Quincy Wilson

Klaudia Sartorius Dezember 24, 2016 Q 4 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Quincy Wilson ist ein ehemaliger American Football-Runningback, der ist derzeit der stellvertretende Direktor des Fußball-Operationen für die West Virginia Mountaineers. Er wurde von den Atlanta Falcons in der siebten Runde der NFL Draft 2004 eingezogen. Er spielte College-Football in West Virginia.

Wilson hat sich auch für die Cincinnati Bengals und Florida Tuskers gespielt. Er ist der Sohn des ehemaligen NFL Linebacker Otis Wilson.

Frühe Jahre

Wilson besuchte Weir Gymnasium, wo er der erste Fußball-Spieler in West Virginia Geschichte für mehr als 3.000 Yards in einer Saison überstürzen. Wilson beendete mit 3.262 Yards auf 351 trägt, im Durchschnitt 233 Yards pro Spiel. Diese Leistung gab ihm 3. Ranking unter prep Fußballspieler. Wilson Set mehrere Datensätze und führte Weir Gymnasium zu einem 14-0 Rekord und eine Klasse AA Staatsmeisterschaft, wo er für 250 Yards gehetzt. Wilson verwaltet 47 Touchdowns und 290 Punkte in diesem Jahr, einen Zustand Rekord. Im Laufe seiner Karriere der Höheren Schule, stürzte Wilson für 6.161 Yards und erzielte 90 Touchdowns, und erhielt viele Auszeichnungen und nationale Aufmerksamkeit. USA Today erkannte ihn als eine ehrenvolle Erwähnung All American, und war die dritte bestbewerteten zurück im Nahen Osten aktiv.

College-Karriere

Wilson trat der West Virginia University Bergsteiger für die Saison 1999.

Als Neuling Backup für Sterne zurück laufen Avon Cobourne er in 10 Spielen gewinnen 146 Yards auf 27 trägt und 1 Touchdown gespielt. Im folgenden Jahr war er ein medizinisches redshirt und nicht spielen. Während seiner Zeit aus gebauschten er auf und entwickelt seine Beine.

Im Jahr 2001 stürzte Wilson für 181 Yards in 25 trägt und erziehlte 1 Touchdown. 2002 würde sich seine Breakout Jahr sein, wenn er gewann 901 Yards und erzielte 6 Touchdowns als Backup. Er setzte seine Karriere hoch zum einzigen Spiel hetzen, als er stürzte für 198 Yards auf 14 trägt gegen East Carolina.

Im Jahr 2003 mit dem Ausscheiden von Cobourne, Wilson würde für West Virginia beginnen und beeindrucken mit mehreren herausragenden Leistungen, vor allem "The Play", gegen die # 2 gewählt Miami Hurricanes. Wilson verdient Dritt Team Associated Press All-America Ehrungen und war eine All-Big East ersten Mannschaft von ESPN holen als Senior im Jahr 2003, rauschende für 1.380 Yards mit einem 4,9 durchschnittl. und 12 TDs. Er war auch genannt WVU Offensive MVP als Senior, und gewann Mannschafts Ira Rodgers Preis für alle-around excellence. Seine rauschenden Lauflänge Gesamt auf das Jahr wurde 12. in der NCAA rangiert.

Spielte in 44 Spielen an der West Virginia, mit 474 rauschenden Versuche für 2608 Yards und 20 TDs, plus 25 Empfänge für 147 Yards und ein TD. Seine rauschenden Versuche und Werften sowohl den fünften Platz in der Schulgeschichte am Ende seiner Karriere.

Berufliche Laufbahn

Atlanta Falcons

Wilson war in der siebten Runde der NFL Draft 2004 von den Atlanta Falcons ausgewählt. Wilson gewann 28 Yards auf 16 trägt während der Vorsaison, wurde aber aus dem Team 5. September geschnitten und unterschrieben an die Praxis-Trupp am 6. September.

Cincinnati Bengals

Am 18. Dezember 2004 wurde Wilson von den Cincinnati Bengals unterschrieben.

Im Jahr 2005 hatte Wilson 97 Yards auf 20 Versuche bei allen vier Vorsaison Spiele, wurde aber wieder aufgehoben und auf die Praxis Kader neu signiert. Wilson wurde dann in der Nebensaison Dienstplan im Januar 2006 unterzeichnet.

Im Jahr 2006 gebunden Wilson für die Tabellenführung in der Vorsaison Yards mit 217. Wilson war für die ersten beiden Spiele der regulären Saison aktiv, und schließlich machte seine NFL-Debüt im dritten Spiel. Wilson wurde verzichtet und auf die Praxis Kader neu signiert. Wilson verbrachte fast den Rest des Jahres auf dem Praxis-Trupp schließlich an das aktive Dienstplan für das Saisonfinale gegen die Pittsburgh Steelers neu signiert, aber inaktiv war. Wilson registriert seine erste offensive regulären Saison stat in der vierten Woche gegen die New England Patriots, wenn es auf einem ersten nach unten stürzte er für -3 Meter, aber dann auf einem zweiten nach unten er für 5 Yards gehetzt. Seine Gesamtwerte für das Jahr waren 2 Binsen für 2 Meter. Wilson auch auf spezielle Teams in Wochen 3 bis 5 gespielt.

Mit Rookie Running Back Kenny Irons ad acta gelegt für das Jahr aufgrund einer zerrissenen vorderen Kreuzbandes, war Wilson der wahrscheinliche Backup auf Rudi Johnson Starter. Während des 2007 Vorsaison, Wilson begann mit 10 Yards auf sechs trägt gegen die Detroit Lions. Gegen die New Orleans Saints, stürzte Wilson für 19 Yards auf vier führt. Doch am 2. September 2007, Wilson wurde geschnitten, bevor der regulären Saison begann. Wilson wurde am 26. Dezember 2007 in den aktiven Roster neu signiert, und sah eine Spezialteams beim Saisonfinale gegen die Miami Dolphins anzugehen.

Am 7. April 2008 wurde Wilson noch einmal durch die Bengals verzichtet.

Florida Tuskers

Wilson wurde von den Florida Tuskers an der UFL Premiere Saison Draft im Jahr 2009 ausgearbeitet und mit dem Team am 17. August wurde er vor dem ersten Spiel im Oktober 2009 geschnitten unterzeichnet.

Persönliches

In der Nebensaison 2006 Wilson hielt eine Jugendfußballcamp in Weirton, West Virginia am 19. Mai 2007 laufen und von seiner Familie Kyle Wilson, Wilson und Sabastion Chlyla Boner koordiniert. Einige Athleten, die in dem Lager enthalten ehemaliger Bergsteiger Kay-Jay Harris, Chris Henry, Rasheed Marshall, Adam "Pacman" Jones, Wilsons Vater Otis Wilson, TJ Duckett, Jarrett Payton und Ike Taylor.

Am 18. Juni 2007 wurde Wilson in einem Hochzeits Auseinandersetzung in Huntington, West Virginia, die zu seiner Verhaftung geführt haben, beteiligt. Polizeiberichten sagte, dass Wilson und seine Gruppe weigerte sich, gegen 3 Uhr außerhalb einer Bar, die Wilson mit ordnungswidrigen Verhaltens erhoben führte zu zerstreuen.

Zusammen mit Sein Ehrenspielführer für die 2007 Mississippi State Ballspiel für West Virginia University, war Wilson auch in Anwesenheit für viele andere Spiele an seiner Alma Mater, darunter der Gold-Blue Spring Spiele 2008 und 2011.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha