Ralph Hay

Grete Kesselhut Juni 22, 2016 R 56 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Ralph E. Hay war der Besitzer der Canton Bulldogs von 1918 bis 1923. Aber er ist vor allem für die Organisation der ersten Sitzung des Teams, die später die amerikanische ehemalige Professional Football Association, später als die National Football League anerkannt.

Autoverkäufer

Nach der High School in Canton, Heu, mit 18 Jahren, ging an als Automobilverkäufer für einen lokalen Händler zu arbeiten. Nach mehreren Jahren, Autos zu verkaufen, ging Hay in das Pkw-Geschäft für sich. Er gründete die Ralph E. Hay Motor Company, und verkaufte Jordan Hupmobiles und Pierce-Arrows. Hay wurde zu einem der erfolgreichsten Automobilhändler in den Bundesstaat Ohio.

Canton Bulldogs

Im Jahre 1918, im Alter von 27, Hay erwarb die Canton Bulldogs von Jack Cusack, wenn Cusack beschlossen, nach Oklahoma zurück und konkurrieren in der Ölindustrie. Hay hatte geplant, um das Team zu nutzen, um sein Auto zu fördern Geschäft und seine Liebe zum Fußball zu verfolgen. Zu der Zeit waren die Bulldogs das Top-Team in der inoffiziellen "Ohio League", gewann Meisterschaften in 1916 und 1917. Das Team hat nicht viel Konkurrenz im Jahr 1918 durch die Besatzungsfragen in die Vereinigten Staaten Engagement im Ersten Weltkrieg jedoch im Jahr 1919 bezogen, die Bulldogs wieder die Meisterschaft gewonnen.

Trotz eine Meisterschaft zu gewinnen, haben die Bulldogs nicht gut zeichnen. Nicht genug Fans kamen, um Spiele für die hochpreisigen Gehälter an die Spieler schuldete. Hay Geld verloren. Um den steigenden Gehälter sowie die Frage der Spieler einen Sprung von Team zu Team bekämpfen suchte Hay, eine Liga zu bilden. Die Liga Idee kam von Canton Star Halbspieler, Jim Thorpe, die wiederum gehört die Idee von Rochester Jeffersons Besitzer Leo Lyons während einer 1.917-Spiel zwischen der Bulldogs und die Jeffs.

Die Bildung der NFL

Im August 1920 trafen sich Hay in Canton mit den Managern der Akron Pros, Cleveland Tigers und Dayton Triangles, die amerikanische Professional Football Conference bilden. Die Delegation bestand aus Akron Frank Nied und Kunst Ranney. Während Jimmy O'Donnell und Stan Cofall vertreten Cleveland, und Carl Storck Dayton. Bei dem Treffen Hay wurde Sekretär der Liga gewählt. Dann schrieb er an allen wichtigen Profi-Team im Mittleren Westen, darunter George Halas Manager des Decatur Staleys, forderte sie auf, in Kanton am 17. September 1920 um 8:00 Uhr treffen.

Vertreter aus zehn Profi-Teams auftauchte. Weil Hay Büro zu klein war, wurde das Treffen in seinem Automobilsalons statt. Einige der Besitzer saß auf dem Auto Trittbretter durch einen Mangel der Sitze. Die sich ergebende Organisation betrieben für zwei Jahre als American Professional Football Verband, bevor sein Name wurde in der National Football League im Jahr 1922 änderte sich die zehn Original-Franchises wurden von vier Staaten. Die Akron Pros, Canton Bulldogs, Cleveland Tigers und Dayton Triangles aus Ohio; die Hammond Pros und Muncie Flyers aus Indiana; Die Rochester Jeffersons aus New York; und die Rock Island Independents, Decatur Staleys und Racine Cardinals aus Illinois. Vier weitere Franchises die Buffalo All-Americans, Chicago Tigers, Columbus Panhandles und Detroit Herolde würde die Liga beitreten später in diesem Jahr. Hay wurde gebeten, Präsident der Liga zu werden, aber er schlug vor, dass Jim Thorpe nehmen Sie die Position auf dem Glauben, dass sein Ruhm würde die Liga zu verbessern.

Bulldogs in der NFL

Hay baute ein starkes Team in Canton in den early1920 ist, die Unterzeichnung von drei zukünftigen Hall of Fame in Angriff Wilbur Henry, anzugehen Roy "Link" Lyman, und am Ende Guy Chamberlin. Wenn Chamübernahm als Trainer im Jahre 1922 von Cap Edwards, gingen die Bulldogs ungeschlagen und gewann die NFL-Meisterschaft. Allerdings Hay weiterhin Geld mit den Bulldogs zu verlieren. Vor der Saison 1923 verkaufte er das Team zu einer Gruppe von lokalen Geschäftsleuten. Die Bulldogs ging auf die 1923 NFL Meisterschaft zu gewinnen und wurde der erste NFL-Team auf Back-to-Back-Meistertitel zu gewinnen.

Erbe

Am 27. April 1961 wurde Canton durch die NFL als Standort für die Pro Football Hall of Fame gewählt. Die Bemühungen der Heu- und die Bulldogs wurden als Beweis angeboten für das Heiligtum in Canton befinden. Während Hay noch nicht in der Halle verankert, der Stadt Canton Aufmachungen eine Gedenktafel an der Bow Bundesgebäude in der Innenstadt Canton, dem Ort, wo Ralph Automobilsalons einmal stand. Die Gedenktafel erkennt Ralph Hay und Jim Thorpe, und die historische Sitzung am 17. September 1920, die die Geburt des NFL sah. Im Jahr 1988 hat die Professional Football Association die Forscher Ralph Hay-Preis, der für die vergeben wird "Lebenswerk in Profi-Football Forschung und Geschichtsschreibung."

Familien

Hay wurde Esther Becker, der zuvor als Sekretär gedient hatte geheiratet. Sie hatten eine Tochter. Er starb im Kanton am 29. Juli 1944.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Three Inches
Nächster Artikel Uvari
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha