Rechtsschenkelblock

Jamine Schmitz November 8, 2016 R 16 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Normale elektrische Reizleitungssystem des Herzens. Alle Myokardsegmenten freuen uns fast gleichzeitig.
1. Sinusknoten
2. AV-Knoten. Leitung in RSB: Mit einer Blockade im rechten Schenkel, ist die linke Herzkammer in der Zeit aufgeregt, während die Erregung der rechten Herzkammer nimmt einen Umweg über den linken Schenkel.

Ein Rechtsschenkelblock ein Defekt in die Herzen der elektrischen Leitungssystem.

Während eines Rechtsschenkelblock, die rechte Herzkammer wird nicht direkt durch Impulse sich durch den rechten Schenkel aktiviert. Die linke Herzkammer wird jedoch weiterhin normal durch das linke Schenkel aktiviert. Diese Impulse werden dann in der Lage, durch das Myokard der linken Herzkammer zu der rechten Herzkammer zu reisen und depolarisieren das rechte Ventrikel auf diese Weise. Weise durch Konduktion durch das Myokard ist langsamer als die Leitung durch das His-Bündel-Purkinje-Fasern, ist der QRS-Komplex gesehen verbreitert werden. Der QRS-Komplex zeigt oft eine zusätzliche Ablenkung, die die schnelle Depolarisation der linken Herzkammer, gefolgt von dem langsameren Depolarisation des rechten Ventrikels widerspiegelt.

RSB hat oft pathologische Ursache, obwohl es ist vor allem in extrem fit und gesunden Personen zu sehen.

Diagnose

Die Kriterien, um einen Rechtsschenkelblock im EKG zu diagnostizieren:

  • Der Herzrhythmus muss über der Herzkammern stammen, um die Leitungssystem an der richtigen Stelle zu aktivieren.
  • Die QRS-Dauer darf nicht mehr als 100 ms oder mehr als 120 ms sein
  • Es sollte eine Klemme R-Zacke in Ableitung V1 sein
  • Es sollte eine undeutliche S-Welle in den Ableitungen I und V6 werden.

Die T-Welle ist gegenüber dem Terminal Ablenkung des QRS-Komplexes abgelenkt werden. Dies wird als geeignete T-Welle Diskordanz mit Schenkelblock bekannt. Eine übereinstimmende T-Welle kann Ischämie oder Herzinfarkt vor.

Eine Gedächtnisstütze, um zwischen EKG Unterschriften von Linksschenkelblock und rechts zu unterscheiden, ist William Mark; dh mit LBBB besteht ein W in der Ableitung V1 und einem M in Ableitung V6, während bei einem RSB, gibt es eine M in V1 und W in V6.

Ätiologie

Ein Vorhofseptumdefekt ist eine mögliche Ursache für einen Rechtsschenkelblock.

Epidemiologie

Prävalenz von RSB mit dem Alter zunimmt.

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel William Henry Hurlbert
Nächster Artikel Torfrock
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha