Rearwin Sportster

Maria Feierbach Dezember 23, 2016 R 3 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Rearwin Sportster ist ein 1930 amerikanische zweisitzige Kabine Eindecker entworfen und von Rearwin Aircraft & amp gebaut; Motoren.

Design und Entwicklung

Die erste Variante, eine Sportster 7000 ersten April 1935 flog am 30. Es war ein zweisitziges verspannt Hochdecker Eindecker Kabine angetrieben von einem LeBlond 5DE oder LeBlond 5E Sternmotor. Die 7000, gefolgt von einem de luxe und mächtiger engined Versionen, die 8500, 9000 und 9000-L-KR. Es hatte ein Standard-Heckspornfahrwerk, war aber auch mit Schwimmern oder Skiern. Im Jahr 1937 erschien eine neue Variante der Sportster 9000-W angetrieben von einem 90 PS Warner Scarab Jr Sternmotor.

Zwei Sport 9000s wurden zum Militärdienst im Zweiten Weltkrieg unter der Bezeichnung UC-102 beeindruckt.

Varianten

Betreiber

Militärische Betreiber

  • Honduranischen Luftwaffe
  • Royal New Zealand Air Force

Technische Daten

Daten aus

Allgemeine Charakteristiken

  • Besatzung: 2
  • Länge: 22 ft 3 in
  • Spannweite: 35 ft 0 Zoll
  • Körpergröße: 6 ft 9 in
  • Flügelfläche: 166 ft
  • Leergewicht: 830 £
  • Bruttogewicht: 1.410 £
  • Triebwerk: 1 × LeBlond 5DF Sternmotor, 85 PS

Leistung

  • Höchstgeschwindigkeit: 116 Stundenmeilen
  • Reichweite: 480 Meilen
  • Dienstgipfelhöhe: 15.200 ft
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Der Produzent
Nächster Artikel Spanisch Affair
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha