Reformierten Bekenntnisse des Glaubens

Fita Buchholz April 6, 2016 R 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Reformierten Bekenntnisse des Glaubens sind die Glaubensbekenntnisse der verschiedenen reformierten Kirchen. Diese Dokumente auszudrücken Konsens über Lehre für die Kirche die Annahme der Beichte. Ein paar Geständnisse werden als untergeordnete Standards, die von vielen Konfessionen, die ihre Wahl unter den verschiedenen Glaubensrichtungen zu allem historische Gründe haben geteilt. Einige der gemeinsamen reformierten Bekenntnisse sind:

Continental Reformed

  • Zwinglis siebenundsechzig Artikel
  • Zehn Thesen Bern
  • Ostfriesland Confession
  • Confessio Tetrapolitana
  • Synodale Erklärung Bern
  • Erstes Geständnis von Basel
  • Erste Helvetische Bekenntnis
  • Lausanne Artikel
  • Genf Confession
  • Zürcher Konsens
  • Emder Katechismus
  • Confession der englischen Gemeinde in Genf
  • Französisch Glaubensbekenntnis
  • Bekenntnis des christlichen Glaubens
  • Zweite Helvetische Bekenntnis
  • Erlauthal Confession
  • Ungarische Confession
  • Heidelberger Katechismus
  • Niederländischen Glaubensbekenntnis
  • Sendomir Consensus
  • Wittenberg Katechismus
  • Confession of Nassau
  • Bremen Consensus
  • Sigismund Confession
  • Dordrechter Lehrsätzen, die gemeinsam mit dem Heidelberger Katechismus und Niederländischen Glaubensbekenntnis als die drei Formen der Einheit bekannt
  • Harmonie der Glaubensbekenntnisse, eine Antwort auf die lutherische Konkordienformel.
  • Helvetic Consensus
  • Schlussfolgerungen des Utrecht
  • Barmer Theologische Erklärung
  • Belhar Confession, zuerst in Südafrika übernommen und seitdem von vielen reformierten Kirchen angenommen

Presbyterianer

  • Scots Confession
  • Die Westminster Standards sind häufig unter den presbyterianischen Kirchen:
    • Westminster Glaubensbekenntnis
    • Westminster Shorter Katechismus
    • Westminster Größerer Katechismus
  • Confession 1967
  • Das Buch der Bekenntnisse enthält die konfessionellen Standards der Presbyterianischen Kirche und beinhaltet Versionen beider Continental und Presbyterian reformierten Bekenntnisse des Glaubens, darunter die 1991 Brief Statement of Faith.

Congregationalist

Die Unabhängigen sank von reformierte Theologie in Fragen der Rolle des Richters und der Befugnisse der höheren Kirchengerichte, behielt aber die reformierte System berührt viele andere Fragen.

  • Cambridge Platform
  • Savoy Erklärung

Baptist

Einige der Baptistengemeinden kam neben der puritanischen Bewegung in England, und dabei versucht, so weit einig, wie das Gewissen erlaubt, in der calvinistischen Form der Lehre, die unter den Presbyterianern und viele Congregationalists gesetzt. Mit Ausnahme ihrer bis auf wenige Ausnahmen über Congregational Church Governance und Erwachsenentaufe hat diese "Besondere" Baptisten des reformierten Glaubens.

  • 1644 Baptist Bekenntnis des Glaubens
  • Keach Katechismus
  • 1689 Baptist Bekenntnis des Glaubens
  • New Hampshire Glaubensbekenntnis
  • Baptist Affirmation of Faith 1966

Anglikaner

  • Neununddreißig Artikel
  • Lambeth Artikel
  • Irish Artikel 1615
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Raumzeitlabor
Nächster Artikel ZX Spectrum-Demos
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha