.
  • Sayed Shareef Moussa Arafat al-Qudwa Chef der palästinensischen öffentlichen Sicherheitsdienstes im Gazastreifen.
  • Sayed Shareef Dr. Nasser Arafat al-Qudwa ehemalige Außenminister der Palästinensischen Autonomiebehörde, UN-Sondergesandte nach Syrien
  • Sayed Ahmad Shareef Arafat al-Qudwa Joint Chef der Militär, Gründer und Vorsitzender der palästinensischen Olympisches Komitee und Vorsitzender des palästinensischen Jungen Pfadfinder.
  • Sayedah Shareefah Dr. Ebtissam Arafat al-Qudwa Ph.D Koran Gelehrter, Wissenschaftler, Autor
  • Sayed Mohammad Shareef Arafat al-Qudwa ehemalige Gouverneur von Gaza
  • Sayed Shareef Mansour al-Qudwa Ingenieur
  • Sayed Shareef Basil Arafat al-Qudwa Banker
  • Sayed Shareef Sari Arafat al-Qudwa Writer Herausgeber und Journalist
  • Sayed Shareef Dr. Mohsin Arafat al-Qudwa Zahnarzt
  • Sayed Ahmad Shareef Arafat al-Qudwa Writer
  • Sayed Shareef Fathi Arafat al-Qudwa Geschäftsmann

 Mawsooa Alansab Alhashimiyah

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Rugby-Union in Äthiopien
Nächster Artikel Salzburg Research
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha