Rebecca Nacht

Emmo Lohrer Dezember 25, 2016 R 16 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Rebecca Nacht ist eine britische Schauspielerin, die in der Titelrolle des James Hawes BBC Four Anpassung Fanny Hill spielte.

Hintergrund

Rebecca Nacht wurde in Poole, Dorset geboren. Sie besuchte Yarrells Preparatory School in Upton, Dorset, wo sie mit großer Freude, ein Teil der jährlichen Musikproduktionen und später Parkstone Grammar School in Poole sowie Brownsea Open Air Theatre. Nacht ist ein ehemaliges Mitglied des National Youth Theatre, wo sie als Heldin erschien in Viel Lärm um nichts.

Sie absolvierte Rose Bruford College in 2005, wo sie erhielt Kritikerlob für ihre Leistung in Patrick Marber After Fräulein Julie; es wurde gesagt, dass sie "alles, was ihr in die Rolle."

Sie hat auch in einer Reihe von TV-Spots und Kurzfilme erschienen, die derzeit in den BT Infinity-Anzeigen erscheinen.

Sie ist mit Schauspielkollegen Harry Hadden-Paton, der sie traf, heiratete während der Durchführung in Den Ernst sein ist alles

Werdegang

Achtsprofiliertesten Bühnenrolle, bis heute ist in einer West End Produktion von Oscar Wildes The Importance of Being Earnest. Sie hat gesagt, dass in einer Wilde Play "macht Sie stehen etwas größer werden soll, und es ist schön, immer zu spielen, verkleiden sich und Art verfeinert werden. Aber es ist auch schön, um alles hinter sich zu lassen, am Ende des Tages, in der Lage, auf Ihrem Trainer und Jeans zu setzen. "

Sie erscheint in zwei ITV Dramen: Wuthering Heights als Catherine Linton, und in einem Falle wie Becci, von Michael Samuels gerichtet gefangen.

Auswählen Credits

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Sylvia Lucas
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha