R. C. Slocum

Almud John Dezember 20, 2016 R 3 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Richard Copeland Slocum, besser bekannt als RC Slocum bekannt ist, ist ein ehemaliger American Football-Spieler und Coach. Er diente als der Hauptfußballtrainer an der Texas A & amp; M University von 1989 bis 2002. Er hat mehr Spiele als Trainer als jeder andere in der Texas A & amp gewonnen; M Aggies Fußballgeschichte. Slocum wurde in die College Football Hall of Fame als Coach im Jahr 2012 aufgenommen.

Persönliches

In Orange, Texas aufgewachsen, besuchte McNeese Slocum State University in Lake Charles, Louisiana. Er hat zwei Söhne, Shawn und John Harvey. Shawn als Assistent an das Personal Slocums, die sein Vater auf seine Siegesrekord beigetragen und ist heute die Special Teams Coordinator für die Green Bay Packers. John Harvey als Global Account Manager für LeTourneau Technologies beschäftigt.

Trainerkarriere

Frühe Karriere

Slocum begann seine Karriere als Fußballtrainer in einem Lake Charles High School im Jahr 1968. Zwei Jahre später, im Jahr 1970, wurde Slocum wissenschaftliche Hilfskraft an der Kansas State University unter Cheftrainer Vince Gibson. Im Jahr 1971 wurde er zum Leiter Freshman Coach.

USC

Slocum in der Saison 1981 als Defensive Coordinator an der University of Southern California. Das Team wurde von Cheftrainer John Robinson geführt. Slocum Verteidigung führte die Pacific-10-Konferenz in insgesamt Verteidigung, die Saison. Die Mannschaft verlor nach der Penn State in der Fiesta Bowl, Finishing mit einem 9-3 Rekord.

Texas A & amp; M

M University; 1972 wurde Slocum als Empfänger-Trainer unter Emory Bellard an der Texas A & amp angeheuert. Nach einem Jahr der Coaching der Empfänger wurde er in Verteidigung bewegt, um die defensive Enden coachen, und im Jahr 1976 wurde er Linebacker Coach. Coach Bellard links A & amp; M im Jahr 1978, Übergang zu Mississippi State und unter Defensive Coordinator Melvin Robertson mit ihm. Ehemalige A & amp; M Offensive Coordinator und neuen Cheftrainer Tom Wilson wählten Slocum als seine Defensive Coordinator im Jahr 1979. Nachdem er USC als Defensive Coordinator 1981 Slocum kehrte zu A & amp; M im Jahr 1982 und wurde Defensive Coordinator unter dem Haupttrainer Jackie Sherrill. Im Jahr 1985 wurde Slocum auf Assistent Cheftrainer erhöht. Slocum substituierte für Sherrill und diente als stellvertretender Cheftrainer für die A & amp; M 18-0 Sieg über TCU in der Saison 1988, die Sherrill letzt war.

Cheftrainer

Im Dezember 1988, R. C. Slocum benannt Cheftrainer an der Texas A & amp; M. Während seiner 14 Jahre als Cheftrainer, führte Slocum die Aggies auf einen Rekord von 123-47-2, was ihn zum erfolgreichste Trainer in der Texas A & amp; M-Geschichte. Im Laufe seiner Karriere Slocum hatte nie eine Niederlage der Saison und gewann vier Konferenzmeisterschaften, darunter die Big 12 Titel im Jahr 1998 und zwei Big 12 Süd-Meisterschaften, 97,98. Darüber hinaus führte er die Aggies, um die erste Schule in der Southwest Conference Geschichte um drei aufeinanderfolgende perfekte Konferenz Jahreszeiten veröffentlichen zu werden und ging tatsächlich vier aufeinander folgenden Spielzeiten ohne Konferenzverlust. Slocum erreichte 100 gewinnt schneller als jeder andere aktive Trainer. Er hat die besten Gewinnwahrscheinlichkeit in SWC Geschichte, einem Ort vor dem legendären Trainer Darrell Königlichen, die Nummer 2. Slocum dazu beigetragen, dass A & amp; M Kyle Field zu einem der härtesten Orte zum Gegner zu spielen, verlieren nur 12 Spiele zu Hause in 14 Jahre. Seit über einem Jahr, A & amp; M hielt die längste hausSiegesSerie in der Nation, zu verlieren, im Jahr 1989 und nicht wieder bis spät im Jahr 1995. In den 1990er Jahren, A & amp; M nur vier Mal verlor bei Kyle Field. Slocum hieß SWC Trainer des Jahres dreimal während seiner Amtszeit als Cheftrainer. Seine "Wrecking Crew" Verteidigung führte die SWC in vier statistischen Kategorien von 1991 bis 1993 und führte die Nation in der Gesamtverteidigung im Jahr 1991.

Mehr als 50 Texas A & amp; M-Spieler wurden in die NFL während Slocum Karriere als Cheftrainer eingezogen.

Slocum erbte ein Aggie Fußball-Programm, das gerade beendet hatte 7-5 und unter strengen NCAA Sanktionen und reinigte es sich schnell. Er wurde im Jahr 2002 mit den Worten zitiert:

Nach 14 Jahre als Cheftrainer der Aggies, Slocum gebeten wurde, im Jahr 2002 nach nur die zweite Nicht-Gewinner Saison seiner Karriere zurücktreten. Übernahm er sofort eine Position als Sonderberater von Texas A & amp; M-Präsident Robert Gates.

Im Mai 2012 wurde Slocum in die College Football Hall of Fame aufgenommen.

Kopf Coaching-Rekord

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Wildlife von Lahore Distrikt
Nächster Artikel Gimmel
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha