Ray und Maria Stata-Center

Julia Spangenberg Juli 26, 2016 R 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Ray und Maria Stata Center oder Gebäude 32 ist eine 720.000 Quadratmeter große akademische Komplex durch Pritzker-Preis ausgezeichneten Architekten Frank Gehry für das Massachusetts Institute of Technology entwickelt. Das Gebäude eröffnet für die Anfangsbelegung am 16. März 2004. Es befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen MIT-Gebäude 20, die den historischen Radiation Laboratory untergebracht hatte, in Cambridge, Massachusetts.

Bezeichnung

Im Gegensatz zu der MIT-Brauch, die sich auf Gebäude mit ihren Nummern, anstatt ihre offiziellen Namen, der Komplex wird in der Regel als "Stata" oder "das Stata Center" bezeichnet. Oben im vierten Stock, teilt das Gebäude in zwei unterschiedliche Strukturen: die Gates-Turm und der Dreyfoos Turm, oft als "G Tower" und "D Tower" sind.

Das Gebäude verfügt über eine Reihe von kleinen Hörsälen und Klassenzimmern von der Elektrotechnik und Informatik-Abteilung eingesetzt, sowie anderen Abteilungen und auf dem Campus-Gruppen. Forschungslabors und Büros der Informatik und Artificial Intelligence Laboratory, des Labors für Informations- und Entscheidungssysteme, sowie das Institut für Sprachwissenschaft und Philosophie besetzen die oberen Etagen. Academic Berühmtheiten wie Noam Chomsky und Ron Rivest, World Wide Web Consortium Gründer Tim Berners-Lee, und freie Software-Bewegung Gründer Richard Stallman haben auch Büros in dem Gebäude.

Eine breite Hauptdurchgang über die gesamte Länge des Gebäudes im Erdgeschoss wird als Charles M. Vest Studenten Street, zu Ehren des ehemaligen MIT-Präsident, der starb im Dezember 2013. Die Studenten Straße wird oft als ein mehr-geräumige Ersatz oder verwendet Erweiterung für das Memorial Lobby im Gebäude 10 auf dem Unendlichen Flur. Der "Wählen Sie die Wiederverwendung von" Community Recycling Ereignis, und eine wöchentliche Frischwarenmarkt sind andere Veranstaltungen regelmäßig im Stata Center. Einer von fünf MIT Technology Kindertagesstätten befindet sich am westlichen Ende befindet sich im Erdgeschoss. Das Forbes Family Cafe befindet sich am östlichen Ende befindet und serviert Kaffee und Mittagessen für die Öffentlichkeit während der Bürozeiten.

Die MIT-Museum unterhält einige historische Displays im Erdgeschoss des Stata Center. Einige ausgewählte größere Relikte der Vergangenheit Hacks sind jetzt auf semi-permanente Anzeige, darunter ein "Feuerwehrschlauch" Trinkbrunnen, einer Riesenrutsche Regel, und Full-Size-Repliken einer Kuh und einem Polizeiwagen, die oben auf dem großen Kuppel gelegt worden war . Im Erdgeschoss Aufzug Lobby des Dreyfoos Turm befinden sich eine große Zeitkapsel Kasten plus Informationstafeln beschreiben MIT historischen Gebäude 20, die die Stata-Center ersetzt hatte.

Die wichtigsten Mittel für die Stata Center wurde von Ray Stata und Maria Stata vorgesehen. Weitere wichtige Geldgeber enthalten Bill Gates, Alexander W. Dreyfoos, Jr., Charles Thomas "EB" Pritchard Hintze, Morris Chang von TSMC. und Michael Dertouzos.

Geschichte

Der Stata Center befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Gebäude 20, im Jahr 1998 abgerissen Gebäude 20 wurde hastig im Zweiten Weltkrieg als ein temporäres Gebäude, die historische Radiation Laboratory Haus errichtet entfernt. Im Laufe von 55 Jahren, seine "vorübergehend" die Natur erlaubt Forschungsgruppen, um mehr Platz zu haben und mehr kreative Nutzung des Raumes zu machen, als in respektabler Gebäude möglich war. Das Gebäude vorgesehen permanente Räume für offizielle Institute Vereine und Gruppen, die inclduing Tech Model Railroad Club und der elektronischen Research Society.

Professor Jerome Y. Lettvin witzelte einmal: "Man könnte es als den Schoß der Institute zu betrachten. Es ist irgendwie chaotisch, aber von Gott es Fortpflanzung ist!"

Architekturkritik

Boston Globe Architektur Kolumnist Robert Campbell hat einen glühenden Beurteilung des Gebäudes am 25. April 2004. Laut Campbell, "der Stata wird immer unvollendet zu suchen. Es sieht aus, als ob es vor dem Zusammenbruch. Columns Neigung an beängstigend Winkeln. Walls teeter, Effet und kollidieren in zufälligen Kurven und Winkeln Materialien ändern, wohin man schaut:. Backstein, Spiegel-Oberfläche Stahl, Aluminium gebürstet, bunte Farbe, Wellblech sieht alles improvisiert, als ob sich im letzten Moment geworfen Das ist das.. Punkt. Die Stata Auftritt ist eine Metapher für die Freiheit, Wagemut und Kreativität der Forschung, die angeblich in ihm auftreten ist. " Campbell erklärt, dass die Kostenüberschreitungen und Verzögerungen bei der Fertigstellung der Stata-Center keine Rolle mehr als ähnliche Probleme mit dem Bau der St. Pauls Cathedral verbunden. Der Kaplan / Newsweek Führungs 2005 Wie man in College, das fünfundzwanzig Universitäten ihre Redakteure betrachten bemerkens in irgendeiner Hinsicht listet Get erkennt MIT als mit der "heißesten Architektur", indem die meisten seiner Betonung des Stata Center.

Obwohl es viele, die diese Gebäude zu loben, und in der Tat aus der Perspektive der Gehrys andere Arbeit wird von einigen als eine seiner besten betrachtet, gibt es sicherlich viele, die weniger begeistert der Struktur sind. Mathematiker und Architekturtheoretiker Nikos Salingaros hat scharf kritisiert den Stata Center:

Ehemalige Boston University-Präsident John Silber sagte der Gebäude "ist wirklich eine Katastrophe". Architekturkritiker Robert Campbell lobte Gehry für "brechen die Monotonie einer Straße von Betonbauwerken", und dass "ein Gebäude, wie kein anderes Gebäude". Der Stil des Gebäudes ist auf den deutschen Expressionismus der 1920er Jahre verglichen.

Klage

Am 31. Oktober 2007 MIT verklagt Architekten Frank Gehry und die Bauunternehmen Skanska USA Gebäude Inc. und NER Construction Management, für "die Bereitstellung mangel Design-Dienstleistungen und Zeichnungen", die Dichtheit bis zum Frühjahr, Mauerwerk zu knacken, Schimmel zu wachsen verursacht, Entwässerung zum Sichern, und fallende Eis und Schutt, um Notausgänge blockieren. Ein Skanska-Sprecher sagte, dass vor dem Bau, ignoriert Gehry Warnungen von Skanska und ein Beratungsunternehmen in Bezug auf Schwachstellen in seinem Entwurf eines Freien Amphitheater, und wies einen förmlichen Antrag von Skanska, um das Design zu ändern.

In einem 2007 Interview, Gehry, dessen Firma hatte $ 15 Millionen für das Projekt bezahlt worden, sagte Konstruktionsprobleme unvermeidlich waren bei der Gestaltung von komplexen Gebäuden. "Diese Dinge sind kompliziert", sagte er, "und sie beteiligt sind, eine Menge Leute, und man nie genau wissen, wo sie falsch gelaufen ist. Ein Gebäude geht zusammen mit sieben Milliarden Stück des Bindegewebes. Die Chancen, dass es am Anfang immer, ohne etwas getan Kollision oder ein Fehltritt klein sind ". "Ich denke, die Probleme sind relativ kleine", fügte er hinzu. "M.I.T. ist nach unserer Versicherung." Mr. Gehry sagte, dass Value Engineering den Prozess, bei dem Elemente eines Projekts werden eliminiert die Kosten zu senken war größtenteils für die Probleme verantwortlich. "Es gibt Dinge, die aus dem Entwurf gelassen wurden", sagte er. "Der Kunde entschied sich nicht auf bestimmte Geräte auf den Dächern setzen, um Geld zu sparen."

Die Klage wurde Berichten zufolge im Jahr 2010 ließ sich mit den meisten der Fragen, die gelöst worden.

Bewohner

  • Informatik und Artificial Intelligence Laboratory
    • World Wide Web Consortium
  • Labor für Informations- und Entscheidungssysteme
  • Institut für Sprachwissenschaft und Philosophie
  • Kindertagesstätte
  • Fitness Center
  • Forbes Cafe
  • MIT Publikationen Information Überschneidung cube
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel SAR11 Clade
Nächster Artikel Gebet des Manasse
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha