Rebecca Pidgeon

Gertrud Kaulbach Juli 26, 2016 R 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Rebecca Pidgeon ist eine britisch-amerikanische Schauspielerin und Sängerin und Songwriterin. Sie hat eine Aufnahmekarriere beibehalten, während auch auf der Bühne und in Spielfilmen tätig. Sie ist verheiratet mit dem amerikanischen Autor und Regisseur David Mamet.

Frühen Lebensjahren

Pidgeon wurde auf englischen Eltern in Cambridge, Massachusetts, geboren, während ihr Vater, Carl R. Pidgeon, war Gastprofessor am MIT. Ihre Mutter, Elaine, ist eine Yoga-Lehrerin. Ihrer Großmutter väterlicherseits, Monica Pidgeon, der Herausgeber der Architectural Design, war die Schwester von Künstler Olga Lehmann und akademischen Andrew George Lehmann. Sie zog nach Edinburgh im Jahr 1970 mit ihren Eltern. Sie hält Dual amerikanische / britische Staatsbürgerschaft. Sie besuchte die Schauspielschule und studierte an der Royal Academy of Dramatic Arts in London neben Clive Owen, Liza Tarbuck und Serena Harragin. Nach einigen vielversprechenden Arbeiten als Schauspielerin in Großbritannien, zog sie zurück in die USA

Werdegang

Von 1986 bis 1990 war Pidgeon der Lead-Sänger der britischen Folk / Pop-Band Ruby Blue. Pidgeon links Ruby Blue, kurz nachdem die Band unterzeichnete zu einer großen Plattenfirma und begann, sowohl kommerzielle und kritische Erfolgs zu sammeln. Sie erschien in ihrem ersten Spielfilm im Jahr 1988, das Dämmern. Sie entschied sich dann auf ihre Schauspielkarriere zu konzentrieren, die Hauptrolle in David Mamets Theaterstücke und Filme, zuerst Homicide, dann Oleanna Bühne, ein Teil Mamet für sie schrieb; Pidgeon komponierte die Musik für den Film-Version, die Debra Eisenstadt in ihrer Rolle spielte.

Rückkehr nach Musik im Jahr 1994 veröffentlichte sie das Solo-Album The Raven, gefolgt von New York Mädchen 'Club. Ein weiteres Album, The Four Marys, eine Sammlung von traditionellen keltischen Volkslieder, gefolgt im Jahr 1998. Im Oktober 2005 Tough veröffentlichte sie über Verbrechen, die Walter Becker an der Gitarre und am späten Billy Preston an den Keyboards vorgestellt. Ihr Album 2008, hinter dem Samtvorhang: Songs from the Motion Picture Redbelt enthält eine Coverversion des Beach Boys Song "Would not It Be Nizza?" und ein Duett mit Luciana Souza. Am 12. März 2012 veröffentlichte sie das Album Slingshot.

Pidgeon hat Hauptrollen in mehreren Mamets Filmen, darunter The Spanish Prisoner, The Winslow Boy, State and Main und Heist hatten. Sie hatte eine kleine Rolle in dem Mamets 2008 Film Redbelt und die Musik in ihm durchgeführt. Ihre letzten größeren Filmauftritt war in Red 2010s. Pidgeon erschien in der US-Fernsehserie The Unit, spielen Charlotte Ryan, und in der Film 2007 Jesse Stone: Sea Change sie Leeann Lewis, einen Mord-Banküberfall verdächtig gespielt.

Privatleben

Pidgeon ist mit dem amerikanischen Autor und Regisseur David Mamet verheiratet. Sie traf Mamet wirken gleichzeitig in seinem Stück Speed-the-Plow während seines Laufs am National Theatre in London.

Obwohl zum Zeitpunkt der Schauspielerin Lindsay Crouse verheiratet, begann Mamet eine Beziehung mit Pidgeon. Mamet geschieden Crouse 1990 und heiratete Pidgeon 1991 Pidgeon und Mamet haben zwei Kinder, Clara und Noah. Pidgeon, der zu einem nicht praktizierenden christlichen Familie geboren wurde, hat zu Mamets jüdischen Glauben konvertiert.

Diskografie

  • Der Rabe
  • Die New York Mädchen Club
  • Das Four Marys
  • Retrospektiv
  • Tough on Crime
  • Hinter dem Samtvorhang
  • Steinschleuder
  • Blue Dress On

Filmographie

  • Bust als Sarah
  • The Dawning als Nancy Gulliver
  • Kampagne als Sally Byfleet
  • Screen One: Sie ist weg, als junge Lillian waren
  • Onkel Wanja, wie Sonya
  • Homicide als Miss Klein
  • The Water Engine als Connie
  • The Spanish Prisoner als Susan Ricci
  • The Winslow Boy als Catherine Winslow
  • Katastrophe als Assistent des Direktors
  • State and Main als Ann
  • Heist als Fran Moore
  • Beratung und Dissent als Ellen Goldman
  • The Shield als Joanna Faulks
  • Shopgirl als Christie Richards
  • Edmond als Ehefrau
  • Wie Miriam provoziert
  • In Justice als Charlotte Conti
  • Einheit nach Charlotte Ryan
  • Jesse Stone: Sea Change als Leeann Lewis
  • Redbelt als Zena Frank
  • Wie man als Mutter sein
  • Cat City als Victoria Compton
  • The Lodger, wie Dr. Jessica Westmin
  • Glenn Martin DDS als Unknown
  • RED als Cynthia Wilkes
  • Zwei Maler als Ansager
  • Phil Spector, wie Dr. Fallon
  • Come Back to Sorrento
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Takeshi Yasutoko
Nächster Artikel Lhammas
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha