Raymond Chow

Norman Langhof Kann 13, 2016 R 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Raymond Chow Man-Wai GBS ist ein Hong Kong Filmproduzent und Moderator. Er ist verantwortlich für die erfolgreiche Einführung Kampfkunst und die Hongkong-Kinos auf die internationale Bühne verantwortlich. Als Gründer der Golden Harvest, würde er einige der größten Stars zu produzieren, um den Bildschirm wie Bruce Lee, Jackie Chan, Tsui Hark und unzählige andere überhaupt zu zieren.

Frühen Lebensjahren

Chow, der von Hakka Han ethnischen Zugehörigkeit ist, besuchte Johannes-Universität, Shanghai, und schloss sein Studium mit einem BA in Journalismus im Jahr 1949. Im Jahr 1951 trat er in die Voice of America Büro in Hongkong. Unter Master Lam Sai-wing Er studierte auch Kampfsportarten.

Filmkarriere

Chow war der Leiter der Öffentlichkeitsarbeit und die Produktion Chef der Shaw Brothers zwischen 1958 und 1970. Er verpachtet Cathay Atelier und zusammengezogen seinem Messe Kette von 104 Kinos in Südostasien. Zu der Zeit war Cathay eine vorherrschende Kraft in der malaysischen Filmindustrie.

Wenn Cathay wollte Verband des Unternehmens in Hong Kong zu beenden, Chow links Shaw Brothers zu Golden Harvest 1970 Chow kapitalisiert auf den Shaw Brothers, die ein System, das die Kreativität beschränkt hatten zu etablieren, und konnte Bruce Lee in Golden Harvest zu locken, so dass es ein ernsthafter Konkurrent zu Shaw Brothers. Unter der Führung von Chow würde Golden Harvest der Grundstein für Hongkong-Kinos führenden HK Abendkasse Umsatz seit zwei Jahrzehnten der 1970er bis 1980er Jahre geworden.

Während er sich mit der Herstellung von vielen Filmen, in der Audiokommentar für die britische Version von Zu-Krieger aus dem Zauberberg, Tsui Hark im Gespräch mit Bey Logan, der die elementare Frage des Chow Rolle als Filmproduzent, fragte gutgeschrieben, erklärte, dass dieser Kredit ist meist bedeutungslos. Tsui erklärte, dass die Rolle jedes Produzenten im Studio war oft nichts mehr, als Greenlight und sicherzustellen, fördert das Projekt, und dass die Hersteller, wie Chow würde selten oder nie einen Fuß auf dem Satz bei der Erstellung des Films eingestellt. Raymond Chow offiziell am 5. November 2007 seinen Rücktritt in Hong Kong.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Stephen Mizwa
Nächster Artikel Frauen in Finnland
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha