Rajeev Kumar Varshney

Sofia Neumann April 7, 2016 R 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Rajeev Kumar Varshney ist ein Genetiker und Principal Scientist in Applied Genomics. Derzeit arbeitet er als Research Program Director bei Körnerleguminosen und Direktor am Centre of Excellence in Genomics, International Crops Research Institute for the Semi-Arid Tropics, Patancheru, Indien. Er arbeitete auch mit der Generation Challenge Programme, bei CIMMYT, Mexiko als Themenführer gehostet - Vergleichende und Angewandte Genomik von 2007 bis 2013.

Varshney hat Forschungserfahrung auf dem Gebiet der Pflanzengenomforschung und Pflanzenbiotechnologie. Er hat Interesse an der Entwicklung und Anwendung von genomischer Tools und Strategien für angewandte Zucht der Leguminosen und Getreide der semi-ariden Tropen.

Ausbildung und beruflicher Hintergrund

Varshney erhielt seinen Bachelor-Abschluss in Botanik und Master-Abschluss in Botanik von der Aligarh Muslim University, Aligarh in 1993 und 1995 jeweils. Dann trat er in das Labor von Professor PK Gupta bei Chaudhary Charan Singh University, Meerut, um auf einem Weizen-Biotechnologie-Projekt von Department für Biotechnologie, der indischen Regierung gesponserte arbeiten. Auf der Grundlage seiner Arbeit an dem Projekt getan, verdiente er seinen Doktortitel in Landwirtschaftliche Botanik im Jahr 2001.

Nach Erhalt der Promotion nahm Varshney bis eine Zuordnung Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Pflanzengenetik & amp; Kulturpflanzenforschung, Gatersleben, Deutschland. Dort arbeitete er für fünf Jahre im Bereich der strukturellen und funktionellen Genomik von Gerste und vergleichende Genomik von Getreide. Dann nahm er die Zuordnung der Senior Scientist für Angewandte Genomik am ICRISAT Ende 2005. Während der Arbeit an ICRISAT, nahm er eine Halbzeitbeschäftigung mit der Generation Challenge Programme, bei CGIAR CIMMYT gehostet, als Teilprogramm Leader for Sektorales Programm 2- Genomics zur Entdeckung von Genen Pflanzenbiologie in - im Jahr 2007 wurde er in die Position des Principal Scientist bei ICRISAT im Jahr 2008 gefördert Er hatte eine doppelte Termin mit ICRISAT als Principal Scientist und GCP als Teilprogramm Führer von 2007 bis 2013. Im Jahr 2010 wurde er als Adjunct Professor ernannt Die University of Western Australia. Im Jahr 2012 wurde er verliehen Gastprofessur an Guangdong Akademie der Agrarwissenschaften, China und Adjunct Professur an BGI Hongkong Research Institute. Im August 2013 übernahm er neue Aufgaben als Research Program Director, Körnerleguminosen bei ICRISAT.

Bemerkenswerte Auszeichnungen

Auf der Grundlage seiner Forschungsbeitrag, er mehrere Auszeichnungen / Stipendien erhalten hat, wie zum Beispiel:

  • Gewählt Fellow der Indian National Science Academy im Jahr 2014
  • The Greater Good Initiative Award in 2013 um Illumina Inc.
  • Gewählt Fellow der Indian National Academy of Agricultural Sciences, im Jahr 2010
  • Erste NASI-Scopus Young Scientist Award in der Landwirtschaft im Jahr 2010 von National Academy of Science, Indien und Elsevier Südasien
  • INSA-Young Scientist-Medaille 2008 der Indian National Science Academy
  • Associate Fellow der National Academy of Agricultural Sciences, Indien
  • Young Scientist Platinum Jubiläums-Award 2007 der National Academy of Sciences, Indien
  • Vielversprechende Nachwuchswissenschaftler Platinum Jubilee Award 2007 und 2008 um ICRISAT.

Wesentlichen Beitrag zur Pflanzengenetik und Züchtung

Während mit mehreren Partnern auf der ganzen Welt, die in die strategische Zusammenarbeit hat er Beitrag einschließlich wie folgt zusammen:

  • Genomsequenz der Kichererbse
  • Genomsequenz von Strauch
  • Genom-Sequenz von Sesam
  • Genom-Sequenz von Erdnuss
  • erste Generation von molekularen Zuchtlinien für Trockentoleranz, Resistenz gegen Fusarium und Ascochyta Brand in Kichererbsen und Blattkrankheiten in Erdnuss
  • Groß molekulare Marker wie Tausende von SSR und SNP-Marker in Kichererbsen, Straucherbse, Erdnuss, Gerste und Weizen
  • die ersten oder umfassende genetische Karten in Kichererbsen, Straucherbse, Erdnuss
  • Gen-basierten Markern und Transkript Karten in Gerste
  • transkriptomischen Ressourcen in Kichererbsen, Straucherbse und Gerste
  • Identifizierung von Markern mit Trockenheitstoleranz Merkmalen bei Kichererbse, Blattkrankheiten in Erdnuss zugeordnet
  • Identifizierung von Markern mit Korn Qualitätsmerkmale in Weizen zugeordnet
  • molekulare Züchtung für Trockentoleranz in Kichererbsen
  • molekulare Züchtung für Blattkrankheitsresistenz und Ölqualitätsmerkmale in Erdnuss
  • Bioinformatik und Rohrleitungen für die Genomforschung und Züchtung Anwendungen

Seine Bemühungen werden sehr geschätzt, die konvertiert sogenannten "Orphan-Bohnenkulturen" in der Genomik ressourcenreichen Pflanzen haben.

Internationale Aktivitäten

Wissenschaftliche Beiträge von Rajeev Varshney wurde auf internationaler Ebene anerkannt. Zum Beispiel, in einem frühen Alter begann er, Editorial Board von mehreren Zeitschriften wie theoretische und angewandte Genetik, BMC Plant Biology, BMC Genetics, Molecular Breeding, Euphytica, Pflanzenzüchtung, Pflanzenbau und Weide Wissenschaft, pflanzengenetische Ressourcen dienen: Journal of Plant Biochemie und Biotechnologie, das Pflanzengenom. Er hat für mehrere Fachzeitschriften wie Current Opinion in Pflanzenbiologie, Molekulare Züchtung und pflanzengenetische Ressourcen war Gast-Editor für Sonderheft.

Rajeev hat Steering Committee / Organisationskomitee Programmausschusses / für mehrere internationale Konferenzen einschließlich FAO-Konferenz auf Anwendung der Biotechnologie in Entwicklungsländern serviert. Er organizedVI International Congress on Hülsenfrucht Genetik und Genomik als Chair.

Unter mehreren renommierten Einladungen für Treffen auf hoher Ebene, internationale Agrarforschung verwandt ist, ist Rajeev privilegiert, spreche: G-8-Internationale Konferenz über Open Data für Landwirtschaft auf Open Data in Genomik und modernen Zucht für Crop Improvement, von USA und Großbritannien Regierungen organisiert im Namen der G8-Staaten in der Weltbank während der April 29-30, 2013 ein Brainstorming über digitale Revolution für die Landwirtschaft in der Bill & amp; Melinda Gates Foundation von Herrn Bill Gates und ausgewählte Gruppe von führenden Wissenschaftlern von internationalem Ruf im Juli 2012 unter dem Vorsitz und eine Brainstorming-Sitzung für die Entwicklung der Straßenkarte auf Nutzung der Genomsequenz für Strauch Verbesserung organisiert und von dem damaligen Staatssekretär im Ministerium für Landwirtschaft eingeladen, Regierung von Indien im Dezember 2011, und einige andere Gelegenheiten.

Forschungsprojekte und Stipendien

Rajeev Forschung durch Forschungsgelder von mehreren internationalen Förderorganisationen wie Erzeugung Challenge Programme, Bill & amp finanziert; Melinda Gates Foundation, US National Science Foundation, Deutsch-Indischen Wissenschafts- und Technologiezentrum und führenden indischen Förderorganisationen wie Indian Council of Agricultural Research, Institut für Biotechnologie und Department of Science & amp; Technologie.

Research-Publikationen

Rajeev ist Autor und veröffentlichte & gt; 200 Forschungsbericht / in den Fachzeitschriften. Einige dieser Zeitschriften sind Natur, Nature Biotechnology, PNAS, USA, Genome Biology, Trends in Plant Sciences, Current Opinion in Pflanzenbiologie, Trends in Biotechnology, The Plant Journal, Plant Cell & amp; Environment], DNA-Forschung, Pflanzenbiotechnologie Journal, Molekulare Pflanzen, Functional Integrative Genomics, theoretische und angewandte Genetik, Pflanzenzüchtung, Euphytica usw.

Liste der Bücher

Rajeev hat mehrere Bücher wie Getreide Genomics, Modell Pflanzen, Crop Improvement, zwei Bände Genomics-Assisted Crop Improvement nämlich Genomik und Plattformen, Genomics Anwendungen in Getreide und Wurzel Genomics bearbeitet.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Shiv Prasad Gupta
Nächster Artikel Nymphen und Satyr
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha