Regan West-

Almud John Kann 13, 2016 R 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Regan West ist ein ehemaliger Neuseeländer geborene irische Kricketspieler. Er spielte für den zentralen Bezirken und dem Wellington in der Staatsmeisterschaft in Neuseeland. Er rollte linken Arm, entweder schnell oder langsam Medium linken Arm orthodox, schlug linkshändig. Obwohl er in Neuseeland geboren, West qualifiziert für Irland Ende 2008 zu spielen und hatte seinen ersten Auftritt für das Team im selben Jahr. In 2011 West, im Alter von 31, kündigte seinen Rücktritt wegen einer Verletzung an der linken Schulter; seinem letzten Spiel für Irland war im August 2009.

Werdegang

Neuseeland

Obwohl er später für Irland zu qualifizieren und vertreten sie im internationalen Cricket begann Westen seine berufliche Karriere cricketing in Neuseeland, das Land seiner Geburt. Er machte sein erstklassiges Debüt am 22. März 1997 im Alter von 17. In dem Spiel, vertrat er zentralen Bezirken in einem Spiel gegen Northern Districts. Obwohl er bat nicht, Westen Linie bis auf Platz sieben ins Spiel. Er nahm ein Wicket im Spiel um 38 verläuft, der von Matthew Hart.

Wests ersten Geschmack des internationalen Cricket kam Anfang 1998, als er New Zealand Under-19s in der U19-Cricket World Cup vertreten. Er spielte alle seine sechs Jugend ODIs im Turnier. Während der WM, er neben Leuten wie James Franklin, ging auf Neuseeland in Tests und ODIs darstellen gespielt. Ab der Spielzeit 1996/97 in die Saison 2004/05, West spielte 13 erstklassige Ergebnisse für Ihre zentralen Bezirken, erzielte 211 Läufe an Durchschnitt von 16.23 mit einer Höchstnote von 44 und nahm 25 Pförtchen an Durchschnitt 43.48. Er spielte auch eine Übereinstimmung für Wellington in der Saison 2000/01, sondern ging wicketless im Spiel.

Irland

Westen war Mitglied Instonians im Jahr 2003 und im Jahr 2004 zog er nach Bangor Cricket Club, wo er war Profi-Spieler der Mannschaft für zwei Spielzeiten. Er zog nach Belfast nach der Heirat mit einem Mädchen aus Nordirland. Bereits im Jahr 2005, als er fertig Spitze der Durchschnittsleistungen Northern Cricket Union und wurde Nordirland-Spieler des Jahres, gab es Spekulationen, die Westen könnte für Irland zu spielen. Am Ende der Saison 2005, West zog zurück nach Instonians, wo er war ein lokaler Spieler statt einer professionellen, die besagt, "Ich habe meinen zwei Jahren in Bangor und machte viele Freunde dort, aber jetzt, wo ich arbeite Vollzeit und leben in Belfast schien es ein natürlicher Schritt, um zurück zu Instonians kommen ". Während seiner zweiten Stint mit Instonians wurde Westen gelegentlich gelitten disziplinarische Probleme, und bei seiner Abreise aus dem Club für den öffentlichen Dienst Nord am Ende 2007 beitreten, sagte West "Ich will nicht, um eine weitere Disziplinarausschuss Raum zu sehen. Ich bin krank davon, und sie sind wahrscheinlich krank von mir ". Bei der Unterzeichnung West, sagte der für den öffentlichen Dienst Nord Kapitän "In Regan, haben wir ein Qualitätsschlagmann und ein Qualitäts Bowler unterzeichnet - in der Tat, er ist zwei Spieler in einem".

Am Ende der Saison 2008, West qualifiziert für Irland durch Aufenthalts zu spielen. Es war seine Absicht, für Irland zu spielen, und obwohl er nicht sicher war, der Auswahl arbeitete er in seine Fitness in der Nebensaison in der Hoffnung, gerichtet. Bald nach der Qualifikation, gab er sein Debüt für das Team 25. August 2008. Das Spiel, ein One Day International gegen Kenia, war nicht nur sein erstes Länderspiel und sein erstes für Irland, aber seine Liste A-Debüt. Das Match wurde wegen des Wetters verlassen, bevor Irland hatte eine Chance, Schüssel. Westen machte sein erstklassiges Debüt für Irland am 3. Oktober desselben Jahres; war das Spiel gegen Namibia in der 2007-08 ICC Intercontinental Cup. Westen nicht Schüssel bis zweiten Innings Namibias und dann nur rollte zwei overs wie Irland rollte aus Namibia billig in jedem Innings. Er tat es nicht in der Schüssel ODIs bis zu seinem zweiten ODI die am 18. gegen Kenia war Oktober 2008 wieder. Er nahm 2/35 von 10 Übernahmen und seinen ersten Wicket war, dass der Schlagmann Rakep Patel.

Im April 2009 nahm Westen seine erste Fünf-Pförtchen-Ziehen in Ein-Tages-Übereinstimmungen bei der ICC World Cup Qualifier. In einem Spiel gegen den Oman Cricket-Nationalmannschaft am 2. April nahm Westen 5/26 in Irlands 116-Laufsieg, gegen seinen früheren besten Bowling-Figuren in eintägigen Spiele von 2/35. Irland gewann das Turnier und West beendete mit 14 Pförtchen an Durchschnitt 22.92 aus 10 Treffer und war Irlands zweithöchste Wicket-Taker im Turnier. Seine Strecke von 7/88 in den ersten Innings der 2009 Intercontinental Cup Zusammenstoß gegen Schottland am Mannonfield in Aberdeen, ist ein Rekord für Irland im Wettbewerb und den besten First-Class-Rendite seit Garfield Harrisons 9/113 gegen den gleichen Gegner in Edinburgh 1990 Westen war einer von sieben Spielern, Irland für die 2009 Mitarbeiter und Affiliate-Spieler des Jahres nominiert, obwohl er nicht die 4-Mann-Kurzliste zu machen. Für den Sommer 2010, West konnte aufgrund einer Verletzung zu spielen, und in seiner Abwesenheit George Dockrell entstand als Irlands Premier Spinner. Westen seinen Rücktritt vom internationalen Kricket im April 2011. Seine Entscheidung wurde von einer schweren Verletzung an seinem linken sollte verursacht werden; man glaubte, dass er riskiert, es zu beschädigen. Nachdenken über seine Zeit spielt für Irland, sagte West "Als Teil des Irland-Team war der Höhepunkt und die schönste Zeit meines Cricket-Karriere. Ich fühle mich sehr geehrt, die Gelegenheit, Irland vertreten gehabt haben, und es ist traurig für mich, dass das ist jetzt vorbei. "

  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Westfield South Shore
Nächster Artikel Oxford Entwicklung
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha